Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Pepe2019(4. Dezember 2021, 18:26)

Fichma(3. Dezember 2021, 15:05)

tutulla(1. Dezember 2021, 09:53)

flo2278(27. November 2021, 16:46)

PS-Riese(25. November 2021, 16:34)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nupsi

Newbie

  • »Nupsi« ist weiblich
  • »Nupsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Aktivitätspunkte: 970

Hunde: Malinois 8 Jahre, Riesenschnauzer 2 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer

1

Sonntag, 19. September 2021, 21:03

Arielle auf Reisen in den Kitzbüheler Alpen

Hallo ich bins, Arielle :)
Wie ihr wisst, bin ich ziemlich aktiv und mit meiner Freundin Ambi und unserem Frauchen Tina ständig unterwegs.
Also sucht Frauchen uns natürlich auch einen Urlaub aus, bei dem wir nicht viel auf der faulen Haut liegen.
Dieses Mal hat Frauchen mir besonders viel Action versprochen. Eines kann ich vorweg nehmen, sie hat nicht zu viel versprochen.

Ich hab sooooooooooo viel erlebt. Damit ich nichts vergesse, schreibt mein Frauchen für mich für jeden einzelnen Tag einen Bericht.
Als erstes bekommt ihr eine Übersichtskarte, wo wir überall waren:

Kleine Legende dazu:
rote Linie ... hier sind wir zu Fuß unterwegs gewesen :ga:
grüne Linie ... Busfahrt
gelbe Linie ... ein Helikopterflug 8o

LG von Tina, Ambi und Arielle

Amber - Malinois - 18.05.2012
Arielle - Riesenschnauzer - 24.6.2018

Nupsi

Newbie

  • »Nupsi« ist weiblich
  • »Nupsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Aktivitätspunkte: 970

Hunde: Malinois 8 Jahre, Riesenschnauzer 2 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer

2

Sonntag, 19. September 2021, 21:55

Der 1. Tag

Frauchen ist mit Ambi, mir und unserem Freund Lou und ihrer Freundin ganz weit mit dem Auto gefahren.
Scheinbar sind die Alpen doch nicht gleich um die Ecke. Der Zielort hieß Maishofen.
Dort haben wir die erste Nacht verbracht.
Das war vielleicht ein komisches Haus. Sowas kenne ich garnicht. Das war ganz groß mit ganz vielen kleinen Zimmern drin.
Frauchen sagt, das ist ein Hotel. Das fand ich ein bisschen komisch. Ich bin doch ein Wachhund. Und wenn da um meinem Zimmer herum ständig Geräusche sind, weiß ich garnicht, ob ich da nun aufpassen muss, oder nicht.
Aber Ambi hat gesagt, ich hab jetzt Urlaub, ich muss nicht Wache halten. Naja so ganz kann ich nicht aus meiner Haut und hab ein bisschen vor mich hingebrabbelt.
Abends waren wir in einem Restaurant essen. Also naja ... Frauchen und ihre Freundin haben lecker gegessen. Wir Hunde haben nix bekommen ... Frechheit!!!
Bis jetzt finde ich den Urlaub ziemlich doof!

Hier seht ihr dieses komische große Hotel


Am ersten Abend sind wir nur ein bisschen Gassi gegangen. Fand ich garnicht schlimm. Ich war irgendwie müde durch die lange Autofahrt.
Hier seht ihr meine Ambi und unseren Freund Lou



Am nächsten Morgen ist Frauchen für ihre Verhältnisse sehr früh aufgestanden. Das taugt mir garnicht, ich bin doch Langschläfer.
Naja wir mussten dann Gassi gehen und dann gabs essen für Ambi und mich.
Und danach durften Ambi und ich wieder mit ins Restaurant zum Menschenfrühstück.



Und dann hat Frauchen endlich den Wanderrucksack gepackt und los gings.
Da seht ihr unsere Wanderroute. So hoch bin ich ja noch nie gewandert.



Gleich zu Beginn ging es steil bergauf.
Ambi und ich haben uns voll ins Zeug gelegt um unser Frauchen den Berg rauf zu ziehen. Die ist ja schon älter und nicht so fit, wie wir.
Das war ganz schön anstrengend.
Zum Glück gabs zwischendurch immer so kleine Quellen mit ganz leckerem frischen kalten Wasser.



Zwischendurch mussten wir immer mal posen. Ich weiß nicht so ganz, warum Frauchen das so toll findet.
Sie sagt, die Aussicht sei so schön. Ich weiß nicht, was sie damit meint, aber gut ... ich bin ja ein Poser :thumbup:



Zwischendurch kamen wir an Wiesen vorbei. Da waren ganz viele Kühe. ich kenn die ja nur hinter Zäunen.
Nun waren keine Zäune dazwischen, das hat mir ein bisschen Angst gemacht. Aber Ambi sagt, ich muss keine Angst haben. Ambi beschützt uns alle.
Die Kühe kamen manchmal richtig nah zu uns heran. Puh das war schon gruselig.
Dann kamen wir an dem Zuhause der Kühe vorbei ... eine Alm.
Da haben wir alle ein bisschen Pause gemacht.




Auf dieser Alm haben neben Kühen auch Pferde gewohnt. Die fand ich zumindest aus der Ferne nicht so gruselig



Nach der Stärkung haben Ambi und ich unser Frauchen weiter den Berg rauf gezogen.



Sehr ihr dan ganz kleine Gipfelkreuz da oben? Da sind wir hinauf gelaufen.
Ohne Ambi und mich hätte Frauchen das nicht geschafft.



Aber da Frauchen ja zwei Hundestärken vor sich hat, haben wir es natürlich bis ganz nach oben geschafft auf über 2000 m Höhe.



Oben angekommen, haben wir uns alle eine Pause verdient.
Ambi und ich natürlich etwas mehr als Frauchen. Darum hab ich ihr eine Semmel geklaut :D
Frauchen hatte aber auch eine Überraschung für uns dabei. Sie hat für jeden einen Hundesmoothie aus Huhn mitgenommen. Der war lecker :P
Frauchen wollte keinen trinken, verstehe ich nicht ...









Dann gings weiter bergab.
Wir mussten halt immer mal wieder posen wegen der Aussicht. versteht ihr, was Frauchen damit meint?





Eine Wasserquelle gabs dann auch nochmal. Das tat gut. Es war wirklich sehr warm und ich bin ja schwarz! Mir ist also viel wärmer, als Ambi und Frauchen.



Abends dann angekommen im Hotel waren Ambi und ich wirklich müde.



Was komisch war:
Wir sind an einem ganz anderen Ort angekommen, wie wir gestartet sind. Das hatten wir noch nie.
Ich glaube Frauchen hat sich verlaufen.
Aber komischerweise waren unsere Hundeboxen und das Futter und das Gepäck von Frauchen auch an diesem anderen Hotel. Seltsam alles.
Ich konnte aber nicht weiter drüber nachdenken. Ich war zu müde.

Den zweiten Tag bekommt ihr irgendwann die Tage.
Ich muss es ja Frauchen diktieren und sie schreibt. Mit der Tastatur komm ich nicht so gut zurecht.

Bis dann.
Eure Arielle :thumbsup:
LG von Tina, Ambi und Arielle

Amber - Malinois - 18.05.2012
Arielle - Riesenschnauzer - 24.6.2018

Traudel

Forenlegende

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 5 248

Aktivitätspunkte: 26 820

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Sonntag, 19. September 2021, 22:18

Arielle das hast du ganz, ganz toll deinem Frauchen diktiert :streicheln:
und wunderschöne Bilder hat deine Tina mit eingestellt :thumbup:
ich freu mich schon, wie es weitergeht :D
Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 10 376

Aktivitätspunkte: 53 620

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

4

Montag, 20. September 2021, 06:23

Wegen solcher Aussichten nimmt man solche Strapazen auf sich :love:

Sehr toll geschrieben, Arielle :klick: :thumbup:

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 1 429

Aktivitätspunkte: 7 315

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Montag, 20. September 2021, 07:40

:thumbup:
sehr schön geschrieben :)

Bei den schönen Bildern möchte ich auch gleich wieder los
Ich brauche keinen Therapeuten; ich gehe Gassi

Wenn du nicht weißt wie du deinen Hund erziehen musst , frag Leute die keinen Hund haben , die wissen das

ulrike

Junior

  • »ulrike« ist weiblich

Beiträge: 955

Aktivitätspunkte: 4 945

Aktuelle Stimmung: Bewölkt - normal

Hunde: Riesenschnauzer Lava und Whopper, Hovawart Summer

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Montag, 20. September 2021, 08:29

Wow der Beginn war schon mal ne ziemlich fette Tagestour! Ich freue mich schon auf die nächsten Tage!
LG Ulrike mit Lava, Whopper und Summer
und mit Sari und Yellow im Herzen
______________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Aus " Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Coquette

Newbie

  • »Coquette« ist weiblich

Beiträge: 188

Aktivitätspunkte: 960

Hunde: Yette RS-Hündin zarte 9 Wochen, im Herzen Ella, Figo, Pelle und Mausi

  • Private Nachricht senden
Benutzer

7

Montag, 20. September 2021, 08:58

Vielen Dank für den Bericht! Ich finde Bergtouren was ganz Tolles :thumbsup: . Allerdings nicht für mich, ich bin absolut nicht schwindelfrei und hab bereits Probleme wenn ich auf einem Stuhl stehe :m: .

Ich freue mich auf die Fortsetzung!

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 22 198

Aktivitätspunkte: 111 650

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 11 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Montag, 20. September 2021, 09:37

Arielle, sag deinem Frauchen, dass sie das schön schreibt und feine Bilder eingestellt hat.

Da habt ihr was tolles erlebt, du und deine Kumpeline :)

Nupsi

Newbie

  • »Nupsi« ist weiblich
  • »Nupsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Aktivitätspunkte: 970

Hunde: Malinois 8 Jahre, Riesenschnauzer 2 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer

9

Montag, 4. Oktober 2021, 17:02

der 2. Tag

Frauchen war die letzten Wochen sehr beschäftigt und musste viel am Hundeplatz organisieren. Da hatte sie leider keine Zeit für meinen Erlebnisbericht.
Ich glaub ich muss doch mal schreiben lernen. Ich hab genug Zeit für sowas.
Aber jetzt gehts weiter mit dem Wanderurlaub.

Der zweite Tag startete ja schon wieder so früh. Ich weiß ja nicht, was Frauchen unter Urlaub und Erholung versteht.
Ausschlafen und relaxen schonmal nicht. Das muss ich ihr nochmal erklären, dass ich bitte vor 9 Uhr nicht aufstehen mag.
Ich musste schon wieder halb 7 aufstehen und Gassi gehen. Halb 7!!!!!!! Da jagt man keinen Hund vor die Tür.
Als Strafe habe ich Frauchen zwei große Haufen gekackt. Sie hat geschimpft, dass sie ja pro Haufen zwei Tüten braucht. Tja ... Bewegung regt meine Verdauung an.
Heute durften wir aber zum Frühstück noch im Hotelzimmer bleiben und etwas schlafen ... das war auch mal schön.

Um 9 ging es dann aber los mit der Wanderung.
Wir hatten eine entspannte Tour vor uns.



Es war aber auch schon früh am morgen sehr warm. Das wird trorzdem ein anstrengender Tag, wusste ich gleich.
Ambi nervt mich da immer. Die ist immer voll gut gelaunt am Morgen und freut sich aufs wandern. Neee ich bin ein Morgenmuffel.



Nach einem Stück wandern bin ich dann aber auch irgendwann richtig wach und voller Tatendrang. Hab ja eine Aufgabe, muss Frauchen die Berge rauf ziehen.



Heute ist die Wanderung sehr entspannt. Wir sind fast nur durch Wälder gelaufen. Das sieht aus, wie bei uns zuhause. Und es gab keine Kühe, das hat ich sehr gefreut.
Ich mag keine Kühe. Ich hab den Kühen auch versprochen, dass ich kein Rind mehr essen will.

Zwischendurch gab es immer wieder so kleine Quellen, wo ich frisches Wasser trinken konnte. Hab da immer die Ambi nass gespritzt :whistling: die mag das garnicht. Mir egal :D





Viel mehr aufregendes gibt es von unserer zweiten Wanderung nicht zu erzählen. Das war auf jeden Fall nach dem ersten Tag ein bisschen erholsam.

Aber der Hammer kam am Abend!
Frauchen, Ambi und ich haben wieder in einem Hotel geschlafen. Der Ort, wo wir dieses Mal gelandet sind heißt Maria Alm. Komische Ortsnamen haben die hier.
Frauchen hat uns am Abend mit ins Restaurant zum essen genommen. Da hatte ich ja eigentlich garkeinen Bock drauf.
Da essen nur die Menschen was und wir Hunde bekommen nix. Doof ists da.

Aber denkste! Der Kellner hat dem Lou, der Ambi und mir jeweils eine Schüssel mit Leckerlies gebracht :love: Und ihr glaubts nicht. Da waren Minifrolics drin! Meine Lieblingsleckerlies.



Also so gehe ich auch gern in ein Restaurant und lege mich brav unter den Tisch.



Das wars schon vom 2. Tag.
Aber ich kann schonmal spoilern. Der dritte Tag wird mega aufregend :thumbup:

Eure Arielle
LG von Tina, Ambi und Arielle

Amber - Malinois - 18.05.2012
Arielle - Riesenschnauzer - 24.6.2018

Traudel

Forenlegende

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 5 248

Aktivitätspunkte: 26 820

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Montag, 4. Oktober 2021, 17:48

Hallo Arielle,
da hattest einen schönen Wandertag, gemütlich und mußtest deine Tina nicht den Berg hochschleppen :thumbsup:
schöne Bilder hat dein Frauchen wieder ausgesucht ^^
ich warte auf die nächste Tour :)
Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Social Bookmarks