Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Kuddelkiki(14. September 2021, 08:48)

Andrea(13. September 2021, 18:41)

Doriba(12. September 2021, 20:43)

jn2105(7. September 2021, 20:14)

Fraxi(7. September 2021, 12:40)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Colonia

Forenmäuserich

  • »Colonia« ist männlich
  • »Colonia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 243

Aktivitätspunkte: 16 560

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde und nun Benno an der Seite - " Last of the wilds "

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Freitag, 16. Juli 2021, 11:42

Wetterkatastrophe

Da Ina so freundlich fraget nur mal so ganz kurz:
- es ist unglaublich, wie anfällig unsere moderne Infrastruktur ist,
- 2 km von uns aus gibt es keinen Strom, kein Handynetz umn menschen zu waren/finden
- der Metzger kann nicht mehr liefern, da kein Strom für die Kühlung da ist
- sehr viele Straßen - von denen man es nie gedacht hätte - sind unpassierbar durch Geröll, Schlamm, fortgespülte Autos
Es sieht stellenweise wii nach dem damaligen Tsunamie aus

und das war mal unser "Auslaufgelände " :gr?: :gr?: :gr?:
Vom Leid der menschen und deren Existenzen gar nicht zu reden
Signatur von »Colonia« Burkhard
Attitude Makes The Differenz
+
Wenn nur der Sieg zählt, gibt es zu viele Verlierer ( Hugh Neff/Musher )
www.working-dog.eu

Colonia

Forenmäuserich

  • »Colonia« ist männlich
  • »Colonia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 243

Aktivitätspunkte: 16 560

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde und nun Benno an der Seite - " Last of the wilds "

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Freitag, 16. Juli 2021, 13:20

Ich muss da noch was zu schreiben.
Damit Außenstehende - vielleicht - nachvollziehen, was hier gerade geschieht, versuche man sich folgendes vor Augen zu halten:
von jetzt auf gleich hast Du kein Dach mehr über dem Kopf, Dein Beitz ist verschwunden, oft ist Deine Mobilität weg ( Auto ) weggeschwemmt und oft ist auch noch Deine Arbeitsstätte betroffen.
Deine Existenz ist reduziert auf, das, was Duz anhast - das wars.
Die Infrastruktur ist nicht nur überschwemmt, sie ist oft vernichtet worden. Straßen, Bahngleise sind weg. Kein Strom, Gas, Wasser.
Z.B. 10 km von hier in Rheinbach kannst Du als Privatmann nicht mehr tanken, da alle Benzinreserven - verständlicherweise - für Rettungskräfte gebraucht werden . Apokalypse, die nicht in 3 Tagen zu beseitigen ist.

Und da stehen nun die Menschen mit ihrer kleinen Existenz... Von der zunehmenden Totenzahl, Stand im Augenblick mehr als 100, gar nicht zu reden. ;( ;( ;( ;(
Signatur von »Colonia« Burkhard
Attitude Makes The Differenz
+
Wenn nur der Sieg zählt, gibt es zu viele Verlierer ( Hugh Neff/Musher )
www.working-dog.eu

Susanne

Fortgeschrittener

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 1 151

Aktivitätspunkte: 5 850

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Freitag, 16. Juli 2021, 13:51

Ja, es ist wirklich unfassbar ;( Wenn ich die Bilder und Berichte höre und lese ist es sehr beklemmend. Ahrweiler ist nicht so weit weg von uns. Die Hilfsbereitschaft ist so groß und doch kommen Rettungskräfte nicht an Ort und Stelle,obwohl THW und Feuerwehr sich auch aus dem Saarland und der ganzen Pfalz auf den Weg gemacht haben. Einfach nur schlimm, die vielen Toten und Vermissten ;( Bei uns gab es auch schon Hochwasser in der Altstadt, Sachschäden ja, aber sowas ;(
Was mich sehr freut, dass in den sozialen Medien sofort eine Welle der Hilfsbereitschaft in Gange kam. Pferdebesitzer, die Ställe freimachen und anbieten. Pferde und Vieh werden von den Weiden gerettet, untergestellt und Suchanzeigen für evt. Besitzer erstellt damit sie ihre Tiere wieder finden. Ach es ist alles so furchtbar, so ein Leid für so viele Menschen.
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 22 157

Aktivitätspunkte: 111 445

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 11 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Freitag, 16. Juli 2021, 14:37

Ich kann mich noch gut an die Flutkatastrophe damals in Hamburg erinnern. Ich habe im Zug mal mit einem direkt Betroffenen gesprochen und es war grausig, was er erzählte. Einen Spruch von ihm habe ich niemals vergessen. Er sagte:" Wir waren durch genässt, haben gefroren wie nie zuvor und hatten viel Angst. Aber die Hilfsbereitschaft und das Zusammenrücken der Menschen hat uns das Herz erwärmt."

So ist es sicher nun auch in den betroffenen Gebieten. Man kann riesig dankbar sein, wenn man das nicht erleben musste.

Ina

Newbie

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 2 497

Aktivitätspunkte: 12 670

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Freitag, 16. Juli 2021, 16:36

Ja ganz schlimm alles. Ich bin wirklich dankbar, dass sowas bislang an mir vorbei gegangen ist.
Eine Freundin, die gestern zu Besuch hier war, hat berichtet. Sie wohnt 30 KM vor Hagen und kennt da natürlich Leute. Das ging so schnell mit dem Wasser, man macht sich da echt kein Bild.
Freunde meiner Eltern wohnen direkt in Erfstadt (ich hoffe, ich hab den Namen richtig im Kopf), sie haben auch schlimme Dinge berichtet, sind aber selbst unversehrt geblieben, GsD.
Das ist echt der Hammer alles.
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 10 356

Aktivitätspunkte: 53 520

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

6

Freitag, 16. Juli 2021, 21:03

Da kommen dunkle Erinnerungen an 2002 und 2013 hoch. ;( Bei uns im Ort waren damals tausende Helfer aus aller Herrgott Bundesländer zum helfen. Wie es ausschaut, kommt diese Geste nun zurück.

Erschüttert sind wir von der Anzahl der Toten. ;( Das Wasser muss dieses mal schneller und reißender als bei uns gekommen sein :gr?:

7

Freitag, 16. Juli 2021, 21:11

es ist für mich irgendwie unfassbar, dass ein kleiner Fluss innerhalb kürzester Zeit von 70 cm auf über 8 m ansteigen kann ;( - der absolute Horror
Signatur von »skippy« das Herz hat seine Gründe die der Verstand nicht kennt (Blaise Pascal)

Traudel

Forenlegende

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 5 226

Aktivitätspunkte: 26 710

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Freitag, 16. Juli 2021, 22:32

Mir tun die Menschen die nun alles verloren haben in kürzester Zeit unsagbar leid,
an die Tiere mal nicht zu denken ;(

Hut ab vor den Rettungskräften, die das Elend vor Augen haben, ganz schlimm............
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Susanne

Fortgeschrittener

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 1 151

Aktivitätspunkte: 5 850

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

9

Samstag, 17. Juli 2021, 11:57

Mein Mann hatte Gestern noch erfahren, dass mehrere Kollegen aus Rheinland-Pfalz von der Katastrophe betroffen sind. ;( Es wurde sofort ein Spendenkonto von der Geschäftsleitung eröffnet. Die Hilfsbereitschaft hier ist enorm. Sammelstellen für Sachspenden werden organisiert und in die betroffenen Regionen gebracht. Es ist zwar eine kleine Hilfe für die, die alles verloren haben, aber die Solidarität zählt ja.
Wenn ich bei FB Bilder sehe von Pferden und Hunden die noch vermisst werden oder schon gefunden wurden, aber die Halter gesucht werden da blutet mein Herz. ;(
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

  • »grete reuter« ist weiblich

Beiträge: 1 494

Aktivitätspunkte: 7 700

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s. Rüde WT. : 17.12.2009

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Sonntag, 18. Juli 2021, 00:17

Es ist unfassbar, so viel Leid.

Bin so dankbar das mir ein direkter Nachbar
-:- das Wasser umgeleitet hat das Es nicht wie ein Wasserfall durch sehr starkes Gefälle in unsere Wohnung geschossen kam.
Wir sind nochmal glimpflich davon gekommen. Hoffentlich ihr auch. :!:

Wenn ich dann die Nachrichten höre/sehe...

Signatur von »grete reuter« Du musst nicht an Wunder glauben,
Es reicht, wenn du Sie für möglich hälst. (unbekannt)

* 2 Schnauzer, 1 Riesenschnauzer und 7 vorraus-gegangene Schattenhunde *
(Susi, Flökchen mit Mucki, Alf mit der ersten Goldy, Lido und unsere kleine Goldy)
Sie bleiben in unseren Herzen....


denke nicht daran was dir fehlt, sondern daran was du hast (unbekannt)

Social Bookmarks