Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Pepe2019(4. Dezember 2021, 18:26)

Fichma(3. Dezember 2021, 15:05)

tutulla(1. Dezember 2021, 09:53)

flo2278(27. November 2021, 16:46)

PS-Riese(25. November 2021, 16:34)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Falkenauge« ist männlich
  • »Falkenauge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 320

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer Hündin "Endra" 4,5Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Samstag, 27. März 2021, 14:08

Northern Howl X-Back Zuggeschirr

Da ich nun schon das dritte Northern Howl X-Back Zuggeschirr in Verwendung habe schreibe ich hier mal meine Erfahrungen mit diesem aus meiner Sicht hervorragenden Geschirr!
Das Geschirr besteht aus 3D Airmesh was ein dreidimensionaler Stoff ist , die Luftzirkulation ist aufgrund der Sandwichbauweise hervorragend , es nimmt so gut wie kein Wasser auf und ist bei etwas wärmeren Temperaturen binnen Minuten wieder vollkommen trocken , auch wirkt es aufgrund des Aufbaues Dämpfend und verursacht keinerlei Scheuerstellen oder dergleichen , die Reißfestigkeit ist sehr hoch!
Ich habe es bei allen Outdooraktivitäten wie Canicross , Bikejörung usw. in Verwendung und die Riesin trägt es sehr gerne!
Der Hund kann sein gesamtes Gewicht einsetzen seine ganze Kraft nutzen für den Vortrieb ohne in irgend einer Weise beeinträchtigt zu sein!
Bei regelmäßiger Verwendung über längere Distanzen baut sich eine sehr starke Muskulatur auf die den Hund wiederum vor Verletzungen schützt!
Als einziger Nachteil wäre zu nennen das der Hund nach einer gewissen Zeit halt teilweise eine wirklich starke Muskulatur entwickelt und dementsprechend auch seine Kraft um ein vielfaches höher wird , was natürlich wenn er gut im Gehorsam steht auch kein wirkliches Problem darstellt :-))
Wir verwenden das Northern Howl X-Back in der Größe XL und es sitzt wie angegossen bei einer Widerristhöhe von ca. 64 cm und bei Austrainierten 32-33 Kg!

LG
Am Anfang erschufen die Götter den Menschen , doch als sie sahen , wie schwach er war , gaben sie ihm den Hund !

"Wir" ist wer übrig bleibt wenn es hart auf hart kommt !

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 10 376

Aktivitätspunkte: 53 620

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

2

Sonntag, 28. März 2021, 21:19

Vielen Dank für deine Mühe, die Erfahrungen aufzuzeichnen.

In Null Komma nichts wieder trocken wäre für uns im Sommer auch wichtig. Doch ZUGgeschirr muss es dann für's Zwerglein doch nicht sein ;)

Gibt aber sicher den Ein oder Anderen, der von deiner Aufzeichnung profitiert.

  • »Falkenauge« ist männlich
  • »Falkenauge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 320

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer Hündin "Endra" 4,5Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Sonntag, 28. März 2021, 21:35

Immer gerne , für`s Sporteln ist das Geschirr eine super Erfindung :) Dann hättest du einen Zug Zwerg :thumbsup: Ich mag die Zwerge das sind meist wirklich coole Rabauken :thumbup:
Am Anfang erschufen die Götter den Menschen , doch als sie sahen , wie schwach er war , gaben sie ihm den Hund !

"Wir" ist wer übrig bleibt wenn es hart auf hart kommt !

4

Mittwoch, 3. November 2021, 09:26

Nordic Walking

Guten Morgen,

Ich belebe dieses Thema, weil ich eine Frage habe. Ich möchte gerne mit Möhre zusammen Nordic Walking betreiben. Am Besten ist es, wenn Möhre dabei vor mir läuft ( wird alles erst geübt), dafür gibt es Joggingleinen. Die Frage die ich habe ist, welches Geschirr dafür am besten geeignet ist?

Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe.

VG Bec

Nupsi

Newbie

  • »Nupsi« ist weiblich

Beiträge: 189

Aktivitätspunkte: 970

Hunde: Malinois 8 Jahre, Riesenschnauzer 2 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer

5

Mittwoch, 3. November 2021, 18:30

Das kommt ganz auf dein Vorhaben an.
Was komplett rausfällt, sind Norwegergeschirre (K9 und co)
Einfach nur so zum wandern, ganz bisschen ziehen, aber nicht volle pulle habe ich von Uwe Radant das Safety.
Für richtige Zugarbeit sollte es dann aber ein richtiges Zuggeschirr sein.
Da kann man einfach so keine bestimmte Marke empfehlen, da jeder Hund etwas anders gebaut ist.
Meine Mädels tragen zur Zeit eines von ManMat
LG von Tina, Ambi und Arielle

Amber - Malinois - 18.05.2012
Arielle - Riesenschnauzer - 24.6.2018

6

Mittwoch, 3. November 2021, 21:14

Hallo,

vielen Dank, volle Pulle soll Möhre nicht. Ich würde gern das er vor mir, in einem mäßigen Tempo läuft, ohne zu sehr in die Leine zu gehen.

LG Bec

  • »Willi&Juno« ist männlich

Beiträge: 637

Aktivitätspunkte: 3 295

Hunde: Juno RS-Labrador-Mix, Willi RS-süddeutscher-Schwarzer-Mix

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Mittwoch, 3. November 2021, 22:16

Das Safety von Uwe Radant ist hier auch das "Wander und für alles andere" Geschirr, Zuggeschirr nicht und Schutzdienst hab ich auch was anderes.

Social Bookmarks