Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Logan33218(Heute, 20:15)

GarfieldKo(Heute, 20:00)

DanielOld1(Heute, 18:42)

RebbecaMcn(Heute, 16:40)

yaretzki(Heute, 10:31)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Imker

Puppy

  • »Imker« ist männlich
  • »Imker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 130

Hunde: Mittelschnauzer SW 9/19

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Sonntag, 9. Februar 2020, 16:39

Halsband macht Fell kaputt?!

Hallo in die Runde

Bei unserem MS hat sich am Hals ein richtiger Absatz gebildet wo das Halsband sitzt.
Wir nehmen es eigentlich recht viel vom Hund.
Was habt ihr für Erfahrungen bzw Halsbänder?

Wir Haben jetzt noch so ein größenverstellbares Kunststoffhalsband mit Klickverschluss.
Wollten Später gern ein Lederhalsband anlegen.

Gruß Imker
Signatur von »Imker« Wer mich nicht mag, muss eben noch etwas an sich arbeiten.

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 551

Aktivitätspunkte: 108 395

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Sonntag, 9. Februar 2020, 16:49

Hallo Udo,

das abgebrochene Haar gibt es eigentlich nur, wenn der Hund das Halsband viel trägt. Hat er es nur bei den Spaziergängen an, dürfte nichts passieren. Ketten sind schonender fürs Haar, wenn die Glieder nicht geschliffen sind, aber das ist nicht so meins. Damit werden Kehlkopf, Schilddrüse, Blutzufuhr usw. stark zusammen gedrückt. Breite Bänder, egal ob aus Leder oder Kunststoff sind schonender fürs Haar und den Hund. Viele Hundehalter bevorzugen Geschirre, was bei einem Hund, der noch nicht diszipliniert an der Leine läuft, auch schonend ist. Bei der Arbeit an der Feldleine nehme ich immer ein Geschirr, auch beim erwachsenen Hund.

Grüße von
Rita

Imker

Puppy

  • »Imker« ist männlich
  • »Imker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 130

Hunde: Mittelschnauzer SW 9/19

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:04

Halsband...

Eigentlich nehmen wir es immer ab.

Hatte sowas bei den DSH und Mali nie....
Signatur von »Imker« Wer mich nicht mag, muss eben noch etwas an sich arbeiten.

Susanne

Junior

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 588

Aktivitätspunkte: 3 000

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:16

Hallo,
die Halsbänder mit Klickverschluß benutze ich garnicht mehr. Die stellen sich oft
von selbst weiter und dann flutscht das Halsband über den Kopf. Leo hat Zuhause
ein Lederhalsband mit Schnalle an, aber ganz locker eingestellt damit nicht's reibt.
Wenn ich mit dem Hund raus gehe, lass ich das Halsband an und ziehe ihm das
Geschirr an. Ich hab dann für den Notfall die Möglichkeit die Leine zusätzlich am
Halsband zu befestigen. Herrchen mag nur das Halsband, bei dem Wetter eins aus
Neopren mit Schnalle. Das ziehe ich Zuhause aber sofort wieder aus,weil es am Hund
schlecht trocknet und das Fell am Hals dann struppig wird.
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 684

Aktivitätspunkte: 23 885

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:24

Ja die Halsbandabrücke können schon nerven,
deswegen habe ich meist die Bänder nach dem Spaziergang abgenommen
und mir für diese Teile einen extra Platz gemacht wo sie hängen, von wegen suchen, ne,
brauch ich nicht.

Ich hatte für die Riesen erst die großen Ketten, dann die schmalen und bei denen bin auch geblieben.
Zu Hause als der Hund noch nicht fertig war im Begreifen hatte er von meiner Jacke den Bändel um den Hals,
der macht wahrlich keine Abdrücke und ich konnte , wenn ich wolle, ihn zurückhalten.
Dieses elastische Teil locker umgemacht, mit Knoten bringt viel und wie schon gesagt schont das Haar.

Mein Kleiner braucht keine Halsband, er hat so eine dickere Leine, die über den Kopf stülpt wird, eingestellt ist
und wenn im Feld, wird das Teil in die Jackentasche gesteckt oder um den Hals geknotet, weiß jetzt nicht wie die Leinen heißen.
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Colonia

Fingerwundschreiber

  • »Colonia« ist männlich

Beiträge: 2 774

Aktivitätspunkte: 14 160

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde und nun Benno an der Seite - " Last of the wilds "

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:52

Dann oute ich mal als " old school ": großer Hund -Kette mit großen Gliedern.
Morgens drauf, abends runter und gut ist. Kann nass werden, dreckig und dem Hund passiert am Fell nix.
Da ich auch eine kleiner Feteschist bin: schwarzer RSs - Kette poliertes Messing, Karabiner der Fettlederleine auch Messing - passt :thumbup:
Signatur von »Colonia« Burkhard
Attitude Makes The Differenz
+
Wenn nur der Sieg zählt, gibt es zu viele Verlierer ( Hugh Neff/Musher )
www.working-dog.eu

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 684

Aktivitätspunkte: 23 885

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Sonntag, 9. Februar 2020, 18:46

Burkhard, so was hatte ich dem Bullerrier umgelegt, solch ein Teilchen in der Farbe,
der Hund war ja weiß bis auf die Abzeichen, nach einer Weile hatte der einen schwarzen Kringel
um seinen Hals :gr?: das wars dann mit dem schönen Kettenband :D
ALSO ,nur noch weiße Halsbänder :exla:
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Colonia

Fingerwundschreiber

  • »Colonia« ist männlich

Beiträge: 2 774

Aktivitätspunkte: 14 160

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde und nun Benno an der Seite - " Last of the wilds "

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Sonntag, 9. Februar 2020, 19:47

Schwarzer Kringel auf schwarzen Hund - passt :exla:
Signatur von »Colonia« Burkhard
Attitude Makes The Differenz
+
Wenn nur der Sieg zählt, gibt es zu viele Verlierer ( Hugh Neff/Musher )
www.working-dog.eu

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 684

Aktivitätspunkte: 23 885

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

9

Sonntag, 9. Februar 2020, 19:50

:thumbsup:
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Titch

Forenmaus

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 3 102

Aktivitätspunkte: 16 180

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Sonntag, 9. Februar 2020, 19:52

IPO ist der Halsband vorgeschrieben. Enya trägt so eine Kette wenn wir fortgehen - Zuhause hat sie eine weiche Halsband an.
Signatur von »Titch« Our home is protected by the Good Lord and a Giant Schnauzer. If you come here to steal you might meet both!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Titch« (9. Februar 2020, 20:18) aus folgendem Grund: Was soll ich sagen?


Social Bookmarks