Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Wolf(12. Februar 2020, 08:59)

EmmyG(11. Februar 2020, 11:05)

Wolle(10. Februar 2020, 08:12)

Wimpie(27. Januar 2020, 19:30)

mambfred(27. Januar 2020, 15:37)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Falkenauge« ist männlich
  • »Falkenauge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 240

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer Hündin "Endra" 3,5Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Montag, 20. Januar 2020, 23:39

Was füttert ihr so euren Hunden?

Hallo zusammen !

Wollte mal Fragen was ihr so euren Hunden verfüttert ?

Meine bekommen/ bekamen immer Rinti Nassfutter /Rinti Trockenfutter und Platinum Trockenfutter aber auch regelmäßig frisches Rindfleisch , frischen Pansen , ab und an Nudeln oder Rundkornreis aber auch Topfen Und etwas Käse !
Wenn's Trockenfutter gibt weiche ich es immer mit Wasser auf und es gibt auch ein klein wenig Milch drauf und des öfteren auch ein Ei mit Schale !

Füttere jetzt schon den vierten Hund so und bisher waren alle Gesund ohne Allergien und hatten einen einwandfreien Bewegungsapparat !

Wird im grossen und ganzen so in Ordnung sein !

Mfg
Signatur von »Falkenauge« In Silence there is Power !

"Wir" ist wer übrig bleibt wenn es hart auf hart kommt !

Ina

Activ

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 2 092

Aktivitätspunkte: 10 615

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Montag, 20. Januar 2020, 23:42

Moin Christian!

Also zum Thema Futter gibts jede Menge Beiträge. Hast Du mal in der Suchfunktion geschaut??

Und was ist denn Topfen?? :gr?:
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ina« (21. Januar 2020, 00:04) aus folgendem Grund: ...


  • »Falkenauge« ist männlich
  • »Falkenauge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 240

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer Hündin "Endra" 3,5Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Montag, 20. Januar 2020, 23:56

Hast recht damit gibt wirklich schon sehr viel zum Thema Futter :whistling:
Topfen ist die Österreichische Form eures Quarks ^^
Signatur von »Falkenauge« In Silence there is Power !

"Wir" ist wer übrig bleibt wenn es hart auf hart kommt !

ulrike

Junior

  • »ulrike« ist weiblich

Beiträge: 817

Aktivitätspunkte: 4 250

Aktuelle Stimmung: Bewölkt - normal

Hunde: Riesenschnauzer Lava, Hovawart Summer

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Dienstag, 21. Januar 2020, 09:55

Auch bei uns gibt es abwechslungsreiches Futter. Ich füttere bereits die Welpen in der Aufzucht so.
Das wird auch dringend von Biologen wie Udo Gansloßer so empfohlen, damit sich keine Unverträglichkeiten bilden.
D.h es gibt Dose, rohes Fleisch und Trockenfutter und Gemüse. Bei meinen Hunden wechsle ich das Trockenfutter immer mal. Bei den Welpen achte ich darauf, dass es ein-zwei Fleischsorten gibt, die ich nicht verwende. Sollte doch mal eine Ausschlussdiät notwendig sein, kann man dann diese Fleischsorten verwenden...
Signatur von »ulrike« LG Ulrike mit Lava und Summer
und mit Sari und Yellow im Herzen
______________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Aus " Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Ina

Activ

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 2 092

Aktivitätspunkte: 10 615

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Dienstag, 21. Januar 2020, 10:09

Aaaah ja! Also ein sehr wichtiges Wort, sollte es mich mal nach Österreich verschlagen!
Danke Christian! :D
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

  • »Falkenauge« ist männlich
  • »Falkenauge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 240

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer Hündin "Endra" 3,5Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Dienstag, 21. Januar 2020, 10:28

Ein wirklich wichtiges Wort bei uns Österreichern: -)
Da gibt's auch einen leckeren Topfenstrudel bei uns , sehr lecker !
Natürlich gerne :thumbup:
Signatur von »Falkenauge« In Silence there is Power !

"Wir" ist wer übrig bleibt wenn es hart auf hart kommt !

  • »Falkenauge« ist männlich
  • »Falkenauge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 240

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer Hündin "Endra" 3,5Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Dienstag, 21. Januar 2020, 10:36

Ich finde eine abwechslungsreiche Ernährung auch sehr wichtig , wechsle bei den verschiedenen Herstellern von Trockenfutter auch immer mal gerne die Sorte !
Rinti/Platinum/Wolfsblut !
Und beim Rohfleisch gibt's mal Rind /Huhn/Lamm !
Nur beim Nassfutter geb ich eigentlich immer nur Rinti als Hersteller , aber verschiedene Sorten !
Habe bis jetzt bei der Aufzucht den Welpen immer nur bis ca. 6Monaten Welpenfutter gegebene und bin danach immer auf erwachsenen Fütter umgestiegen damit sie langsamer gross werden !
Hat bis jetzt wunderbar funktioniert und ich hatte noch nie einen Hund der irgendwelche Skelett Probleme hatte! Vielleicht aber auch nur ein wenig Glück gehabt :-)
Signatur von »Falkenauge« In Silence there is Power !

"Wir" ist wer übrig bleibt wenn es hart auf hart kommt !

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 677

Aktivitätspunkte: 23 850

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Dienstag, 21. Januar 2020, 18:08

Ich füttere meinem Kleinen Frischfutter,
er verträgt es super, er kennt keine Dosen und Fertigfuttermittel.
Bis jetzt ist er glücklich damit, unser guter Valentino :streicheln: :a:
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 964

Aktivitätspunkte: 51 530

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

9

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:31

Habe bis jetzt bei der Aufzucht den Welpen immer nur bis ca. 6Monaten Welpenfutter gegebene und bin danach immer auf erwachsenen Fütter umgestiegen damit sie langsamer gross werden !

Hunde wachsen im ersten halben Jahr das größte Stück. ;)
.

Wir füttern akribisch nur Frisch. Generell quer durch's ganze Tier. Wir haben allerdings auch einen Vorratsmilbenallergiker.

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 543

Aktivitätspunkte: 108 355

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:59

Bei uns gibt es seit zwei nach Christus ^^ Frischfutter (damals hieß das noch nicht barfen) und ab und zu mal ne Dose oder bisschen Trockenfutter, bei dem ich auf kaltgepresstes achte.

Social Bookmarks