Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

DaneFenste(Heute, 14:56)

Kaet(Heute, 13:30)

Maul Ledermanufaktur(15. Oktober 2019, 22:11)

frankman(14. Oktober 2019, 08:36)

arjen(13. Oktober 2019, 14:14)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. September 2019, 21:35

Zwergschnauzer gesucht

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Bettina und ich habe langsam wieder 'Zwergschnauzerheimweh'.
Wir hatten bis vor knapp 2 Jahren eine tolle schwarze Zwergschnauzerin die hier immer noch vermisst wird. Bei uns leben 2 Mittelschnauzer und ich finde so ein Zwerg ;-) hätte langsam wieder Platz ;-).

Ich hätte am liebsten wieder einen schwarzen Zwerg und habe mich bereits auf Ausstellungen umgesehen.
Meine Wünsche wären neben Gesundheit und passender Anatomie eben auch bei !härterem Haar!.
Nur das härtere Haar finde ich grad so gar nicht, hätte hier jemand für mich einen "Linientipp" oder Züchtertipp???? Oder gibt es die schwarzen Zwerge nur noch flauschig weich?
Der zweite Wunschfarbschlag wäre eventuell ein Pfeffer/salz, diese habe ich durchaus weniger flauschig gesehen.....ein schwarzer Zwerg wäre aber schon mein Herzenswunsch.
Vielleicht kann mir jemand einen Hinweis geben.

Besten Dank im Voraus, Bettina

Susanne

Puppy

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 340

Aktivitätspunkte: 1 740

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Montag, 23. September 2019, 08:35

Hallo Bettina,
Willkommen im Schnaupi :wi:
Ich bin zwar kein Züchter und kein Fellprofi, die werden vielleicht noch ihr Fachwissen mitteilen. Ich bin der Meinung, daß es selbst in einem Wurf unterschiedliche Fellqualitäten gibt. Wir haben einen Mittelschnauzer mit fluffigen Brusthaar und seine Schwester ist viel härter im Fell. Ich glaub nicht,daß es den Züchter gibt, der dir dies garantieren kann.
Deine 2 Mittelschnauzer sind doch bestimmt auch etwas unterschiedlich ^^
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Ina

Adult

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 1 966

Aktivitätspunkte: 9 975

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Montag, 23. September 2019, 13:31

Hallo Bettina!

Herzlich willkommen hier bei uns!
Ich kann leider auch nix zu Deiner Frage beitragen. Mücke ist mein erster Zwerg und er hat ein super Fell. Und, noch viel wichtiger, einen super Charakter. Aber für Dich dann eher nicht die richtige Farbe :D

Trotzdem viel Spaß im SchnauPi!
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

4

Montag, 23. September 2019, 19:07

Hallo ihr Lieben,

es gab vor längerem einen Beitrag (ich glaube es war ein Herr???) der nämlich das gleiche am Zwergschnauzer gesucht hat wie ich.
Hartes oder härteres Haar und keine Verpaarung in den Ahnen von Havenstad.
Leider finde ich über die Suchfunktion den Beitrag nicht mehr und ich kann mich nicht mehr an den Namen erinnern.
Vielleicht meldet sich derjenige ja noch :-).

Ich finde das harte Haar hat eine bessere dauerhafte Farbpigmentierung (meine Laienhafte Einschätzung!), leider sieht man die flauschigen Zwerge oft in einem Braunton oder Grauton.
Auf Ausstellungen sind die Rüden immer besonders schön schwarz und die Hündinnen oft so halb/halb d. H. schwarz mit Braunanteil.
Wenn ich die Chance bekomme würde ich halt lieber so einen Zwerg nach meinen Wünschen kaufen. Ich habe ja Zeit und es muss nicht sofort sein.


Und ja Zwerge sind einfach super!

Zwergenverliebte Grüße, Bettina

5

Freitag, 27. September 2019, 17:39

Also ich weiß dass Lilos Züchterin demnächst schwarze Zwergen Babys haben wird. Wie es da genau aussieht mit den Zwergen weiß ich nicht, so bezüglich Fell und so. Die Hunde dort sind Kör-und Leistungszucht ( zumindest die Schnauzer ps und die Riesen, sind viel auf Ausstellung und betreiben THS ), über Lilos Haarqualität kann ich schonmal nicht meckern, übers Wesen auch nicht. Werden auch selbst getrimmt die Hunde.
Ich weiß ja nicht wo du wohnst und welche Strecke du fahren würdest, ist in Jena.
Signatur von »SchnauzerLi« Liebe Grüße von Lisa mit Klein Lilo

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 509

Aktivitätspunkte: 22 995

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Freitag, 27. September 2019, 19:14

Hallo Bettina,
ein junger Hund ist immer ein Überraschungsei, du weißt vorher nie
was aus ihm wird :D das Fell, die Zähne, die Größe, die Ohren, die Rute, die Anatomie,
du weißt es nicht.
Natürlich kann man es erahnen mit dem Fell, aber das Andere liegt in den Sternen.
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

7

Freitag, 27. September 2019, 20:05

Hallo und danke erstmal für die Antworten :-).
Es ist mir durchaus bewusst das es keine Garantie für ein Lebewesen gibt und jeder junge Hund sich erst entwickelt.
Dennoch kennt der Züchter seine Linie und kann dazu sicherlich mal eine Richtung einschätzen, ich brauche ja keine Garantie.
Wer sich mit dem Stuhl an den Ausstellungsring setzt sieht dann schnell mal die Unterschiede von der Haarqualität und noch mehr ;-).
Gesundheit wird natürlich bei mir großgeschrieben, aber dennoch suche ich die Verpaarung mit nur schwarzen Ahnen drinnen, das lässt sich ja leichter finden wie ich gemerkt habe.
Jetzt wünsche ich mir noch einen empathischen Züchter der auf nicht flauschige Fellmonster (das ist liebgemeint! :-)) hin züchtet. und zack da wär ich doch glatt zufrieden....:-).
Einen weiteren Anfahrtsweg ist mir auch noch zuzutrauen, da bin ich flexibel.
In diesem Jahr wird es sich für mich nicht mehr ausgehen einen Welpen großzuziehen. Ich möchte mich langfristig umsehen und frühzeitig mit dem Züchter/in Kontakt aufnehmen.

Vielleicht weiß jemand einen Tipp für mich.

Danke euch und einen schönen Abend!!!

glg Bettina

Hilde

Newbie

  • »Hilde« ist weiblich

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 710

Hunde: Zwergschnauzer schwarz (Quinta vom Enztal) 7 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Freitag, 27. September 2019, 22:27

Unsere Züchterin Barbara Wagner www.schwarzezwergschnauzer.de hat derzeit Welpen. Schau Dir dieses Zucht mal an, absolut traumhaft, tolle Hunde. Liebevolle Aufzucht und eine sehr erfahrene Züchterin. Unsere Quinta wurde von Anfang an getrimmt und hat sehr schönes Trimmhaar entwickelt.
Signatur von »Hilde« Es grüßen
Hilde mit Quinta

Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund. (Hildegard von Bingen)

Social Bookmarks