Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Manni58(14. September 2019, 22:29)

sevatina(11. September 2019, 19:44)

Petra(6. September 2019, 17:42)

Ludwig(28. August 2019, 23:43)

Quicksilver(28. August 2019, 09:47)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »09Falter18« ist weiblich
  • »09Falter18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 255

Hunde: Indian Lady vom Schenkenwald , RS s, 10.2009; George Clooney vom Schenkenwald, RS pfs 07.2018; Enrico vom Schenkenwald 09.2005-08.2018 und Wicht vom Syrgenstein 06.1991-01.2007 tief im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer

1

Dienstag, 11. Juni 2019, 10:43

Fütterung aus Mehrtageswanderungen

Hallo ihr Lieben,
wer von euch hat schon einmal Mehrtageswanderungen mit Hunden unternommen? Ich habe das schon oft gemacht, so was wie Alpenüberquerungen etc., habe aber immer das Problem, daß das Futter für 2 Riesen mitgeschleppt werden muss. Packtaschen für die Hunde erwiesen sich auf lange Sicht nicht praktikabel. Da wir in diesem Sommer eine hochalpine Tour geplant haben, bin ich dankbar für Tips, die das Futtergewicht reduzieren...

Was haltet ihr von Trockenfleisch z.B. von Hitzegrad?
Hoffe auf rege Diskussion....
Verregnete Grüße, Annette

  • »Slimgirly« ist weiblich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 185

Hunde: Deutscher Pinscher, geb. 20.09.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Dienstag, 11. Juni 2019, 13:12

Ich lese mal mit. Sehr interessantes Thema.

Bin gerade auf Wandertour und hatte diese Überlegungen im Vorfeld auch. Habe mich für Trockenbarf entschieden. Kann aber noch nichts dazu sagen, da wir erst gestern gestartet sind.
Signatur von »Slimgirly« LG,
Kathrin


"Wachsen lassen, nicht besitzen! Beschützen, nicht beherrschen! Führen, nicht ausnützen!
Das ist das Geheimnis wahrer Macht."
(Laotse)

Xelina

Fingerwundschreiber

  • »Xelina« ist weiblich

Beiträge: 2 811

Aktivitätspunkte: 14 545

Hunde: 1 Rhodesian Ridgeback, 3 Affenpinscher, 1 Russkiy Toy - alles Mädelz ;-)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Dienstag, 11. Juni 2019, 15:48

ein gutes Trockenfutter geht nicht?

LG Gaby
Signatur von »Xelina« wenn es keine Hunde gäbe, müsste man sie erfinden - obwohl sie Zähne haben;-)...

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 243

Aktivitätspunkte: 106 850

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Dienstag, 11. Juni 2019, 15:59

Hallo Gaby,

die Menge für zwei Riesen für mehrere Tage mit sich rum schleppen, ist sicher auch nicht lustig. Bei den trockenen Sachen habe ich auch immer Sorge, dass die Hunde nicht genug trinken und dann langfristig Blasen- und Nierenprobleme bekommen.

Wenn man in der Prärie rum läuft, kann man ja auch nix einkaufen. Sonst würde ich lieber in einen Ort in der Nähe gehen und Nassfutter kaufen. Oder man überredet den Hund zum Natur BARF :D

Grüße von
Rita

Xelina

Fingerwundschreiber

  • »Xelina« ist weiblich

Beiträge: 2 811

Aktivitätspunkte: 14 545

Hunde: 1 Rhodesian Ridgeback, 3 Affenpinscher, 1 Russkiy Toy - alles Mädelz ;-)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Dienstag, 11. Juni 2019, 16:26

na, jagen dürfen sie ja nicht ... (außer ein paar Mäuschen oder so ...) -
Signatur von »Xelina« wenn es keine Hunde gäbe, müsste man sie erfinden - obwohl sie Zähne haben;-)...

Bronko

Junior

  • »Bronko« ist weiblich

Beiträge: 861

Aktivitätspunkte: 4 500

Hunde: 1 schwarzen Zwergschnauzerrüden, 1 Riesenschnauzerrüden

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Dienstag, 11. Juni 2019, 19:21

Wir hatten mal dieses hier im Uralub mit https://frostfutter-perleberg.de/de/32-baf-to-go

Liebe Grüsse Meike
Signatur von »Bronko« Liebe Grüsse Meike mit Riesenschnauzer Calysto von Victorishove und Zwergschnauzer Toronto Dyas Poland

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 820

Aktivitätspunkte: 50 795

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

7

Dienstag, 11. Juni 2019, 19:37

Meike - MehrtagesWANDERUNG. Das heißt, Transport ausschließlich im Rucksack bei evtl heißen Temperaturen. Da ist das Barf to go eher ungeeignet.
WENN HUND DAS VERTRÄGT, würde ich auch auf ein gutes Tro-fu zurück greifen. Hund oft genug Wasser anbieten. Auch wenn sie nicht trinken, was sie müßten, werden sie von ein paar Tagen nicht gleich einen Schaden nehmen. ;) Meine Erfahrungen sind aber, dass Bäche und Flüsse unterwegs viel Spaß machen ;)

Susanne

Newbie

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1 445

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Dienstag, 11. Juni 2019, 19:49

Hallo,
hab noch was gefunden .Leiky Trockenbarf mit Gemüse zum Einweichen.
Schaut mal bei Tante Google :D
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Poldi

Puppy

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 455

Aktivitätspunkte: 2 425

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Pfeffie Riesen Poldi (von Amber geb. 11/2008), seine Tochter Doro Sophie (von der Eilenriede geb. 1/2012), Nero Rotti-Dackel-Mix (1996 - 2012) stets in Erinnerung

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

9

Dienstag, 11. Juni 2019, 21:21

Wir nehmen da Trockenbarf, nur gute Erfahrungen gemacht, nehmen das von Properdog und mixen es mit Gemüse, einem Mix der nach unseren Vorstellungen zusammengestellt wurde, dem „Prinz Luitpold Mix“, viele Grüße Bettina

  • »09Falter18« ist weiblich
  • »09Falter18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 255

Hunde: Indian Lady vom Schenkenwald , RS s, 10.2009; George Clooney vom Schenkenwald, RS pfs 07.2018; Enrico vom Schenkenwald 09.2005-08.2018 und Wicht vom Syrgenstein 06.1991-01.2007 tief im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer

10

Dienstag, 11. Juni 2019, 21:21

Habe jetzt mal Trockenbarf von Hitzegrad bestellt... das ist auf alle Fälle deutlich leichter als TF. Das muss langen, Wasser gibt's ja überall!

Social Bookmarks