Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

ErnaVigano(Heute, 04:25)

Nadine(16. Juni 2019, 21:47)

ZwergNase(12. Juni 2019, 20:04)

Graf Gustav(2. Juni 2019, 16:52)

Schnauzerliese(31. Mai 2019, 14:45)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ulrike

Junior

  • »ulrike« ist weiblich
  • »ulrike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 716

Aktivitätspunkte: 3 725

Aktuelle Stimmung: Bewölkt - normal

Hunde: Riesenschnauzer Lava, Hovawart Summer

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Dienstag, 11. Juni 2019, 07:58

Die Kastration des Rüden aus verhaltensbiologischer Sicht

Ein wissens- und lesenswerter Artikel

https://www.wuff.eu/wp/die-kastration-de…dFOBIzRUCYGp_w8
Signatur von »ulrike« LG Ulrike mit Lava und Summer
und mit Sari und Yellow im Herzen
______________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Aus " Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Ina

Adult

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 1 799

Aktivitätspunkte: 9 125

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Dienstag, 11. Juni 2019, 09:02

Danke Ulrike! :thumbsup:
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 095

Aktivitätspunkte: 106 110

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Dienstag, 11. Juni 2019, 13:20

Danke Ulrike!!!

Da kann ich gar nicht genug :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Pflichtlektüre für jeden Hundehalter und für jeden, der mit Hunden zu tun hat.


Grüße von
Rita

4

Dienstag, 11. Juni 2019, 13:29

Danke fürs Einstellen. Sowas hilft beim Argumentieren !

Colonia

Activ

  • »Colonia« ist männlich

Beiträge: 2 374

Aktivitätspunkte: 12 105

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Dienstag, 11. Juni 2019, 15:17

Sowas hilft beim Argumentieren !

:gr?: Was gibt es da zu argumentieren und gegenüber wem ?????????? :gr?:
Ein gesunder Hund bleibt so wie er ist - da führe ich mit k e i n e m - weder Verwandtschaft, andere Hundehalter noch Tierarzt - irgend ein Diskussion. Mein Standpunkt. :!:
Signatur von »Colonia« Burkhard
Attitude Makes The Differenz
Die Haltung macht den Unterschied
www.working-dog.eu

  • »09Falter18« ist weiblich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 185

Hunde: Indian Lady vom Schenkenwald , RS s, 10.2009; George Clooney vom Schenkenwald, RS pfs 07.2018; Enrico vom Schenkenwald 09.2005-08.2018 und Wicht vom Syrgenstein 06.1991-01.2007 tief im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer

6

Dienstag, 11. Juni 2019, 15:36

Für mich gab es noch nie einen vernünftigen Grund, einen gesunde Rüden kastrieren zu lassen. Man kann Erziehungsdefizite nicht einfach wegoperieren, da muss man eben mit dem Hund konsequent arbeiten!
So meine Einstellung dazu, bin mit allen Rüden damit gut gefahren!
Grüssle Annette

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 095

Aktivitätspunkte: 106 110

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Dienstag, 11. Juni 2019, 15:55

Ja Burkhard,

in der Regel halte ich das auch so. Bei mir heißt es auch:"Hier wird nix kastriert, wenn es nicht gesundheitlich notwendig ist."
Früher habe ich versucht, andere Hundehalter davon zu überzeugen, das Kastrieren zu lassen. War in der Regel aber vergebene Liebesmüh. Ich habe gequasselt, die Leute haben genickt mit "Aha" und - dann wurde der Hund doch kastriert. Es gibt leider zu viele Tierärzte, die da sehr schnell das Skalpell schwingen und was die sagen, ist für viele Hundehalter Gesetz.

Grüße von
Rita

8

Dienstag, 11. Juni 2019, 16:09

Nee, ich führe da auch keine Diskussionen.
Und schon gar nicht über meine eigenen Hunde.

Aber wenn man jemanden, der über Kastration nachdenkt das eine oder andere zum Nachdenken geben kann, schadet das ja nicht.

Ina

Adult

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 1 799

Aktivitätspunkte: 9 125

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

9

Dienstag, 11. Juni 2019, 17:18

Wenn man nicht drüber argumentieren dürfte, wären solche Artikel ja höchst überflüssig. Und das sind sie mitnichten.
Also wenn ich feststelle dass jemand seinen Hund kastrieren lassen will, rede ich schon mit demjenigen darüber. Und wenn ich dadurch nur einen Hund „rette“ war es das wert.
Mein Standpunkt :!:
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Traudel

Profi

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 366

Aktivitätspunkte: 22 255

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Dienstag, 11. Juni 2019, 17:31

Ich habe ja auch bei einem Collirüden versucht,
das Frauchen zu überzeugen, den Hund nicht kastrieren zu lassen,
alles vergebene Liebesmühe, er kam unters Messer und ich war geschockt,
nur wegen der Schnüffelei beim Spazierenlaufen, da findet man dann keine Worte mehr ;(
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Social Bookmarks