Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Murre(12. November 2019, 08:33)

Maja(5. November 2019, 19:52)

Melonie(4. November 2019, 21:47)

Dani(31. Oktober 2019, 06:41)

Harlingerland(27. Oktober 2019, 17:46)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

41

Montag, 29. April 2019, 09:08

Moin Ina, ich nehme Dir nix übel :)
Ich verschließe auch nicht meine Augen, ich schaue nur aus einem anderen Winkel.
Ein nicht Hundeliebhaber erklärt sehr leicht, da die Hundefutterproduktion nicht so gut für die Umwelt ist, verzichtete er auf einen Hund und fordert zum Wohle der Menschheit und der Umwelt die Hundehaltung bis auf Assistent Hund und Diensthunde zu verbieten.
... das würden wir alle hier verstehen und unterstützen :exla:

und Ina, solltest Du andere oder ergänzende Fakten zum Klima haben, würde die mich schon interessieren !
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

Ina

Activ

  • »Ina« ist weiblich
  • »Ina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 000

Aktivitätspunkte: 10 145

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

42

Montag, 29. April 2019, 09:51

Ich behalte das im Auge. Hab nur momentan wenig Zeit, also nicht wundern, wenn da nach ner ganzen Weile mal was kommt :D
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 365

Aktivitätspunkte: 107 465

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

43

Montag, 29. April 2019, 10:42

Hallo zusammen,

das ist ein sehr interessanter Beitrag auf Youtube: "Der politogene Klimawandel" von Prof. Dr. Kirstein. Das zeigt manches in einem anderen Licht. Sehr zu empfehlen!!!!

@ Harriet
In diese Richtung schaue ich auch, aaaaber - wenn wir nur noch Regionales essen, gibt es keine Apfelsinen, Bananen, Zitronen, Ananas, Mango, Kiwi usw. mehr. Ob die paar Obstsorten, die hier bei uns wachsen, unseren Nährstoffbedarf abdecken? Außerdem, was passiert mit den Menschen, die in den entsprechenden Ländern von der Ernte dieser Obstsorten leben? Die verdienen eh viel zu wenig, außer denen, die für den fairen Handel arbeiten. Wir sind auf der Erde alle miteinander verbunden und brauchen uns eigentlich gegenseitig. Die Krux ist, das alles übertrieben wird. Wir haben uns als Kinder noch gefreut, wenn auf dem Weihnachtsteller ein Apfel, eine Apfelsine und Mandarinen lagen, weil es die nicht jeden Tag gab.

Ich glaube nicht, dass wir hier dieses komplexe Problem lösen können, aber wie du schon schreibst, kann jeder ein kleine wenig dazu beitragen. Da passt der alte Spruch - viel wenig gibt ein Viel :)

Grüße von
Rita

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 960

Aktivitätspunkte: 4 925

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

44

Montag, 29. April 2019, 11:31

Was mich an diesen ganzen Diskussionen stört sind die extremen Formulierungen. ;(
Alles wird schwarz/weiß dargestellt.
Die moderate Mitte gibt es anscheinend nicht mehr :gr?:
Signatur von »Delebär« Richtig abgerichtet kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein.
Corey Ford
Wenn du ein Problem hat , dann löse es .
Kannst du es nicht lösen , mach kein Problem daraus .
(frei nach Buddha )

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

45

Montag, 29. April 2019, 13:25

Kein Problem Ina, läuft ja nicht weg :)
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

Rocket

Fingerwundschreiber

  • »Rocket« ist weiblich

Beiträge: 2 937

Aktivitätspunkte: 14 990

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

46

Montag, 29. April 2019, 15:39

Wir sind doch bei dem Thema Klimakiller Hund und Katz. Rein rechnerisch ist diese Überschrift schon Nonsens. Wenn wir von CO2 sprechen dann gibt es kein einzelnes Thema, sondern muss es global betrachten. Reißerische Überschriften und einseitige Statistiken bringen nichts, man muss was tun und damit kann jeder beginnen. Leider werden Statistiken zum manipulieren benutzt, bei uns in DE gerne um Steuererhöhungen zu rechtfertigen. So verstehe ich auch den Post von Udo.

Es gilt ja immer mehr Mäuler zu stopfen, welches ist der richtige Weg. Wir können mehr ohne Autos machen. Geräte Zuhause nicht laufend im Standby Modus. 1 C weniger heizen. Woher beziehe ich meine Nahrungsmittel oder sonstige Produkte. Aufhören mit essen geht nun mal nicht.

@Rita natürlich meine ich nicht den kompletten Verzicht. Der Teufelskreis mit den Arbeitsplätzen im In- und Ausland ist natürlich auch ein großes Problem. Bin auch Kaffeetrinker und mag auch gerne Kakao. Wir haben schon den ähnlichen Gedanken, was wäre wenn sich jeder um 20 % einschränkt. Dein empfohlenes Video schaue ich mir noch an.

Grüße
Signatur von »Rocket« Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

47

Montag, 29. April 2019, 16:45

Harriet, wenn es mal nur Steuereinnahmen wären, es wird richtig Geld verdient und nur darum geht es !
Wir können die Menschen nicht vor Feuer schützen, nicht vor Fluten oder Sturm, aber die gesamte Erde vor der Erwärmung ?

Woher kommt die Überzeugung, wenn wir uns einschränken wird die Erde nicht wärmer ???
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 365

Aktivitätspunkte: 107 465

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

48

Montag, 29. April 2019, 18:05

Das ist ja das, was den Menschen gebetsmühlenartig in die Köpfe gepflanzt wird. Dass aber Umweltschutz und Klimawandel zwei paar Stiefel sind, wird verschwiegen.


Prof. Dr. Kirstein erklärt das in seinem Beitrag wunderbar und auch sehr gut verständlich und nachvollziehbar. Das Klima der Erde hat sich immer gewandelt, allerdings in Zeiträumen, die für uns eine Ewigkeit sind. Darum gibt es schon seit laaaanger Zeit niemanden, der das mit erlebt hat und davon berichten kann. Für die Klimaforscher und Geologen ist das ein ganz natürlicher Vorgang, aber die Großkopferten nutzen das, um den Menschen ein schlechtes Gewissen zu machen und sich selbst die Taschen voll zu stopfen.

Ich denke auch nicht, dass wir die Ernährung unserer Hunde und unsere eigene trennen können, was den Fleischkonsum betrifft. Eher sind die Menschen das größere Übel, weil sie nicht aufhören zu essen, wenn sie satt sind und nicht wie Wölfe und Hundeartigen zwangsläufig (kein Jagderfolg) tagelang mal kein Fleisch konsumieren. Unsere Hunde können sich das nicht aussuchen.
Grüße von
Rita

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

49

Montag, 29. April 2019, 18:19

Einstein sagte mal so schön, es nützt nix wenn 200 Wissenschaftler das selbe sagen, es reicht wenn einer das Richtige sagt.
Der Zusammenhang zwischen Verzicht und Verschwendung ist für uns Menschen schon eine Krux. Die Natur kennt weder das eine noch das andere ;)
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

Rocket

Fingerwundschreiber

  • »Rocket« ist weiblich

Beiträge: 2 937

Aktivitätspunkte: 14 990

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

50

Montag, 29. April 2019, 18:26

@Udo,
natürlich sind das nicht nur Steuereinnahmen, es geht immer um Macht und Profit. Den Klimawandel gab es schon immer, bei Bohrungen am Nordpol wurden Skelette von Krokodilen gefunden, d.h. es herrschte dort ein Klima wie in Florida. Vor ca. über 20 J. hat man schon eine schnellere Erderwährung durch Luftverschmutzung prognostiziert, dann hatte man festgestellt das diese Partikel die Sonnenstrahlen reflektierten. Mich ärgern diese Lügen auch, dennoch bin ich dafür das wir nicht verschwenderisch und im Überluß leben müssen. Es hat auch schon geheißen, wenn unsere 3 Supervulkane auf der Erde gleichzeitig hoch gehen, dann bekommen wir einen kosmischen Winter. Ob die Perioden des Klimawandels durch unsere Technik und Lebensweise beschleunigt wird, das weiß ich nicht.
Signatur von »Rocket« Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks