Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

RichelleFi(Heute, 19:10)

IlseLabarb(Heute, 08:02)

SchnauzerMike(24. Mai 2019, 18:17)

alteskraftwerk(17. Mai 2019, 12:25)

Lollizwerg(15. Mai 2019, 15:51)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wien1414

Newbie

  • »Wien1414« ist männlich
  • »Wien1414« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Hunde: Mittelschnauzer Pfeffer Salz 3 jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer

1

Montag, 22. April 2019, 09:28

Nachwachsen der Ohrenhaare

Hallo,

mal ne Frage, wie sind da Eure Erfahrungen.

Wachsen die Ohrenhaare verstärkt nach, wenn man sie anfängt zu entfernen (eventl. komlpett während einer OP)?
Besten Dank für die Rückmeldungen.

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 805

Aktivitätspunkte: 4 145

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Montag, 22. April 2019, 11:37

Sorry,

ich verstehe deine Frage nicht so ganz ; kannst dud as evtl. etwas näher erläutern?
Signatur von »Delebär« Richtig abgerichtet kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein.
Corey Ford
Wenn du ein Problem hat , dann löse es .
Kannst du es nicht lösen , mach kein Problem daraus .
(frei nach Buddha )

3

Montag, 22. April 2019, 11:43

Hallo,

nein - meiner Erfahrung nach nicht.

Wenn man sie schneidet, wachsen sie genauso schnell wie vorher.
Wenn man sie auszupft, ebenso. Wenn man regelmässig zupft, wird der Haarwuchs weniger.

Ich persönlich zupfe nur bei Hunden, die (sehr) viel Haarwuchs in den Ohren haben, weil dann eher eine Tendenz zu verdrecken und Entzündungen besteht. Ich lasse die Haare aber eigentlich lieber am Platze, da sie eben Dreck abhalten.

Liebe Grüße,

Claudia
Signatur von »Claudia_R« .. ich hab ja sonst nix zu tun ...

schnauzer.claudia-ringwald.de - Q, U-Man & Ziggy im Netz
www.riesenschnauzer-forum.de - Das Riesenschnauzer-Forum

Wien1414

Newbie

  • »Wien1414« ist männlich
  • »Wien1414« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Hunde: Mittelschnauzer Pfeffer Salz 3 jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer

4

Montag, 22. April 2019, 17:10

Die Frage könnte auch so lauten:
Wachsen die Ohr Haare schneller und stärker nach, nachdem sie entfernt wurden?
Falls ja, würde das ja bedeuten, dass ich wenn ich erst einmal damit beginne, es auch ständig weiter machen müßte....
Irgendwie klarer geworden ... ?
Grüße

Traudel

Profi

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 336

Aktivitätspunkte: 22 105

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Montag, 22. April 2019, 18:02

Hallo Namenloser :rolleyes:
natürlich wachsen die Haare, wenn du sie bei einer OP, die der Hund eh
durchstehen muß, alle rausreißen läßt wieder nach.
Stärker wieso, nee habe meine Hunde immer nur leicht die Ohrhaare gezupft,
wenn ich dachte jetzt wird es zuviel.
Wenn du sie zu kurz abschneidest, können sie auch im Ohr pieken, deswegen zupfen.

Dein Hund ist ja schon 3 Jahre alt und wenn er keinerlei Probleme mit den Ohren hat,
dann belasse es doch so wie es jetzt ist.

Nachtrag, du kannst ja in der Klinik die Ohren untersuchen lassen und der Arzt
kann dir bestimmt mit seiner Diagnose, Meinung weiterhelfen !
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Wien1414

Newbie

  • »Wien1414« ist männlich
  • »Wien1414« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Hunde: Mittelschnauzer Pfeffer Salz 3 jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer

6

Montag, 22. April 2019, 18:16

Danke herzlichtst allen und liebe Grüße...

Social Bookmarks