Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Manni58(14. September 2019, 22:29)

sevatina(11. September 2019, 19:44)

Petra(6. September 2019, 17:42)

Ludwig(28. August 2019, 23:43)

Quicksilver(28. August 2019, 09:47)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Susanne

Newbie

  • »Susanne« ist weiblich
  • »Susanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1 445

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Samstag, 20. April 2019, 14:59

Hallo Rita und Ina,
man kann es sicher per Mail oder am Telefon erfragen.Die Mitarbeiterin von der Ernährungsberatung
war sehr freundlich und kompetent.
LG
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Susanne

Newbie

  • »Susanne« ist weiblich
  • »Susanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1 445

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Samstag, 20. April 2019, 15:17

Hallo Gudrun,
da bin ich voll deiner Meinung.Ich würde das Futter mit Insektenprotein auch nur füttern wenn
mein Hund hochgradig allergisch wäre.Das gibt es ja leider immer öfter,daß Hunde Hautausschläge und blutige
Pfoten nach dem Genuss von Rind ,Pute usw bekommen.In den Zeckenkeksen wird das
Insektenfett der schwarzen Soldatenfliege wegen dem hohen Tauringehalt verarbeitet,zur Zeckenabwehr.
LG Susanne und Leo
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

13

Samstag, 20. April 2019, 19:56

Das hatte ich schon verstanden ;)
Ich meinte halt, man sollte das sehr gut abwägen. Taurin ist in vielen anderen Sachen drin, Kokosöl z.B. Ob die angeblich so viel höhere Konzentration durch die Insekten das Risiko lohnt, muss man eben gut überlegen. Also, sehr sehr gut.
n den Zeckenkeksen wird das Insektenfett der schwarzen Soldatenfliege wegen dem hohen Tauringehalt verarbeitet,zur Zeckenabwehr.
Signatur von »Gudrun1960« Liebe Grüße von Gudrun und Nastja

Ina

Adult

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 1 923

Aktivitätspunkte: 9 760

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

14

Sonntag, 21. April 2019, 06:41

Hallo Gudrun!

Und da greift dann wieder meine Philosophie, möglichst wenig Gewese um das Futter zu machen. Sollten bei meinen Hunden tatsächlich Allergien auftreten, gebe ich ihnen garantiert kein Insektenfutter. Sondern das hypoallergene Futter und wenn es direkt vom Tierarzt sein muss. Warum auch nicht?? Dafür ist es doch da.
Denn dafür dass die Hunde noch nie ne Fliege gegessen haben, kann ich längst nicht mehr garantieren. :D

Und meine Katze hatte reichlich Zecken, wenn sie ungeschützt war. Da hab ich es manchmal nicht so genau genommen, weil Katzen ja keine Borreliose bekommen können. Und sie hat reichlich Taurin verzehrt, eben weil sie ne Katze war.
Ist das nicht ne Amonisäure, die erstmal nur in Tieren vorkommt? :gr?: Das werde ich mal googeln, das interessiert mich nun doch...
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Susanne

Newbie

  • »Susanne« ist weiblich
  • »Susanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1 445

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

15

Sonntag, 21. April 2019, 10:39

Hallo Ina,
ich musste heute morgen schon an dich denken und lachen als Leo einen Käfer verputzt hat.

Hallo Gudrun,
wie ich schon erwähnte überlasse ich das reine Futter mit Insektenprotein den wirklich kranken Hunden.
Wenn man es nur zum "Spaß "probiert verträgt der Hund dann plötzlich gar nichts mehr.
In den Zeckenkeksen ist der Anteil so gering,daß es meiner Meinung nach nicht ins Gewicht fällt.

Ich "verhüte" im Moment auch mit Kokos und Knoblauchgranulat ,Schwarzkümmelöl kommt ins Fell,
davon gibt's im Futter nämlich Durchfall bei meinem Schnauz.

Liebe Ostergrüße von Susanne und Leo
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 820

Aktivitätspunkte: 50 795

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

16

Sonntag, 21. April 2019, 22:42

Es gibt auch noch genug Nutzer,die sich für Trockenfutter interessieren und austauschen wollen.

Hoppla 8|

Ich entschuldige mich in aller Form, dass ich dich darauf hingewiesen habe, dass es "die" Futterempfehlung nicht gibt.

In keiner Weise habe ich verboten, sich über Trockenfutter auszutauschen. Wo liest du das heraus?

Titch

Forenmaus

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 2 883

Aktivitätspunkte: 15 090

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

17

Montag, 22. April 2019, 08:14

Ina schreibt:

Zitat

Ich mache allerdings insgesamt wenig Geschiss ums Hundefutter (und um mein eigenes :D ) und finde daher, dass getreidefrei nicht unbedingt sein muss.
Bin ganz deiner Meinung. Zum Beispiel jetzt beim Spargelzeit!! Nicht unbedingt gut (Rheuma) - aber alles im Mass. Wobei seit ich Zumba mache, habe ich viel weniger schmerzen.

So habe ich mehr Interesse an Bewegung. Nicht nur Spazieren gehen, sondern Übungen aus dem Hundesport beibringen. Enya ist sehr gelehrig und freut sich wie irre, wenn sie etwas "vorführen" darf.

Jedem das seine :)
Signatur von »Titch« Our home is protected by the Good Lord and a Giant Schnauzer. If you come here to steal you might meet both!

Susanne

Newbie

  • »Susanne« ist weiblich
  • »Susanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1 445

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

18

Montag, 22. April 2019, 08:43

Hallo Highlander,
ich wollte dich in keinster Weise angreifen.Man merkt aber schon,daß einige Mitglieder insgeheim mit den
Augen rollen wenn das Wort Trockenfutter fällt.
Ich habe unseren Dackel auch frisch ernährt und 14 Jahre gekocht.Und dann kam dieser schwarze Dickkopp
ins Haus.Er lehnte vom ersten Tag alles Frische ab und hat mich zum Verzweifeln gebracht.
Irgendwann hab ich aufgegeben.Nun bekommt er halt sein Trockenfutter,wie gewünscht.Ich hab jetzt schon
etwas Nassfutter untergemischt, hat ihm auch geschmeckt.
Vielleicht werden meine Gebete doch noch erhört und er futtert Gemüse,wenn nicht ist es auch in Ordnung.
Mir mache uns kään Stress. :D
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Social Bookmarks