Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

GiseleRahm(Gestern, 15:48)

Lara(11. April 2019, 12:29)

RüMö(10. April 2019, 18:05)

Susanne(8. April 2019, 15:56)

Ronja(5. April 2019, 12:28)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kaiman

Junior

  • »kaiman« ist weiblich
  • »kaiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 678

Aktivitätspunkte: 3 560

Hunde: RSs Riva Nov.16 & RSs Ally Jun.18 (und Tessa im Herzen)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Samstag, 6. April 2019, 20:19

Neue User - Vorstellung

Hallo liebes Admin Team bzw. Peter ;)

Gäbe es nicht eine Möglichkeit, dass User sich ersteinmal vorstellen MÜSSEN?
Ich finde es ziemlich "anstrengend", wenn plötzlich von Wildfremden Themen eröffent oder kommentiert werden (können).
Ich meine, es dient ja auch dazu, den Schreiber mit seinem "Hintergrund" einordnen zu können und passende Hilfestellung zu geben.

Natürlich möchte man helfen, kennt aber nichts aus dem Background, was eventuell schon ein wenig hilfreichen Einblick gewähren könnte, oder den Namen oder das Alter usw.
Jaja, jetzt kommt mir nicht mit Datenschutz usw. Solche "geheimen" Leute sollten sich dann nichtmal im I-Net aufhalten ... :m:
Aber es macht doch einen Unterschied, ob ich weiß, dass der Schreiber vllt grad mal 20 Jahre jung ist und den allerersten Hund hat, oder ob derjenige 60 ist, immer schon Hunde hatte, aber jetzt erst seinen ersten Schnauzer.
Auch die Geheimniskrämerei mit dem echten Namen oder woher derjenige kommt. Was soll sowas?
Schließlich wird dieses Forum meist angesteuert, weil Fragen auftauchen und/oder Hilfe benötigt wird. Man soll Tipps geben, aber kann nichtmal einsortieren mit wem man es zu tun hat, wie weit die Vorerfahrung oder Kompetenz reicht?
Dann ballern hier Neue rein und hauen ihr Problem auf den Tisch - BÄM :!:
Ja super...
Gerade jetzt aktuell "die Ronja".... Sorry, da hört es bei mir irgendwie auf X(
Anmelden, Problem aufgeregt schildern.... und dann?
So super wichtig kann es ja auch nicht gewesen sein, denn seitdem ist sie nicht wieder hier gewesen. :gr?:

Vielleicht würden einige User dieses Forum dann auch ein bisschen "ernster nehmen". Und auch die anderen User, die sich wirklich den Kopf zerbrechen und helfen wollen, von ganzem Herzen...
Alles andere unterliegt ja einer "schönen" Anonymität, ala FB etc. :(

LG Bianca
Signatur von »kaiman« LG
Bianca mit Riva & Ally

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 672

Aktivitätspunkte: 50 025

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

2

Samstag, 6. April 2019, 22:36

@ Bianca - man kann keinen zwingen, sich vorzustellen. Und wenn man es tun würde, würde man sicherlich Unwahrheiten erzählt bekommen?
Es gibt hier ganz alteingesessene User, die über "100 Jahre" alt sein wollen :whistling: und ich möchte nicht wissen, wieviele sonstige Angaben noch falsch sind.

Ein Vorstellungszwang erwirkt nicht, dass man über denjenigen das Wichtigste weiß ;) Man kann nur auf gute Erziehung hoffen -:-

Colonia

Activ

  • »Colonia« ist männlich

Beiträge: 2 321

Aktivitätspunkte: 11 835

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Sonntag, 7. April 2019, 08:50

Moin Bianca,
ich finde es ja spannend, wenn wir nicht immer den selben Weg verfolgen, denn:
Ich finde es ziemlich "anstrengend", wenn plötzlich von Wildfremden Themen eröffent oder kommentiert werden

Dann ballern hier Neue rein und hauen ihr Problem auf den Tisch - BÄM

Werd ich jetzt altersweise oder desinteressierter weil ich keinen Hund mehr habe ?
Fakt ist doch - mit wem ich mich unterhalte/schreibe/diskutiere , das entscheide immer noch ich.
Wenn mich die Art der Fragestellung stört - soll sie/er doch den Wind fragen !
Ob ein " no name " einen Standpunkt von mir kommentiert - wenn in China ein Sack Reis umfällt, ist das für mich interessanter.
Damit wir uns richtig verstehen: jeder kann mich vernünftig fragen, eine andere Meinung äußern, mir einen anderen Blickwinkel zeigen. Alles völlig ok , bzw. gut so.
Wer aber durch seine Herangehensweise mich - subjektiv - stört, mit dem brauche ich mich nicht weiter ab zu geben.

Genieß die Sonne, Deine Mädels und die dazu gehörigen 2 Pfoter bei dem schönen Wetter.
Oder gemäß der Philosophie des Zen - Buddhismus:
jede Sekunde, die Du Dich mit diesen Dingen beschäftigst, ist verloren und Du bekommst sie nie wieder zurück :!:
Daher .................................. -:-
Signatur von »Colonia« Burkhard
Attitude Makes The Differenz
Die Haltung macht den Unterschied
www.working-dog.eu

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20 966

Aktivitätspunkte: 105 455

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Sonntag, 7. April 2019, 10:23

Joooo Burkhard,

so sehe ich das auch. Mit wem ich schreibe, entscheide ich selbst und wenn mir was gegen den Strich geht, halte ich mich geschlossen. Ich habe ganz und gar nichts gegen andere Meinungen und Ansichten. Im Gegenteil können sie oft anregend sein und einen anderen Blickwinkel zeigen. Ich halte es da mit der Kuh, die auch im Alter noch dazu lernen kann ^^ Aber bei manchen Schreibern kribbelt es mich oder meine Alarmglocken bimmeln und dann gehe ich lieber mit Julchen spazieren :)

Grüße von
Rita

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20 966

Aktivitätspunkte: 105 455

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Sonntag, 7. April 2019, 10:32

Hallo Bianca,

ich verstehe, was du meinst. Mich ärgert es auch ab und zu, wenn hier Leute rein bollern ohne überhaupt mal ihren Namen mit zu teilen, aber gleich den Voll-Beratungs-Service haben wollen.
Da ich außer hier nur noch in einem anderen Forum unterwegs bin, bin ich mit den (Un)Gepflogenheiten der sozialen Medien nicht vertraut und das mit voller Absicht.
Ich glaube auch nicht, dass eine Verpflichtung zur Vorstellung etwas ändern würde. Wer "geheim" bleiben oder Blödsinn erzählen will, wird es auch dann tun. Also verlassen wir uns weiterhin auf unser Bauchgefühl und schauen, wem wir wirklich helfen können :)

Grüße von
Rita

kaiman

Junior

  • »kaiman« ist weiblich
  • »kaiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 678

Aktivitätspunkte: 3 560

Hunde: RSs Riva Nov.16 & RSs Ally Jun.18 (und Tessa im Herzen)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Sonntag, 7. April 2019, 11:02

Moin :)
@ Astrid
Nun, ich kenne es aus Hilfeforen, dass man bei Anmeldung einen Anmeldebogen ausfüllen muss. Welche Angaben HIER im Forum sinnvoll wären, dazu habe ich mir noch keinen Kopf gemacht.
Das ist zwar auch keine Garantie für die Wahrheit, aber würde um einiges die Ernsthaftigkeit bzw. das Interesse an der Zugehörigkeit hier im Forum erhöhen.
Klar kann ich bei meinem Alter schwindeln, mir einen anderen Namen ausdenken etc.
Aber: wenn ich irgendwann mal Hilfe benötige (und so stoßen ja die meisten hier zu uns - hilfesuchend), dann wäre ich ja schön blöd falsche Angaben zu machen. Warum sollte ich schwindeln, wieviele Hunde ich schon hatte, wie alt ich bin, wer noch zur Familie gehört, aus welche Gegend ich komme, wenn dann im Verlauf eines Themas das dann irgendwann doch gefragt wird/werden muss um sich ein Bild von der Situation zu machen UND Helfen zu können. Es trägt doch zum gegenseitigen "Kennenlernen" bei :gr?:
Auch wenn neue/ mir bis dato unbekannte User etwas zum Forum beitragen, frage ich mich öfter "wer issn das überhaupt?" , gehe auf das Profil und sehe .....nichts!
Ergebnis ist dann alà Burkhard: ignorieren, nicht antworten, überlesen usw. Aber ist DAS Sinn der Sache/eines Forums? Ist das höflich?
Wenn das alle dann täten, würden solche Beiträge ja nie beantwortet... Oder von den wenigen, die dann trotzdem etwas dazu zu sagen hätten, müsste dann erstmal alles "Relevante" dazu abgefragt werden.

Nunja, auch im realen Leben gibt es auch Gespräche mit Unbekannten und man lernt sie dadurch erst kennen. Das ist dann aber im flüssigen Gespräch, meist auch nur im Dialog.
Aber es würde doch niemand auf die Idee kommen, wildfremd auf der Straße auf dich zuzurennen und losbollern "Ey, hömma, mein Hund macht mir inne Bude und er beißt auch den Briefträger. Watt soll ich machen? "
Aber genau so kommt es mir hier manchmal vor.... :gr?:

Es wird ja manchmal auf das olle Facebook geschimpft und dass die Anonymität dort ja oftmals verbale Stilblüten trägt und überhaupt alles nicht so "ernst" genommen wird.
Um Mitzulesen brauche ich mich hier nicht anmelden. Sobald ich aber auch etwas fragen oder zu einem Thema schreiben möchte, muss ich das.
Warum also nicht mit einem Anmeldebogen die Sache "offizieller" machen? Wem an echter Hilfe gelegen ist, der wird das liebend gerne ausfüllen (ob nun so wahrheitsgetreu oder nicht...).
Aber wer nur den schnellen, anonymen Input möchte, wird hier schon umkehren. Und das wäre auch total okay!

Ist ja alles auch nur mein Gedankengang. Woanders funktioniert es und dort trägt es halt ein wenig zur "natürlichen Selektion" der Anmeldungen bei.


@ Burkhard
Ja, mitlerweile mache/kann ich das ja auch schon immer öfter :D
Trotzdem ist dieses Forum so wertvoll und so voller Wissen, dass ich es bedauerlich fände, wenn jemandem nur nicht geholfen wird, nicht mit ihm kommuniziert wird, weil er sich nicht ordentlich vorgestellt hat.... Aber darauf liefe das dann ja hinaus. :gr?:


LG Bianca
Signatur von »kaiman« LG
Bianca mit Riva & Ally

kaiman

Junior

  • »kaiman« ist weiblich
  • »kaiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 678

Aktivitätspunkte: 3 560

Hunde: RSs Riva Nov.16 & RSs Ally Jun.18 (und Tessa im Herzen)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Sonntag, 7. April 2019, 12:13

@ Rita
Ja, so halte ich das ja auch, meist nach Bauchgefühl ;)
Aber wie gesagt, eine formelle Anmeldung mit ein paar Eckdaten würde eben auch signalisieren: Hier spricht man sich persönlich an, hier ist nix mit anonym, hier sind wir offen und ehrlich.
Natürlich gibt es immer mal "Spinner" darunter, die trotzdem alles unwahr ausfüllen würden. Aber die Gefahr, dass ihre Unwahrheiten irgendwann auffliegen, spätestens wenn sie dann aktiv teilnehmen, wäre vllt abschreckend(er) für solche Leute.

Die Möglichkeit hier ohne Anmeldung zu lesen ist ja da. Aber wenn jemand Fragen hat oder seinen Senf dazugeben mag, dann dürfte derjenige schon gern offen gegenüber allen anderen Mitgliedern sein.
Warum soll jemand so viel über mich lesen können, ich aber weiß von meinem Gegenüber rein gar nichts? Das hat ein wenig Ungleichgewicht und macht die Kommunikation oftmals sehr schwer und belegt das mit einer Art Argwohn.
Warum verbirgt der andere Etwas, warum stellt er sich nicht vor?
Es geht hier doch "nur" um unsere Hunde. Kein Mensch verlangt die Adresse, die Einkommenshöhe oder eine Angabe über das Geschlechtsleben :exla:

Aber ich erinnere mich an ein Thema, wo schon die Frage nach "darf euer Hund nicht überall liegen?" in eine Unterstellung umgewandelt wurde :D
Ach ja, und an die Forumsanfänge...Da hab ich mal gestöbert und gelesen, dass man immer nur mit Begrüßung UND Verabschiedungsgruß schreiben durfte, sonst wurdem einem Aktivitätspunkte abgezogen :exla:

So hat jede Zeit wohl sein Pläsierchen :D ;)
Signatur von »kaiman« LG
Bianca mit Riva & Ally

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20 966

Aktivitätspunkte: 105 455

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Sonntag, 7. April 2019, 12:33

Hi Bianca,

Begrüßung und Verabschiedungsgruß finde ich immer noch sehr schön und ich mache das auch so. Es sei denn, ich schreibe im "Minutentakt" zu einem Thema, dann lasse ich es auch.

Im Prinzip finde ich das mit einer kleinen Anmeldung auch gut. Aber nach fast 15 Jahren Schnaupi bin ich etwas skeptisch, ob das was wird. Aaaaber - wie sagt man so schön: Probieren geht über studieren. :)

Grüße von
Rita

9

Sonntag, 7. April 2019, 14:46

Hallo ,

ich kann mich noch an eine Zeit erinnern , das war zu den Anfängen des Portals , das Neulinge von den „alten“Portalern zu ihrem Hintergrund gefragt wurden ( Gewicht und Schuhgröße ausgenommen ) .
Das war nicht allen „Neuen“ angenehm .
Eine gewisse Anonymität sollte man den Neuen vielleicht lassen , wenn sie wirklich gewillt sind sich einzubringen ergibt sich vieles von alleine.
Ich kann Bianca allerdings auch verstehen ; einige Neue sind hier mit viel Bramborium aufgetaucht, haben vielleicht nicht die erwarteten Antworten und Ratschläge bekommen und sind dann ohne Abschied abgetaucht ; schade .

Erika


( ich war in den Anfängen des Portals schon einmal dabei , habe dann aber ein paar Jahre pausiert ( das hatte aber nichts mit dem PortL zu tun ) und bin jetzt wieder da )
Signatur von »Delebär« Richtig abgerichtet kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein.
Corey Ford
Wenn du ein Problem hat , dann löse es .
Kannst du es nicht lösen , mach kein Problem daraus .
(frei nach Buddha )

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20 966

Aktivitätspunkte: 105 455

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Sonntag, 7. April 2019, 15:43

Ja Erika,

damals haben wir bei Neuen aus Jux gefragt: Gewicht, Schuhgröße, Konto Nr. und Kontostand :D Erzähl mal was über dich, war aber auch dabei.
Ich weiß auch nicht was daran so schlimm ist, wenn ich erzähle, welchen Hund ich habe, ob ich Anfänger oder schon erfahrener Hundehalter bin, ob ich ländlich oder in der Stadt wohne, ob ich Sport mache oder eine Hundeschule besuche. Wenn ich alles geheim halten will, was suche ich dann in einem öffentlichen Forum :gr?:

Es wird ja immer empfohlen, vorsichtig mit dem Internet umzugehen, um nicht der totalen Kontrolle anheim zu fallen. Vielleicht resultiert auch daraus die Vorsicht mancher Neuen. Man kann aber auch alles übertreiben. Wie auch immer, wir müssen mit dem klar kommen, was ist. Ich habe da auch keinen Stress und will mir auch keinen machen. Wer etwas von mir wissen möchte, kann mich fragen und wer nicht, der lässt es halt.

Und nu gehe ich mit Julchen in die Sonne :)

Grüße von
Rita

Social Bookmarks