Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

DennisCori(Heute, 04:29)

TeraCostel(Heute, 00:09)

IvanMcAlis(Gestern, 20:37)

Anja73(6. Dezember 2019, 18:26)

Luke(6. Dezember 2019, 15:10)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rocket

Forenmaus

  • »Rocket« ist weiblich
  • »Rocket« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 957

Aktivitätspunkte: 15 090

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Montag, 28. Januar 2019, 21:53

Dankeschön, das ihr mir eure Gedankengänge und Erfahrungen mitteilt. Das ist mir sehr hilfreich, werde in Ruhe mich dann hinsetzen und daraus meine Fragen zusammenstellen. Super. So kann ich gleich in mehrere Richtungen fragen.

Eins steht jetzt schon fest, wenn dann Beide. Auch wenn es mir für meinen stolzen Bub leid tut, er weiß es ja nicht.

Als mir es aufgefallen ist, da habe ich natürlich gleich Bilder und Videos durchsucht, kann es nicht erkennen. Musste auch gleich nach der Farbe schauen, plötzlich kam mir die Pigmentierung so schwarz vor.

Wir sind gerade von unserer Abendrunde zurück gekommen, Rocket wie immer fröhlich herum gesprungen und mit Nachdruck gescharrt. Schön das er nicht weiß über was sein Frauchen nachdenken muß.

:love:

Grüße Harriet
Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

Ina

Activ

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 2 018

Aktivitätspunkte: 10 235

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Montag, 28. Januar 2019, 22:22

Hallo Harriet!

Na das ist ja ne Sche... man man!
Sollte es denn wirklich Krebs sein, kann das eine Streuung von der SD sein? Ich weiß nicht ob man sowas bestätigen oder irgendwie ausschließen kann. Ich kann nur versuchen, mich gedanklich in Dich hineinzuversetzen und zu überlegen was ich täte.
Ich würde (wenn es so sein kann wie oben genannt) vielleicht nix unternehmen, sondern nur beobachten. Ich weiß nicht warum, aber ich denke immer, wenn sich der Mist schon im Körper verbreitet hat, und man rührt das weiter an, wird es schlimmer. Aber das ist eben nur mein Gefühl. Und natürlich kann es sein, dass ich das total anders sehen würde, wenn ich in Deinen Schuhen ginge.

Ich drücke Euch jedenfalls alle Daumen, und ich bin sicher dass Du die richtige Entscheidung treffen wirst für Dein Goldstück. :streicheln:
Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

13

Dienstag, 29. Januar 2019, 06:06

Das sind keine guten Nachrichten Harriet.

Ich bin in meiner Einstellung dazu ehr bei den einfachen Gedanken, lebe heute, was morgen wird, sehe ich morgen.
Bei nem tollen Rüden in diesem Alter würde ich nicht mehr zum Messer greifen.

Ob Dir das hilft, weiß ich nicht, Du wirst den passenden Weg gehen, dass weiß ich.
Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

ulrike

Junior

  • »ulrike« ist weiblich

Beiträge: 781

Aktivitätspunkte: 4 065

Aktuelle Stimmung: Bewölkt - normal

Hunde: Riesenschnauzer Lava, Hovawart Summer

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

14

Dienstag, 29. Januar 2019, 08:22

Ach Mensch Harriet, das reißt aber nicht ab.
Bei meinem Yellow konnten wir im Alter von 9 Jahren eine Veränderung am Hoden feststellen. Einer war ganz normal, der andere war (noch) nicht vergrößert, aber er fühlte sich anders an - irgendwie als wären da kleine Dellen, eine Oberfläche ähnlich einer Walnuss.
Auch bei uns sagte der TA sofort, dass der Klicker mit Sicherheit tumorös ist.
Wir haben Yellow kastrieren lassen. Ich hätte keine Ruhe finden können, wenn da etwas im Hund ist, das sich evtl ausbreiten kann. Es stellte sich heraus, dass es ein Sertolizelltumor war.
Es war eine kleine OP, die schnell überstanden war. Yellow wurde danach tatsächlich ruhiger und bequemer. Ihm ging irgendwie die Hartnäckigkeit verloren aber vielleicht wäre das im Alter sowieso gekommen.

Vielleicht hätte ich nur einen herausnehmen lassen, wenn Yellow Schilddrüsenprobleme gehabt hätte...
LG Ulrike mit Lava und Summer
und mit Sari und Yellow im Herzen
______________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Aus " Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 585

Aktivitätspunkte: 23 375

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

15

Dienstag, 29. Januar 2019, 08:23

Liebe Harriet,
einen Rat will und kann ich dir nicht geben.
Aber ich drücke für deinen Buben die Daumen :streicheln:
Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Rocket

Forenmaus

  • »Rocket« ist weiblich
  • »Rocket« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 957

Aktivitätspunkte: 15 090

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

16

Dienstag, 29. Januar 2019, 20:01

Natürlich helfen mir die unterschiedlichen Meinungen, So habe ich doch von euch auch noch Argumente schwarz auf weiß stehen und wenn ich meine Fragen davon zusammenstelle dann muss ich nicht nachdenken ob ich was vergessen habe.

Wider erwarten habe ich gut geschlafen ohne das der Kopf laufend nachdenkt. Ich muss einfach immer rechtzeitig in einem gewissen Maße vorbereitet sein. Wie ich bereits geschrieben habe wurde Blut abgenommen, als erstes wird u.a. auf das erhöhte Testosteron getestet, im gleichem Zuge natürlich die SD Werte und Blutbild.

Ein Hoden ist nur noch halb so groß wie der andere, sonst kann ich nichts erkennen.

Bei mir geht immer noch der hormonelle Aspekt durch die SD im Kopf herum, Burkhard hat dies bei seinem SD Boxer auch gehabt. In der Schilddrüsen Gruppe konnte ich auch nichts darüber erfahren.

Natürlich warte ich die Werte ab, je nachdem was heraus kommt wird der nächste Schritt in Angriff genommen. Doch bei beiden Tierärzte bin ich gut aufgehoben, aber ich weiß auch das am Ende die Entscheidung bei mir liegt.

Würde es bei Rocket Lehrbuch mäßig aussehen, dann hätte ich nur gefragt: Einen oder Beide.
Bei beiden CTs war er letztes Jahr Metastasen frei, würde dies auch vor einer OP wieder abklären lassen.

Grüße und Danke
Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 408

Aktivitätspunkte: 107 680

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

17

Dienstag, 29. Januar 2019, 20:08

Hallo Harriet,

du schreibst, dass der eine Hoden nur noch halb so groß ist, wie der andere. Ist der eine Hoden geschrumpft, oder hat sich der andere vergrößert? Ersteres wäre ja ein ganz anderer Aspekt.

Grüße von
Rita

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 974

Aktivitätspunkte: 4 995

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

18

Dienstag, 29. Januar 2019, 20:12

Hallo Hariet,

ich kenn mich mit „Rüdenkram“ nicht aus ,

wünsch euch aber das es eine harmlose Erklärung gibt .
Manche Dinge braucht man einfach nicht .

Erika
Ich brauche keinen Therapeuten; ich gehe Gassi

Wenn du nicht weißt wie du deinen Hund erziehen musst , frag Leute die keinen Hund haben , die wissen das

Lancelot

Newbie

  • »Lancelot« ist weiblich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 465

Hunde: Riesenschnauzer Maximus von der Fortuna-Ranch geb. 2005 seit Jan. 2018 im Regenbogenland, Riesenschnauzerin Floria Tosca von den Bachquellen geb. 2005, Riesenschnauzer Koolmann Ventus Barbatus, geb. 2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

19

Dienstag, 29. Januar 2019, 22:01

Ach Mann... Habe keinen Rat, aber drück euch mal fest. :love:
Frag doch mal Ela.
Riesengrüsse von Doris, Maximus ganz fest im Herzen, Floria Tosca und Koolman

Eine neue Liebe kann die alte nicht ersetzen, aber sie kann den Schmerz lindern.

Rocket

Forenmaus

  • »Rocket« ist weiblich
  • »Rocket« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 957

Aktivitätspunkte: 15 090

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

20

Mittwoch, 30. Januar 2019, 10:54

Dankeschön, es tut einfach auch gut sich auszutauschen, die Familie ist auch zu emotional verbunden.

Hallo Rita,

ich melde mich noch. Mein Vater hatte gestern seinen 88 Geburtstag und heute bin ich Chauffeur für das große Fest am Wochende. Das wir diesen Geburtstag feiern dürfen hätte auch niemand gedacht, am wenigsten die Professoren. :thumbsup:

Grüße Harriet
Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

Social Bookmarks