Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

JackieKirt(Heute, 09:36)

NKJJacques(Heute, 09:10)

Frifib(12. Januar 2019, 23:51)

andrealuise(11. Januar 2019, 15:17)

Kerstin(10. Januar 2019, 12:58)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 7. September 2018, 14:16

Was erwartet ihr von euren Hunden

Hallo ihr Lieben ,

Zur Zeit geht es ja hier im Forum viel um Hundesport , aber nicht alle hier kennen sich damit aus .
Mich interessiert jetz , was jeder einzelne von seinem Hund erwartet .
Ich mache mal den Anfang und beschreibe was ich möchte :

Mein Hund sollte abrufbar sein , mich begleiten dahin wo es möglich ist z.B. ins Restaurant , in den Urlaub , in die Innenstadt , auf Wanderungen ,also ein richtiger Begleithund , auf keinen Fall ein Leinenpöblern .Ausserdem soll er mein Heim bewachen und fremden Menschen nur Zutritt gewähren wenn ich es erlaube ( aber ohne die Zähne einzusetzen ) .Ziel noch nicht erreicht , aber wir arbeiten daran :rolleyes: .
Wie sieht es bei euch aus .?. :?:

Ich freue mich auf Antworten


Grüße Erika
Signatur von »Delebär« Richtig abgerichtet kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein.
Corey Ford
Wenn du ein Problem hat , dann löse es .
Kannst du es nicht lösen , mach kein Problem daraus .
(frei nach Buddha )

Titch

Activ

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 2 303

Aktivitätspunkte: 12 095

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Freitag, 7. September 2018, 14:49

Hallo Erika

Man könnte fragen "was erwartet mein Hund von mir?"

Deine Frage ist für mich etwas schwierig zu beantworten.

Unser erster Hund, Landseer, haben wir einfach gekauft nachdem wir viele Rassen angeschaut haben. Wir haben ihn aus England importiert. Er war "mein" Hund. Niemand durfte mir zu Nahe treten. Er hatte Begleithund (Schweiz), SchH 1 bestanden. SchH 2 stand er neben mir und war stolz, dass er den SDH verscheucht hatte.

Ich glaube man kann nicht etwas "erwarten" v. Hund. Man kann eine "geignete" Rasse aussuchen, die unsere Wünsche entspricht, sei es "liebe Familienhund" oder "Sporthund" aber dennoch liegt uns einige Arbeitsstünden vor.

Somit muss ich antworten: man kann nicht viel erwarten von unseren Hunden - man muss froh sein, dass wir die Gabe besitzen können um mit ihnen klar zu kommunizieren.
Signatur von »Titch« Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.
George Bernard Shaw

Je kleiner der Hund um so giftiger seine Kommentare.
Werner Mitsch

  • »Merlin2014« ist männlich

Beiträge: 172

Aktivitätspunkte: 865

Aktuelle Stimmung: Bewölkt - normal

Hunde: Riesenschnauzer Pfs. geb.03.06.2014 geb.15.01.2018 pfs geb.15.01.2018 ss

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Freitag, 7. September 2018, 15:25

Nicht mehr als ich selber kann.

Man kann immer noch dazu lernen. Letztens sollte der Hund immer freudig bei der Sache sein. Wenn nicht wird man immer Rückschläge bekommen.

Titch

Activ

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 2 303

Aktivitätspunkte: 12 095

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Freitag, 7. September 2018, 15:38

Was heisst das??
Signatur von »Titch« Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.
George Bernard Shaw

Je kleiner der Hund um so giftiger seine Kommentare.
Werner Mitsch

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Freitag, 7. September 2018, 16:36


Letztens sollte der Hund immer freudig bei der Sache sein. Wenn nicht wird man immer Rückschläge bekommen.


Da würde ich nicht ganz mitgehen, nur Freude würde diese am Ende verkümmern lassen, da der Hund die andere Seite der Medaille gar nicht kennt.

Was erwarte ich, oder auch wonach habe ich meinen Welpen ausgesucht ?
- Selbstständigkeit, mag keinen Kadavergehorsam
- Selbstsicher
- nen bischen verrückt ( obwohl meine Frau immer sagt, „ das bischen kannst‘e weg lassen „
- nach Lösungen suchen
Alles andere liegt in meinem Training (mache IPO) und zeige gern dass ein Riese einem Malli oder DSH in nix nachsteht, im Gegenteil sie strahlt während einer Prüfung soviel Freude aus, dass ich immer wieder Pipi in den Augen habe !

... mehr kann ich nicht erwarten :)
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

Titch

Activ

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 2 303

Aktivitätspunkte: 12 095

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Freitag, 7. September 2018, 16:56

Hast Du dir mit Mali und co. an gleicher Prüfungen konkurrenzieren lassen???
Signatur von »Titch« Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.
George Bernard Shaw

Je kleiner der Hund um so giftiger seine Kommentare.
Werner Mitsch

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Freitag, 7. September 2018, 17:08

Ja Gill, habe ich. Dieses Jahr Schäferslaget in Schweden, hier kommen Teams aus Deutschland, Dänemark, Norwegen, Finnland, Estland und Schweden. Elli war der einzigste Riesenschnauzer :thumbsup:
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

  • »Moustache« ist weiblich

Beiträge: 371

Aktivitätspunkte: 1 890

Hunde: Riesenschnauzer pfs - Rüde - geb. April 2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Freitag, 7. September 2018, 17:11

Da unser Hund ein 24/7 ist, erwarte ich zunächst einmal, dass er uns überall hin begleiten kann. Dazu muss er mit mir Auto, Bus und Bahn fahren können.
Beim Gassi gehen soll er nicht an der Leine pöbeln, in Einkaufszonen andere Hunde ignorieren und nicht wild an Papierkörbe, Fahrradständer oder Sitzbänke markieren, vor Geschäften ruhig liegenbleiben. Zu Hause darf er sein Revier verbellen, aber nicht 5 min. hinter einem anderen Hund oder Fahrradfahrern herbrüllen.
Er darf ab und zu mit anderen Hunden spielen, ohne dabei zu raufen oder aufzureiten.
Dafür muss ich ihm die Regeln erklären und konsequent durchsetzen.

Er soll mit mir IPO Sport machen (was uns beiden gut tut), denn die Anlagen und Lust dazu hat er.
Wie damals bei meiner RottiHündin würde ich ihn sofort aus dem Sport nehmen, wenn er gesundheitliche Probleme hätte und wir würden andere, gemeinsame Beschäftigungen finden.

Zusammenfassend würde ich sagen, dass ich einen Kameraden haben möchte, der mit mir durch dick und dünn geht. Mich schützt, mir Trost bietet und Freude schenkt.
Mit gegenseitigen Rechten und Pflichten, die ich klar definiere.

Nach diesem Geschriebenen ein wenig nachdenklich

Maria
Signatur von »Moustache« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Aristoteles

Traudel

Profi

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 155

Aktivitätspunkte: 21 180

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

9

Freitag, 7. September 2018, 17:17

Nach sieben Riesen haben wir nun einen Zwergschnauzer :D
ich erwarte von diesem kleinen Kerle genauso Gehorsam wie von einem großen Hund
und es ist so, er ist kein Weichei sondern ein eigenständiger Hund, der sehr gut sozialisiert ist,
er ist wohl erst 8 Monate, aber ein super lernfähiger Hund :streicheln:
Im Gasthaus kein Problem, in der Stadt kein Thema und laufen tut er gerne.

Nur das Bewachen, das wird nicht klappen :fecht: früher sind die Läufer froh gewesen
wenn ich den Hund ins Sitz gebracht habe, heute muß ich aufpassen, daß sie mir meinen
Valentino nicht überrennen :schaemdich:
dies ärgert mich :!:
ein kleiner Hund wird nicht ernst genommen, aber Valenino meint er wäre groß,
er wird auch so von uns behandelt.
Das ist kein Schoßhündchen, sondern eine Persönlichkeit, unser Hund ^^
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Titch

Activ

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 2 303

Aktivitätspunkte: 12 095

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Freitag, 7. September 2018, 17:27

Ich habe vielmal mit Malinois konkuerrenziert - mal gut mal nichtl

Und wie war deine ergebnisse??
Signatur von »Titch« Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.
George Bernard Shaw

Je kleiner der Hund um so giftiger seine Kommentare.
Werner Mitsch

Social Bookmarks