Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Margherita(Heute, 16:00)

emmaschnabel(15. Juli 2018, 14:41)

toellmer(10. Juli 2018, 18:38)

Katharina04(9. Juli 2018, 09:45)

Fiete(6. Juli 2018, 21:19)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Amy2013

Newbie

  • »Amy2013« ist weiblich
  • »Amy2013« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 760

Hunde: Riesenschnauzerhündin geb. 09.07.2013

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Sonntag, 8. April 2018, 11:12

Hals scheren

Ihr Lieben,

habe es wieder einmal gewagt Amy selbst zu trimmen!
4 Tage hat's gedauert (pro Tag 2 Stunden).
Nun wäre das Scheren dran...
Wie wird der Hals richtig geschoren?
Ich habe immer solche Probleme mit den Falten,rechts und links neben dem Kehlkopf,habe Angst Amy an diesen Falten zu verletzen?!
Ich verwende einen 6 mm Aufsatz!

Liebe Grüße
Manu

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20 359

Aktivitätspunkte: 102 405

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 8 Jahre , Zwergschnauzer pfeffersalz Hündin 15,7 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Sonntag, 8. April 2018, 11:59

Hallo Manu,

wenn dein Hund lose Kehlhaut hat, musst du halt bisschen liften :D Das heißt, du ziehst die Haut im Nacken ein wenig hoch, bis es vorne glatt ist. Mit großen Scherköpfen kann man eher verletzen, als mit kleineren, weil bei ihnen der Abstand zwischen den Rippen größer ist und sich da mal schnell Haut rein setzen kann. Nun sind die Riesen in Hals- und Brustbereich oft bisschen schwach behaart und wenn man einen kleineren Scherkopf nimmt, sind sie dort schnell nackig. Ich nehme bei solchen Hunden einen 5 mm Scherkopf und wenn zu viel Haar drauf bleibt, kann man damit auch mal gegen den Strich scheren. Da muss man bisschen basteln.

Grüße von
Rita

Bronko

Junior

  • »Bronko« ist weiblich

Beiträge: 845

Aktivitätspunkte: 4 420

Hunde: 1 schwarzen Zwergschnauzerrüden, 1 Riesenschnauzerrüden

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Sonntag, 8. April 2018, 13:19

Hier findest du die beste Anleitung http://www.riesenschnauzer-zwergschnauze…TI2VXVtbCUzQg==
Ich schere meinen Riesen und den Zwerg auch immer mit den 3mm Aufsatz am Hals.

Liebe Grüsse Meike
Signatur von »Bronko« Liebe Grüsse Meike mit Riesenschnauzer Calysto von Victorishove und Zwergschnauzer Toronto Dyas Poland

Amy2013

Newbie

  • »Amy2013« ist weiblich
  • »Amy2013« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 760

Hunde: Riesenschnauzerhündin geb. 09.07.2013

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Sonntag, 8. April 2018, 14:51

Hallo Rita und Meike,

vielen lieben Dank für die Antworten.
Dann werde ich mein Glück mal versuchen,hoffentlich ohne Verletzungen!

Liebe Grüße
Manu

Social Bookmarks