Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

ClementDel(Heute, 08:34)

Lotti662002(Gestern, 13:12)

ava2018(18. Mai 2018, 12:39)

dattel(16. Mai 2018, 09:37)

dunja-samantha(14. Mai 2018, 13:39)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich
  • »Highlander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 196

Aktivitätspunkte: 47 550

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

1

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 22:14

Warum Frau mit Hund in der Mitte läuft

Warum Frau mit Hund in der Mitte läuft? Zugegeben, wir tun es mittlerweile auch. Es hilft ^^ Meistens 8-|

https://www.wuff.eu/wp/warum-frau-mit-hund-der-mitte-laeuft/
»Highlander« hat folgendes Bild angehängt:
  • c_Ztg Radfahrerartikel.jpg
Signatur von »Highlander« Viele Grüße Astrid

Man lebt ruhiger, wenn:
- man nicht alles sagt, was man weiß,
- nicht alles glaubt, was man hört und
- über den Rest einfach nur lächelt.

Ina

Fortgeschrittener

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 1 183

Aktivitätspunkte: 6 005

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 23:31

Hallo Astrid!
Ich habe nur den Anfang des Artikels gelesen, weil ich mich nicht anmelden möchte. Aber ich kann sagen, dass es hilft. Ich mache das hier auch so. Ansonsten habe ich leider wenig Chancen, den Spaziergang unverletzt zu überstehen.
Früher dachte ich, dass das irgendwas mit den Hunden zu tun hat. Aber nein, weit gefehlt! Unlängst war ich ohne Hunde unterwegs, sondern mit meiner Schwester. Der eine Radfahrer (von hinten kommend, natürlich ohne sich bemerkbar zu machen) hat sie beim Vorbeifahren direkt mal touchiert. Also hier fahren sie gnadenlos alles über den Haufen..... X(
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

  • »Riesenschmutzer« ist weiblich

Beiträge: 357

Aktivitätspunkte: 1 820

Hunde: RSs Alina *22.04.2006, Rufus *28.03.2009

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Freitag, 20. Oktober 2017, 08:35

Leider hilft das bei uns auch nicht.. ;(

Wenn Frau mit Hunden in der Mitte läuft, wird ein enger Bogen um uns geschlagen...und "die doofe Kuh mit ihren Kötern" danach geschnitten und beschimpft, warum sie nicht in den nächsten Busch gesprungen ist.. :m:
Auf die Idee zu klingeln oder zu rufen kommt kaum einer...höchstens einen in der wilden Fahrt anzubrüllen - natürlich ohne auch nur ein bisschen abzubremsen..

Meine beiden sind inzwischen so konditioniert, dass sie absitzen sobald irgendwo ein Fahrrad am Horizont auftaucht..meistens bemerken sie es eher als ich...und Frauchen wundert sich, warum die Mäuse so artig im Park rumsitzen... :D
Signatur von »Riesenschmutzer« LG Severine mit Alina und Rufus

Idefix, Charly, Hansi und Bianca im Herzen


Ein Hund im Bett zerknittert und beschmutzt das Laken ,
aber er glättet und reinigt die Seele
-unbekannt-

Ich habe die grösste Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes -
er ist schneller und gründlicher als ich
- Otto von Bismarck -

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20 204

Aktivitätspunkte: 101 625

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 8 Jahre , Zwergschnauzer pfeffersalz Hündin 15,7 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Freitag, 20. Oktober 2017, 09:21

Wir haben hier auch Geister Radfahrer. Man hört nix von ihnen, bis sie einen fast über den Haufen fahren :-|

Gestern war ich mit Omi und Julchen in weitläufigen Wiesen unterwegs, wo kaum mal jemand zu sehen ist, auch keine Hundeleute. Plötzlich dreht Julchen sich um (sie war zum Glück an der Leine) und will auf jemanden los (in einsamen Gegenden ist sie sehr wachsam). Ein Biker stand unmittelbar hinter uns, ich habe ihn nicht gehört. Klingeln oder was sagen geht wohl nicht beim Rad fahren. Wegen Julchen hat er dann einen großen Bogen um uns gemacht. Selbst Schuld, wenn er sich erschreckt hat.
Wir waren in der Mitte eines Weges unterwegs, hat nix geholfen.

Grüße von
Rita

Billie

Puppy

  • »Billie« ist weiblich

Beiträge: 109

Aktivitätspunkte: 555

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: MSs Hündin *01/2003, ZSs-Hündin *11/2006 + 4.3.17, ZSss Hündin *02/2018

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Freitag, 20. Oktober 2017, 09:45

Mir ist mit dem Rad schon öfter aufgefallen, dass die Fußgänger ( mit oder ohne Hund) , sich bedanken wenn man rechtzeitig klingelt. Und ich fahre gemütlich und klingele schon früh damit die Leute sich darauf einstellen können.

Mit Hund geht es mit leider auch so dass plötzlich ein Rad an einem vorbeisaust und die Rennradler auch noch doofe Bemerkungen machen. :m:

Meine Franzi hört nichts mehr, da ist das noch gefährlicher. Bei uns ist ein landwirtschaftlicher Weg, der leider sehr gut ausgebaut ist und viel von PKWs befahren wird. Da gehe ich dann extra in der Mitte damit die abbremsen müssen. Zum Glück hat mich noch keiner angefahren.

LG Elke

Rocket

Activ

  • »Rocket« ist weiblich

Beiträge: 2 210

Aktivitätspunkte: 11 300

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Samstag, 21. Oktober 2017, 01:21

Mir ist das Verhalten von vielen Radfahrern auch unverständlich. Sind sie doch selber Fußgänger, Autofahrer und Hundebesitzer. Wird auf dem Fahrrad das Gehirn formatiert?

Die streifen einen sogar an der Schulter, aus so einem ähnlichen Grund hat Rocket einen Mann vom Fahrrad geholt. GsD war es ein verständnisvoller Mensch. Rocket war an kurzer Leine ich habe nichts gehörtund zack war es passiert, für Leni wäre diese Situation richtig gefährlich gewesen.

Aber nicht alle Radfahrer sind so skrupellos.

Grüße Harriet
Signatur von »Rocket« Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

Ina

Fortgeschrittener

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 1 183

Aktivitätspunkte: 6 005

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Samstag, 21. Oktober 2017, 06:51

Hallo Harriet!

Genau das ist es, was mich heutzutage an diesen ganzen "neuen" Verordnungen und allem so fuchst. Er streift Dich an der Schulter ( was man durchaus als übergriffig, rücksichtslos und gefährlich einstufen kann) und Du musst nachher froh sein, dass er verständnisvoll ist. Obwohl es total nachvollziehbar ist, dass Rocket den vom Rad holt. Und so ein Riesenschnauzer ist ja nicht so leicht zu übersehen. Ich kenne Hunde, die als gefährlich eingestuft wurden, mit allen Konsequenzen obwohl sie sich nur wie Hunde verhalten haben. Und nix passiert war, kein Blut geflossen und gar nix.
Also (so blöd das klingt) früher war das besser. Wobei mir natürlich auch klar ist, woher das kommt und so. Trotzdem.
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Rocket

Activ

  • »Rocket« ist weiblich

Beiträge: 2 210

Aktivitätspunkte: 11 300

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Samstag, 21. Oktober 2017, 08:26

Ina das ärgert mich auch sehr. Wenn ich die Posts lese, dann haben wir ganz viele umsichtige HH, dennoch hat man u.U. die A....karte. Rocket hat nicht gebissen, es ist mir schon klar das es hätte übel enden können. Aber provoziert haben wir die Situation garantiert nicht.

Renne schon extra frühzeitig über die Straße, da dort kein Radweg ist. Dann wirst auch noch angeschrieen, weil man die Radler nicht hört. Muss mir vllt. einen Rückspiegel basteln. :D
Signatur von »Rocket« Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich
  • »Highlander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 196

Aktivitätspunkte: 47 550

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

9

Mittwoch, 9. Mai 2018, 22:55

So, nach nun einiger Zeit kann ich erzählen, warum ich den Artikel damals hier eingestellt hab. Aber nur Bröckchenweise. Ihr müßt mitfiebern ;)

Frage: Was kann passieren, wenn ein, wie hier mehrfach beschriebener, Radfahrer rücksichtslos an euch vorbeimotzt / -touschiert?
Signatur von »Highlander« Viele Grüße Astrid

Man lebt ruhiger, wenn:
- man nicht alles sagt, was man weiß,
- nicht alles glaubt, was man hört und
- über den Rest einfach nur lächelt.

Mauska

Puppy

  • »Mauska« ist weiblich

Beiträge: 25

Aktivitätspunkte: 145

Hunde: Hündin Riesenschnauzer pfeffersalz

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Donnerstag, 10. Mai 2018, 07:47

Ich rufe ihm ein wutentbranntes "Guten Morgen" hinterher, falls er trotz Stöpsel im Ohr was hört.Ich bin ja ein höflicher Mensch, auch wenn ich "A..loch" denke. Der Hund guckt zum Glück nur mäßig überrscht vom Mäusebesichtigen auf.
Wie ging`s bei euch ab?
Gespannt bin.
Hildegard

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks