Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Bret12R10(Gestern, 23:13)

Uli_R(Gestern, 19:06)

Ronjas Frauchen(11. Oktober 2017, 12:44)

komitangi(8. Oktober 2017, 15:07)

atrepping(5. Oktober 2017, 22:35)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

maske

Fortgeschrittener

  • »maske« ist weiblich
  • »maske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 322

Aktivitätspunkte: 7 305

Hunde: Zwergschnauzer Rüde 9 Jahre und Riesenschnauzer Hündin 5 Monate

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Sonntag, 11. Juni 2017, 06:16

Rosines innere Uhr

Hallöchen ihr lieben

Ich brauch mal wieder einen Rat :rolleyes:
Rosine hat bis sie knapp 5 Monate alt war in einer Box geschlafen, diese stand neben meinem Bett.
Nun schläft sie seit so ca 3 Wochen unten im Wohnzimmer was für sie auch kein Problem darstellt. Soweit alles schick.
Als sie in der Box schlief, schlief sie so 7 - 8 Stunden durch, super. :D
Seit sie unten schläft, weckt sie mich nach 5 - 6 Stunden, grauselig. :m:
Sie muß meistens gar nicht so nötig raus, macht puschi und kacki und schläft dann weiter. Ich bin dann wach,
leider. ;(
Wie durchbreche ich diese scheußliche innere Uhr???
so langsam leide ich doch etwas unter Schlafmangel

Grüßli Marlies

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 294

Aktivitätspunkte: 1 505

Aktuelle Stimmung: Hagel - absolute Katastrophe

Hunde: Schnauzer p/s Cherokee (Rocki ) vom Telgter Emsufer *September 1989 - 5.9.1996 , Onett ( Nicki ) von der Alten Residenz * 09.09.1996 + 24.08.2012 Adelgunde (Adele) vom Vennepoth * 26.02 .2001 + 24.08.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Sonntag, 11. Juni 2017, 07:38

Moin Marlies ,

wäre es denn ein Problem die kleine Maus weiterhin im Schlafzimmer neben deinem Bett schlafen zu lassen ?
Es muss ja nicht in der Box sein ,ein Hundebett wäre doch auch eine Möglichkeit .



Erika
Signatur von »Delebär« Richtig abgerichtet kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein.
Corey Ford

Claudia_R

Forumsklave

  • »Claudia_R« ist weiblich

Beiträge: 6 350

Aktivitätspunkte: 32 035

Hunde: Schnauzer Rueden schwarz 03/2013 + 12/2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Sonntag, 11. Juni 2017, 10:06

Liebe Marlies,

ich muss schmunzeln.

Same here ;)

Wobei ... nicht ganz ... Herr Owen hat(te) für sich einfach beschlossen, daß man(n) dem leichten Druck auf der Blase ja durchaus einfach im Flur auf dem dortigen Bodentuch Erleichterung verschaffen kann :m:
(Ich hab da immer alte Bettbezüge liegen, damit die Jungs mir nicht allen Dreck aus dem Garten reinschleppen.)

Nun ja ... mittlerweile ist er gut 6 Monate alt ... schläft wieder (wie ich) 7 Stunden durch und das Tuch bleibt auch sauber.

Ob das bei Euch auch so sein wird, weiss ich nicht, ich würde allerdings dazu raten, sie einfach noch in der Box schlafen zu lassen. Wahrscheinlich ist sie einfach noch nicht so weit. Bei Owen war es so. Ich hatte einfach nicht die Geduld.

Toi toi toi!

Liebe Grüsse,

Claudia
Signatur von »Claudia_R« .. ich hab ja sonst nix zu tun ...

schnauzer.claudia-ringwald.de - Q, U-Man & Ziggy im Netz
www.riesenschnauzer-forum.de - Das Riesenschnauzer-Forum

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 19 782

Aktivitätspunkte: 99 505

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 7 Jahre , Zwergschnauzer pfeffersalz Hündin 15 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Sonntag, 11. Juni 2017, 10:36

Hallo Marlies,

entweder musst du riskieren, dass sie bei Nichtbeachtung ihrer Weckaktion ins Haus macht oder sie muss wieder neben deinem Bett schlafen.
Ich habe bei den Junghunden, wenn die Box in der Nacht offen blieb, für eine Weile die Schlafzimmertüre geschlossen. So konnte der Hund sich frei bewegen wie er wollte, aber der Raum war trotzdem beschränkt. Manche Hunde wollen einfach Beschäftigung, wenn sie ausgeschlafen haben und da gilt es ihnen klar zu machen, dass der Mensch bestimmt, wann aufgestanden wird.

Grüße von
Rita

Traudel

Forenjunkie

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 3 707

Aktivitätspunkte: 18 890

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Riesenschnauzer geb. Juni 2006. Ich liebe Riesen und sechs Schwarze im Herzen.....

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Sonntag, 11. Juni 2017, 17:56

Nehme dein Rosinchen wieder mit nach oben ins Schlafzimmer,
sie will bei dir sein :streicheln: dann darfst du auch wieder länger schlafen :)
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

maske

Fortgeschrittener

  • »maske« ist weiblich
  • »maske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 322

Aktivitätspunkte: 7 305

Hunde: Zwergschnauzer Rüde 9 Jahre und Riesenschnauzer Hündin 5 Monate

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Sonntag, 11. Juni 2017, 22:23

Hallöle

das Rosine nicht mehr in der Box schläft ergab sich durch die sehr warmen Nächte die wir hatten. Es war ihr einfach zu warm in der Box.
Wir möchten auch nicht das unsere Hunde im Schlafzimmer schlafen. Zum einen wegen der Unruhe zum anderen ist die Treppe nach oben sehr, sehr steil und Rosine ist zu schwer als das ich sie noch tragen könnte.
Wenn wir in Bett gehen dann latscht Rosine in ihren geliebten Kühlkeller da pennt sie die halbe Nacht, nämlich so bis 5.00 oder 6.00
Das ist der kühlste Bereich im Haus, alles andere ist ihr zu warm.
Wenn Madam dann erwacht ist dann liegt sie unten im Flur und jammert das ich aufstehen soll obwohl sie nicht wirklich dringend muß. Dann macht sie wie gesagt ihr Geschäft und trollt sich ins Körbchen und schläft wieder ein.
Mein Männe geht mit den Hunden nochmal so um 23.30 oder später ne Runde.

Grüßli Marlies

Aaron

Puppy

  • »Aaron« ist weiblich

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 425

Hunde: Mittelachnauzer Junghund Aussi-Mix 1 Jahr

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Montag, 12. Juni 2017, 07:18

Guten Morgen , Aaron schläft in seiner Box im Wohnzimmer und ich bin meist lange vor ihm wach koche mir Kaffee , höre Hörbuch und stricke direkt neben ihm aber das stört ihn nicht . Er ist ein totaler Langschläfer von abends 9 Uhr bis morgens frühestens 7:30 ist Ruhe . Dafür ist aber den ganzen Tag Aktion angesagt. In der Box schläft er weil sonst niemand schlafen könnte. Er würde dann mit unserem 2 Hund blödsinn machen oder die Katze ärgern, bzw. zu uns ins Bett springen was aber verboten ist, da nur die Katze das darf. Wir haben zwar ein Safety Gitter an der Schlafzimmertür aber wie das zu öffnen ist hat er schon lange rausgefunden also ab in die box . Solange er sich darin wohlfühlt habe ich da auch kein schlechtes Gewissen. Gustav unser Aussi Mix schläft da wo er will außer Schafzimmer . Wünsche allen einen guten Start in die Woche
LG Gaby

maske

Fortgeschrittener

  • »maske« ist weiblich
  • »maske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 322

Aktivitätspunkte: 7 305

Hunde: Zwergschnauzer Rüde 9 Jahre und Riesenschnauzer Hündin 5 Monate

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Montag, 12. Juni 2017, 07:50

Hallöle

So heute morgen hat die kleine Schlampe mich um 4.40 geweckt, ich dachte ich spinne :m:
Bin ich einfach im Bett liegen geblieben und dachte das ich jetzt nicht aufstehe und das mal aussitze :D
Letztlich beruhigte sie sich wieder und ich konnte schön bis 6.30 noch ein wenig Heia machen :rolleyes:
Sie müßte dann auch nicht besonders nötig raus
Nun hoffe ich das die Maus eine neue innere Uhr entwickelt

die Box ist ne ziemlich große Flugbox und sie würde da auch noch reinpassen, aber sie kann sich darin nicht mehr lang machen und da plagt mich das schlechte Gewissen. Bei meinen anderen Hunden war ich da irgendwie nicht so zart beseitet, ob das am Alter liegt :gr?: :gr?:

Grüßli Marlies

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 8 870

Aktivitätspunkte: 45 880

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

9

Montag, 12. Juni 2017, 08:29

"Aussitzen" wäre auch mein Vorschlag gewesen, sofern du dir sicher bist, dass sie nicht muss!
Wenn die Box zu klein zum ausstrecken ist, einfach'ne größere kaufen / borgen / tauschen oder andersweitig räumlich einschränken. Wir haben Kindergitter für die Türen, die nur im Bedarfsfall eingesetzt werden oder auch Welpengitter. Je kleiner der Platz, um so weniger lustige Beschäftigungen findet sie. Und Langeweile macht müde ;)

:gr?: Kannst du das Zimmer abdunkeln? 04.40Uhr dürfte es z.Z. hell werden.
Signatur von »Highlander« Viele Grüße Astrid

Man lebt ruhiger, wenn:
- man nicht alles sagt, was man weiß,
- nicht alles glaubt, was man hört und
- über den Rest einfach nur lächelt.

kaiman

Puppy

  • »kaiman« ist weiblich

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 590

Hunde: Riesenschnauzer Schwarz Hündin Nov.16 (& Tessa im Herzen)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Montag, 12. Juni 2017, 09:12

Wir haben das auch mit "Aussitzen" geschafft.
Das gab zwar öfter auch mal ein Malheur, aber jetzt ist es so gut, das Madame richtig gut aushalten kann. Manchmal von 21 Uhr bis morgens um 6 Uhr (dann wenn sie nichtmal die letzte Pipirunde gegen 23-24 Uhr mehr in den Garten will 8| )
Signatur von »kaiman« LG
Bianca & Riva

Ähnliche Themen

Social Bookmarks