Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Bret12R10(Gestern, 23:13)

Uli_R(Gestern, 19:06)

Ronjas Frauchen(11. Oktober 2017, 12:44)

komitangi(8. Oktober 2017, 15:07)

atrepping(5. Oktober 2017, 22:35)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Titch

Fortgeschrittener

  • »Titch« ist weiblich
  • »Titch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 201

Aktivitätspunkte: 6 335

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Freitag, 14. April 2017, 17:44

Was passiert mit einem Hund wenn er den Besitzer wechselt

Früher dachte ich, wie kann ein Mensch den Hund weggeben, ob er überflüssig ist, zu wenig talentiert im Hundesport, usw.

Jetzt weiss ich, oder glaube ich zu wissen, dass der Hund keine Vergangenheitsvermögen hat. Mit ein neuer genugsame Besitzer ist er oft besser daran als bei ein ehrgeiziger Besitzer indem er nie die gestellte Ansprüchen genüge tun kann.

Wie seht ihr das??
Signatur von »Titch« God, grant me the senility to forget the people I never liked anyway, the good fortune to run into the ones I do, and the eyesight to tell me the difference.

Soll den Menschen beigebracht werden, die Wahrheit zu sagen, so müssen sie auch lernen, sie zu hören.
Samuel Johnson

Traudel

Forenjunkie

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 3 707

Aktivitätspunkte: 18 890

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Riesenschnauzer geb. Juni 2006. Ich liebe Riesen und sechs Schwarze im Herzen.....

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Freitag, 14. April 2017, 18:32

Ich persönlich war Gott sei Dank noch nie in der Lage,
einen Hund abgeben zu müssen.

Aber ich glaube, dass ein Abgabetier sich auch schnell in einem
stabilen Umfeld sich eingewöhnen kann und keine großen Probleme damit haben wird.
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

3

Freitag, 14. April 2017, 19:03

Unsere Abby kam mit 9 Monaten zu uns. Wir sind die 4ten Besitzer. Sie hat sich schnell eingelebt,aber sie hat ein paar Probleme die auch nach 3 Jahren noch da sind. Wir leben damit,weil wir damit umgehen können und wollen.
Die Vorbesitzer waren sich wohl nicht im klaren,das ein kleiner Pinscher Arbeit macht.



Gruss

Heike

Titch

Fortgeschrittener

  • »Titch« ist weiblich
  • »Titch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 201

Aktivitätspunkte: 6 335

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Freitag, 14. April 2017, 19:43

Hallo Heike

Das ist schön, dass ihr soviel Verständnis haben.

Liebe Grüsse
Gill
Signatur von »Titch« God, grant me the senility to forget the people I never liked anyway, the good fortune to run into the ones I do, and the eyesight to tell me the difference.

Soll den Menschen beigebracht werden, die Wahrheit zu sagen, so müssen sie auch lernen, sie zu hören.
Samuel Johnson

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 294

Aktivitätspunkte: 1 505

Aktuelle Stimmung: Hagel - absolute Katastrophe

Hunde: Schnauzer p/s Cherokee (Rocki ) vom Telgter Emsufer *September 1989 - 5.9.1996 , Onett ( Nicki ) von der Alten Residenz * 09.09.1996 + 24.08.2012 Adelgunde (Adele) vom Vennepoth * 26.02 .2001 + 24.08.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Freitag, 14. April 2017, 20:12

Hallo Gill,

mein erster eigener Hund war ein Langhaardackel und kam im Alter von 7 Jahren zu mir .
Sie war eine ausgemusterte Zuchthündin und kannte nicht viel , hat sich aber sehr schnell bei mir eingewöhnt.
Ich glaube. Sie hat es genossen umsorgt und verwöhnt zu werden ,denn sie hat immer versucht mich in jeder Situation zu verteidigen .

Erika
Signatur von »Delebär« Richtig abgerichtet kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein.
Corey Ford

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 8 870

Aktivitätspunkte: 45 880

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

6

Freitag, 14. April 2017, 21:11

...mit 9 Monaten zu uns. Wir sind die 4ten Besitzer...

:-O OmG! Der arme Hund. Der kam ja nirgends richtig an ;(
Signatur von »Highlander« Viele Grüße Astrid

Man lebt ruhiger, wenn:
- man nicht alles sagt, was man weiß,
- nicht alles glaubt, was man hört und
- über den Rest einfach nur lächelt.

  • »Pinscherlady« ist weiblich

Beiträge: 1 568

Aktivitätspunkte: 8 270

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: ZP-Mädel von 2005: 5x BH/VT, 4x TN BH-Pokal, VK3, AGI A3, KM DVG VK2, DM PSK VK2, TN BSP DVG AGI+VK2 + VDP LP1( Bundessieger 2016+17) und KP "Eljot" (BH+VK1+AGI A1+VDP LP1, Bundessieger 2016+17) VDH-Sp-Abz. Stufe 5 mit DP+ZP

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Freitag, 14. April 2017, 21:15

Früher dachte ich, wie kann ein Mensch den Hund weggeben, ob er überflüssig ist, zu wenig talentiert im Hundesport,

Wie seht ihr das??


Für mich ein absolutes Nogo :thumbdown:
Signatur von »Pinscherlady« Liebe Grüße Susanne mit ZP-Mädel "Sammy-Jo" , KP "Curly Phantom Eljot of the Curly Future" und DP "Ingo" im Herzen

  • »Pinscherlady« ist weiblich

Beiträge: 1 568

Aktivitätspunkte: 8 270

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: ZP-Mädel von 2005: 5x BH/VT, 4x TN BH-Pokal, VK3, AGI A3, KM DVG VK2, DM PSK VK2, TN BSP DVG AGI+VK2 + VDP LP1( Bundessieger 2016+17) und KP "Eljot" (BH+VK1+AGI A1+VDP LP1, Bundessieger 2016+17) VDH-Sp-Abz. Stufe 5 mit DP+ZP

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Freitag, 14. April 2017, 21:21

Nicht jeder Hund freundet sich an ... meine Pinscher jedenfalls nicht !
Signatur von »Pinscherlady« Liebe Grüße Susanne mit ZP-Mädel "Sammy-Jo" , KP "Curly Phantom Eljot of the Curly Future" und DP "Ingo" im Herzen

9

Freitag, 14. April 2017, 21:43

Hunde sind Opportunisten, somit ist es nicht verwunderlich, dass sie sich gern einem anderen Hundeführer anpassen.
Das ist auch der Grund, warum Hunde in der Hand eines kompetenten Hundetrainer sich sehr viel anders zeigen als beim Hundehalter selbst, sie zeigen so zu sagen ihr wahres ICH :-)
Die meisten Hundehalter wollen dies nicht wahr haben, ist aber so !
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

  • »Pinscherlady« ist weiblich

Beiträge: 1 568

Aktivitätspunkte: 8 270

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: ZP-Mädel von 2005: 5x BH/VT, 4x TN BH-Pokal, VK3, AGI A3, KM DVG VK2, DM PSK VK2, TN BSP DVG AGI+VK2 + VDP LP1( Bundessieger 2016+17) und KP "Eljot" (BH+VK1+AGI A1+VDP LP1, Bundessieger 2016+17) VDH-Sp-Abz. Stufe 5 mit DP+ZP

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

10

Freitag, 14. April 2017, 23:55

Hallo Akut,

MEINE Pinscher niemals nicht ... der Pudel ja ...
Signatur von »Pinscherlady« Liebe Grüße Susanne mit ZP-Mädel "Sammy-Jo" , KP "Curly Phantom Eljot of the Curly Future" und DP "Ingo" im Herzen

Social Bookmarks