Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

AlexanderM(Heute, 08:45)

Affezibbel(20. Oktober 2019, 14:35)

Andrea r(20. Oktober 2019, 13:47)

Kaet(19. Oktober 2019, 13:30)

Maul Ledermanufaktur(15. Oktober 2019, 22:11)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

schnauzdog

unregistriert

1

Mittwoch, 7. August 2013, 14:11

Junghundefütterung

Hallo Alle,

ab wann würdet Ihr frühestens auf 2 Mahlzeiten umstellen. Empfohlen wurde mir, ab 6 Monaten auf 2 x füttern zu gehen. Im Moment gibt es noch 3 Futtereinheiten.
Muss man sich an diese Empfehlungen sklavisch halten, oder würdet Ihr auf den jeweiligen Hund eingehen? Wenn ich das Gefühl habe, dass mein Jungspund gut mit 2 Mahlzeiten auskommt, könnte ich dann umstellen, auch wenn der Hund noch keine halbes Jahr alt ist?

LG
Andrea

2

Mittwoch, 7. August 2013, 14:26

normalerweise stell ich auch erst mit 6 monaten um.

aber aktuell ist wettertechnisch irgendwie garnichts normal und da uno von morgens um 10 bis 18:30 schläft - sich garnicht bewegt, ausser ab und an nen kleinen schluck wasser zu trinken - gibts seit rückkehr aus dem urlaub auch nur 2 mahlzeiten.

lg claudia
Signatur von »Claudia_R« .. ich hab ja sonst nix zu tun ...

schnauzer.claudia-ringwald.de - Q, U-Man & Ziggy im Netz
www.riesenschnauzer-forum.de - Das Riesenschnauzer-Forum

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 307

Aktivitätspunkte: 107 175

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Mittwoch, 7. August 2013, 14:40

Hallo Andrea,

so ein wachsender Junghund braucht ja schon eine Menge Energie, die ihm möglichst über den Tag verteilt zur Verfügung stehen sollte. Der Sinn der mehrmaligen Fütterung ist ja auch der, dass die große Menge, die er fressen muss, den Verdauungstrakt nicht so belastete, darum die Aufteilung.

Ich habe immer auf den jeweiligen Hund geschaut. Der eine hat bis zum 9. Monat 3 x gefressen, der andere wollte das schon mit 6 Monaten nicht mehr und ließ Reste übrig. Passierte das vor dem 6. Monat, habe ich die Ration der einzelnen Mahlzeiten gekürzt und dann wurde auch bei drei Mahlzeiten wieder alles gefressen.

Grüße von
Rita

4

Montag, 19. August 2013, 18:10

Ich habe mal ne Frage, füttert Ihr immer zur selben Zeit?

schnauzdog

unregistriert

5

Montag, 19. August 2013, 19:04

Hallo,

im Moment in einem Zeitfenster, von 1 - 1 1/2 Stunden. Später bin ich da flexibler. Da kann es schon mal vorkommen, dass meine Hündin, die sonst so gegen 17 Uhr gefüttert wird, erst um 20 Uhr bekommt, weil vorher Training war, z.B.

LG
Andrea

kathleen

Fortgeschrittener

  • »kathleen« ist weiblich

Beiträge: 1 416

Aktivitätspunkte: 7 250

Hunde: ZSs Mia *2009, RS Martha *2011

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Montag, 19. August 2013, 19:21

Hi,

die Uhrzeiten variieren, aber IMMER nach der Morgenrunde und Abendrunde gibt es Futter.

LG
Kathi
Signatur von »kathleen« Im Herzen mein RSs Bienchen, +21.10.2010 und RSs Cashi +18.2.2013 und ZSss Emma +2018 und RSs Eros +2019

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 307

Aktivitätspunkte: 107 175

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Montag, 19. August 2013, 19:46

Hallo Marina,

nööööö :D

Auf einiges achte ich. So wird z.B. nicht unmittelbar vor einer Autofahrt gefüttert, nicht wenn der Hund abgehetzt ist - und nicht nachts ;)
Es gibt bei uns morgens und abends Futter und am Nachmittag eine Kleinigkeit zum Knabbern (Trockenlunge- oder Pansen). Das passiert aber nicht nach der Uhr. Ich will keine nervenden Hunde, die vor der Küchenuhr sitzen und meinen, dass Futterzeit sei.

Grüße von
Rita

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 859

Aktivitätspunkte: 50 995

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

8

Dienstag, 20. August 2013, 00:32

Ich habe mal ne Frage, füttert Ihr immer zur selben Zeit?

Gegenfrage: Hast du IMMER zur selben Zeit Zeit? ;) Ich nicht. Denn ich bin nicht Sklave meiner Hunde :rolleyes:
Signatur von »Highlander« Viele Grüße Astrid

Man lebt ruhiger, wenn:
- man nicht alles sagt, was man weiß,
- nicht alles glaubt, was man hört und
- über den Rest einfach nur lächelt.

  • »kerstin s.« ist weiblich

Beiträge: 4 329

Aktivitätspunkte: 21 910

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Bella, Riesenschnauzerhündin, geboren im Mai 2011 und Lapo, Terriermischling, geboren im Juli 2012 an der Seite sowie Whisky ( DSH ), Max, Charly und Kojak im Herzen. Alle drei Riesenschnauzer schwarz.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

9

Dienstag, 20. August 2013, 08:07

die Uhrzeiten variieren, aber IMMER nach der Morgenrunde und Abendrunde gibt es Futter.


hier ist es genauso !!
und nach dem füttern ist ruhe. kein toben, keine aktivitäten.
Signatur von »kerstin s.« l.g. kerstin

Ein Riesenschnauzer ist ein Herz auf vier Pfoten

schwarzespferd

unregistriert

10

Sonntag, 25. August 2013, 20:16

Zur Futterumstellung hab ich mal noch ne Frage.

Hab ja von Pedigree auf Wolfsblut Trofu umgestellt und einen großen Sack Wolfsblut bestellt, so das ich davon noch etwas länger füttern kann. Ist es schlimm wenn Zoro über den 6. Monat Welpenfutter bekommt?

Will ja dann auch auf Frischfütterung umstellen.

Social Bookmarks