Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

AlexanderM(Heute, 08:45)

Affezibbel(20. Oktober 2019, 14:35)

Andrea r(20. Oktober 2019, 13:47)

Kaet(19. Oktober 2019, 13:30)

Maul Ledermanufaktur(15. Oktober 2019, 22:11)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jackie

Fortgeschrittener

  • »Jackie« ist weiblich
  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 925

Aktivitätspunkte: 5 440

Hunde: Zwergschnauzer: Loki 14 J., Baffy 10 J. und Ziva 6 J., sowie Ricky, Eike und Ambra im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Donnerstag, 11. Juli 2013, 19:10

Lieber Lachsöl oder Hanf-Futteröl?

Hallo,

ich mache meinen Zwergen immer mal Lachsöl über ihr Trofu, da es ja doch sehr gut für das Fell sein soll. Nun habe ich gelesen, dass Hanf-Futteröl auch super fürs Fell ist. Hat jemand Erfahrung mit Hanf-Futteröl?

LG Birgit

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 307

Aktivitätspunkte: 107 175

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Donnerstag, 11. Juli 2013, 19:25

Hallo Birgit,

bei uns gibt es im Wechsel Lachsöl, Hanföl, Leinöl und Rapsöl. Sind alle prima fürs Hundi.

Grüße von
Rita

3

Donnerstag, 11. Juli 2013, 20:29

Gute Frage, interessiert mich auch :)
bei uns gibt es im Wechsel Lachsöl, Hanföl, Leinöl und Rapsöl. Sind alle prima fürs Hundi.
Gibst du das täglich dazu, oder nur ab und zu?

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 307

Aktivitätspunkte: 107 175

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Donnerstag, 11. Juli 2013, 23:32

Hallo Marielies,

fast täglich. Wenn es mal vergessen wird, ist das kein Beinbruch. Aber es sollte nicht tagelang fehlen, weil wir gegen die Omega-6-Fettsäuren in den Schlachttieren mit Omega-3-Fettsäuren gegensteuern müssen.
Man kann argumentieren, dass in der Natur auch niemand mit einer Ölflasche herum läuft. Da ist das auch nicht nötig, weil Wildtiere im Gegensatz zu den Schlachttieren ein ausgewogenes Verhältnis von Omega-3- und Omega-6- Fettsäuren im Fleisch haben.

Grüße von
Rita

baluese

unregistriert

5

Freitag, 12. Juli 2013, 10:00

Huhu,

..bei uns gibts auch täglich verschiedene Öle. Sehr oft Leinöl , weil das hier am besten vertragen wird, aber auch Lachsöl und Walnussöl( soll gut für das Immunsystem sein). Bei Hanföl fängt Lenny an sich zu jucken(oder ich bilde es mir ein).
Es ist wie bei allen anderen Komponenten auch, mancher verträgt alles gleich gut und mancher Hund ist empfindlich auf das eine oder andere.

Lachsöl gibts bei uns auch, aber nicht sooooo oft, da das meistens mit Quecksilber belastet ist- das bekommt man leider nicht "ohne" ;(

Lg von Barbara, die besonders bei Lenny die Erfahrung gemacht hat, dass täglich eine gute Portion wertvolles Öl sogar niedrige Schilddrüsenwerte insofern ausgleichen kann, als das Fell viel besser ist.

  • »kerstin s.« ist weiblich

Beiträge: 4 329

Aktivitätspunkte: 21 910

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Bella, Riesenschnauzerhündin, geboren im Mai 2011 und Lapo, Terriermischling, geboren im Juli 2012 an der Seite sowie Whisky ( DSH ), Max, Charly und Kojak im Herzen. Alle drei Riesenschnauzer schwarz.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Freitag, 12. Juli 2013, 17:15

bei uns bekommen die hunde täglich nen teelöffel leinöl in naturjoghurt rein.
Signatur von »kerstin s.« l.g. kerstin

Ein Riesenschnauzer ist ein Herz auf vier Pfoten

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 511

Aktivitätspunkte: 23 005

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Freitag, 12. Juli 2013, 19:49

Jetzt eine Frage,
ich gebe meinem Hund so ca. eineinhalb Esslöffel Öl in sein Hauptfutter und das täglich .
Ist das zuviel, der Stuhl ist OK, wurde auch auf Parasiten überprüft, von Kurzem, war alles in Ordnung !
Ihr sprecht von Teelöffeln , ich von Esslöffel :gr?:
Ich hab nen Riesen !

LG Traudel
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 307

Aktivitätspunkte: 107 175

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

8

Freitag, 12. Juli 2013, 20:45

Hallo Traudel,

mein Zwergi bekommt auch nen TL voll, mein Schnauz 2 TL und bei deinem Riesen liegst du schon richtig :)

Grüße von
Rita

Social Bookmarks