Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

AlexanderM(Heute, 08:45)

Affezibbel(20. Oktober 2019, 14:35)

Andrea r(20. Oktober 2019, 13:47)

Kaet(19. Oktober 2019, 13:30)

Maul Ledermanufaktur(15. Oktober 2019, 22:11)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 859

Aktivitätspunkte: 50 995

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

61

Dienstag, 25. Dezember 2012, 22:34

Zitat

...und nun hat Annilein das Ding heimlich in den Garten getragen. UND SIE VERRÄT NICHT WOHIN !!!

Meine Zwerge sind glücklich - Anna hat's wieder ganz öffentlich in den Garten gelegt -:-
Signatur von »Highlander« Viele Grüße Astrid

Man lebt ruhiger, wenn:
- man nicht alles sagt, was man weiß,
- nicht alles glaubt, was man hört und
- über den Rest einfach nur lächelt.

baluese

unregistriert

62

Montag, 13. Mai 2013, 18:05

Huhu,

..ich hole das mal hoch, weil ich dazu eine Frage habe.

Wir haben zwei solche Teile für unsere "Lütten", die lagen lange auf dem Schrank, weil ich sie irgendwie vergessen hatte.
Ich bin momentan so lustlos, den Hunden abends die Zähne zu putzen ( mit nem Babyfingerling, der immer unansehnlicher wird, was nach dem Auskochen auch nicht besser wird- und die Dinger sind a....teuer..)
Aber da meine Hunde ja "Dose" fressen ,müssen die Zähne irgendwie sauber werden.

Da fielen mir die Dinger wieder ein.......Morris hat seins komplett ignoriert ( das war schon bei der Anschaffung so)..das war wohl nix.

Lenny hat seins sehr gerne "bearbeitet", vorgestern hab ich es recht schnell wieder eingesammelt und gestern hat er es ca. ne 1/2 Stunde gehabt, bis er von selber damit durch war.
Mit der Zeit löst sich das löchrige , aber harte Innere beim Kauen, das ist wohl auch so gewollt.

Später am Abend fing Lenny auf einmal an, vorne rechts stark zu humpeln und vorm ins Bett gehen mochte er kaum noch laufen. Da er bis zum ersten Humpler nicht vom Sofa gesprungen war, hab ich mir die Pfoten gründlichst angesehen..ich dachte an etwas reingetretenes, oder eben einen Splitter von dem Kauteil oder nen kleinen Riss.
ich hab nix gefunden....

Heute morgen nun nur noch leichtes Humpeln, beim kurzen Gassi an der Leine keinerlei Humpeln mehr- wieder der Alte.
Kann es sein, dass ein Hund , der das nicht gewohnt ist,vielleicht so etwas wie Muskelkater vom zwischen den Vorderpfoten halten des Kauteils bekommt?

Wie eine Überbelastung?

Meine beiden bekommen eher selten mal ein Stück Kalbsziemer oder so...daran kauen sie definitiv kürzer......aber so ganz kann ich mir das dennoch nicht vorstellen.

Kennt jemand so etwas?

Lg von Barbara mit Morris und Lenny

Social Bookmarks