Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

AlexanderM(Heute, 08:45)

Affezibbel(20. Oktober 2019, 14:35)

Andrea r(20. Oktober 2019, 13:47)

Kaet(19. Oktober 2019, 13:30)

Maul Ledermanufaktur(15. Oktober 2019, 22:11)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Topinambur

unregistriert

1

Freitag, 16. November 2012, 12:21

Hirschgeweih zum Kauen-wer kennt es?

Vom Futterlieferanten meines Vertrauens bekam ich die Werbung für Geweihstangen als Kauobjekte

Kennt das jemand von Euch? ... in die Suchfunktion eingegeben fand sich kein Ergebnis...

  • »Fusselsandra« ist weiblich

Beiträge: 293

Aktivitätspunkte: 1 985

Hunde: Zwergschnauzerhündin ss, 4 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer

2

Freitag, 16. November 2012, 12:54

Hallo Marita,

ich war im Oktober auf der CACIB in Hannover. Dort habe ich zum ersten Mal einen Verkaufsstand gesehen, der Geweihstücke in verschiedenen Stücken angeboten hat. Kannte das vorher auch nicht. Die Verkäuferin sagte, dass Geweih länger halten würde als Knochen und der Kot davon nicht so schneeweiß werden würde.

Ich habe für meinen Zwerg ein Stück Geweih gekauft. Da ich das kleine Ding mit 9 Euro recht teuer fand, wird es ein Weihnachtsgeschenk :love: Ich hoffe, Cindy geht überhaupt ran ...

Gruß, Sandra

Peggy

Junior

  • »Peggy« ist weiblich

Beiträge: 685

Aktivitätspunkte: 3 680

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs-Mädel, Australian Cattle dog,RSs-Bub, Rex Mittelschnauzerrüde 1998-2012, Taiga Riesenschnauzermädchen 2002-2014, Fina RSs 2004-2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Freitag, 16. November 2012, 13:21

Hallo,

ich hab diese dinger schon seit einiger zeit und finde sie supergut und meine hunde auch. sie halten ewig lang, sind gut für die zähne und riechen überhaupt nicht. der preis zahlt sich auf jeden fall aus. und der hund hat eine lange beschäftigung.

lg peggy

4

Freitag, 16. November 2012, 13:47

Hallo,

blöd nur, wenn solch ein Geweihstück vor lauter Futterneid im Ganzen runtergeschlungen wird! Wie lange bleibt es dann im Magen liegen - so es ihn nicht perforiert?
Bei einem Hund hätte ich keine Bedenken - aber bei zwei Neidhammel?
Auch wenn's legga ist - mir erscheint es zu gefährlich.


Nifu

Lancelot

unregistriert

5

Freitag, 16. November 2012, 15:22

Zitat

blöd nur, wenn solch ein Geweihstück vor lauter Futterneid im Ganzen runtergeschlungen wird! Wie lange bleibt es dann im Magen liegen - so es ihn nicht perforiert?
Bei einem Hund hätte ich keine Bedenken - aber bei zwei Neidhammel?
Auch wenn's legga ist - mir erscheint es zu gefährlich.

:thumbdown: Nifu ich bin auch gegen so etwas.

Habe heute das gleiche Angebot vom Futtermittelhersteller MEINES Vertrauens erhalten ;) ;)

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 307

Aktivitätspunkte: 107 175

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Freitag, 16. November 2012, 15:56

Hallo zusammen,

wir haben auch sowas, Julchen hat Spaß damit ohne Ende, kaut stundenlang drauf rum, wirft es in die Luft, spielt damit auf den Fliesen scheppernd Fußball und Korry interessiert sich nicht die Bohne dafür.
Für Neidhammel kann alles gefährlich werden. Bei zwei unserer Schnauzer konnte ich nichts geben, was nicht sofort klein gekaut werden konnte. Die haben alles runtergeschlungen und sind dann fast daran erstickt. Ich musste schon mit der Würstchenzange einem Hund ein großes Stück Kopfhaut aus dem Schlund ziehen. Für Hunde die manierlich sind, sind die Geweihe eine schöne Beschäftigung.

Grüße von
Rita

apprich

unregistriert

7

Freitag, 16. November 2012, 16:38

Hallöle!
Wir haben auch so ein Ding, nur leider findet unser Zwerg das absolut langweilig. Schade.
Griasle
Brigitte

8

Freitag, 16. November 2012, 17:10

also meine haben das auch. wir haben die geweihe zu hunderten im dachboden liegen. meine findens klasse und helfen auch, im frühjahr die abgeworfenen stangen zu suchen. ein toller nebeneffekt. :-)
bei 1.800 hektar revier sparen wir uns einiges an laufarbeit. -hihihi-

ach und noch was: ein hund - egal welche grösse - kann ein hirschgeweih NICHT schlucken. :-)

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 307

Aktivitätspunkte: 107 175

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

9

Freitag, 16. November 2012, 18:53

Hallo Gabi,

es gibt im Handel die kleinen Enden zu kaufen, die für einen Zwergschnauzer von der Größe her gut wären, und die kann ein Riese, glaube ich, schon verdrücken :S

Grüße von
Rita

iris judith

unregistriert

10

Samstag, 17. November 2012, 11:59

Meine Jungs lieben das auch, aber es macht auf Fliesen echt Krach! :(

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks