Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

CortneyPie(Gestern, 22:16)

Biene(18. August 2019, 20:25)

Lena_2019(18. August 2019, 18:42)

Volkmarser(12. August 2019, 22:53)

Ria-Tschache(27. Juli 2019, 18:40)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 4. Mai 2012, 15:03

Pinscher Welpe hält Ohr "komisch"

Hallo,
wir haben seit kurzem einen Pinscher Welpen und ich bin etwas verunsichert, da sie seit heute ihr eines Ohr nach hinten zieht. So als ob sie verunsichert schaut. Sie ist fit, hat auch kein Fieber und ist bis auf die Haltung des Ohrs ganz normal. Woran kann das denn liegen?
Ich hoff ihr haltet mich jetz nicht für ne hysterische Hundetante ;)
LG
Alex

Zibirian

Forumsklave

  • »Zibirian« ist weiblich

Beiträge: 6 125

Aktivitätspunkte: 31 345

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Alles Zwergschnauzer, ABBY schwarz, TOFFIFEE schwarz, YESTERDAY (DOLLY) schwarz, NIKA schwarz, FORREST GUMP schwarz, GEILE MEILE (MEILI) ss, AKELA schwarz. Gehören aber alle meinem Mann !

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Freitag, 4. Mai 2012, 15:31

Tach auch,

das hat mit Krankheit nix zu tun, bleib mal ganz entspannt :D

Geh mal über die Suchfunktion hier im Portal "Ohren kleben" und guckmal was Du da findest.

Das ist eigentlich ne genetische Sache, würde jedenfalls Melle sagen :D , aber man kann dem mit rechtzeitigem Kleben der Ohren entgegen wirken.

Wenn man es allerdings niedlich findet, kann man es natürlich auch einfach der Natur überlassen, krankhaft ist es jedenfalls nicht.

Der Ingrid

Gruseli

unregistriert

3

Freitag, 4. Mai 2012, 15:36

Huch, ist also wie bei den Schäeferhunden? Da klebt auch so mancher die Ohren.
Finde ich persönlich besonders toll, wenn die in die Zucht kommen und die weichen Ohren dann fein weitervererben.

LG
Susann

Zibirian

Forumsklave

  • »Zibirian« ist weiblich

Beiträge: 6 125

Aktivitätspunkte: 31 345

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Alles Zwergschnauzer, ABBY schwarz, TOFFIFEE schwarz, YESTERDAY (DOLLY) schwarz, NIKA schwarz, FORREST GUMP schwarz, GEILE MEILE (MEILI) ss, AKELA schwarz. Gehören aber alle meinem Mann !

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Freitag, 4. Mai 2012, 16:05

Ich persönlich finde,

daß, wenn ich einen Rassehund für viel Geld kaufe, er möglichst auch so aussehen sollte wie dieser Rasse zugehörig :whistling:

Und dazu gehört, für mich, die vorgeschriebene Haltung der Ohren.

Wenn ich das mit so einfachen Mitteln wie Kleben erreichen kann, dann tue ich dem Hund nichts Böses und auch sonst Niemandem.

Ich korrigiere nur a weng die Optik, so als wenn ich mir die Haare färben würde, schadet gar nix :whistling:

Wenn jemand, wie hier geschehen, aus Unsicherheit fragt, kann wohl von "weiter vererben" gar keine Rede und auch gar keine Absicht sein.

Wenn jemand, wie Du anscheinen voraussetzt, bescheissen will, dann fragt er hier bestimmt nicht :D

Der Ingrid

Gruseli

unregistriert

5

Freitag, 4. Mai 2012, 16:28


Wenn jemand, wie Du anscheinen voraussetzt, bescheissen will, dann fragt er hier bestimmt nicht :D

Der Ingrid
Och, ich hätte bei meinem ja auch die Ohren geklebt, aber ich weiß auch genau, er kommt nicht in die Zucht.

Was glaubst du, wer in den einschlägigen Foren (Schaeferhund) alles fragt und was davon in die Zucht kommt...

Ich habe bis jetzt gedacht, wäre nur bei Schäferhunden so, doof wie ich bin.

Aber hier lerne ich , auch durch andere Threads, ist überall das gleiche :D



LG

Susann

Melle

Forumsklave

  • »Melle« ist weiblich

Beiträge: 6 112

Aktivitätspunkte: 32 315

Aktuelle Stimmung: Bewölkt - normal

Hunde: Nur noch 2 rote Deutsche Pinscher mit noch nicht 6 Jahren und 19 Monaten!

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Freitag, 4. Mai 2012, 16:38

Zitat

Das ist eigentlich ne genetische Sache, würde jedenfalls Melle sagen , aber man kann dem mit rechtzeitigem Kleben der Ohren entgegen wirken.

Und dabei bleibe ich auch!
Frage: Wie machst Du das - das mit dem rechtzeitigen Kleben (der Genetik) entgegen zu wirken? :gr?:
Signatur von »Melle« Wer Hunde züchtet, lernt viel über Hunde, aber noch mehr über die Menschen!
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Matte, Melle, Gute und Narttu, Ihr seid immer noch bei mir - durch Eure Kinder, Enkel, Urenkel und jetzt schon Matte's Urururenkel!

Gruseli

unregistriert

7

Freitag, 4. Mai 2012, 17:26

:D :D :D

8

Freitag, 4. Mai 2012, 17:53

Hab im vorhin im Stall zufällig nen Tierarzt getroffen und der hat auch gesagt dass es nicht schlimm ist. Verwächst sich :)

Zibirian

Forumsklave

  • »Zibirian« ist weiblich

Beiträge: 6 125

Aktivitätspunkte: 31 345

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Alles Zwergschnauzer, ABBY schwarz, TOFFIFEE schwarz, YESTERDAY (DOLLY) schwarz, NIKA schwarz, FORREST GUMP schwarz, GEILE MEILE (MEILI) ss, AKELA schwarz. Gehören aber alle meinem Mann !

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

9

Freitag, 4. Mai 2012, 20:01

Natürlich "verwächst" es sich,

aber in die ungewünschte Richtung 8)

@ Melle,

ich kann das, sicher :thumbsup:

@ Gruseli,

das kannst Du Dir gerne sparen, während Melle das darf 8)

Der Ingrid

Gruseli

unregistriert

10

Freitag, 4. Mai 2012, 20:27



@ Gruseli,

das kannst Du Dir gerne sparen, während Melle das darf 8)

Der Ingrid
Da ich schwer von Begriff bin :D
Was?

Social Bookmarks