Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Ella Mutter(15. Oktober 2021, 06:18)

midnightflash(11. Oktober 2021, 00:36)

HugoDraxx(9. Oktober 2021, 17:42)

moodledoodle(9. Oktober 2021, 08:26)

Trine(2. Oktober 2021, 13:25)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 17. Mai 2004, 21:09

Was macht ihr gegen Flöhe,Zecken u,s.w.???

03.12.03 - 14:10:39

--------------------------------------------------------------------------------
Hallo an alle,
mich würde interessieren ,wie beugt ihr vor,gegen das Ungeziefer???


Gruß
Hardy
--------------------------------------------------------------------------------
Natürlich kann man ohne Hunde leben.- aber lohnt es sich dann auch ???

dannilein

unregistriert

2

Montag, 17. Mai 2004, 21:09

03.12.03 - 14:23:14

--------------------------------------------------------------------------------
Guckuck

Ich nehme Verminex.. Dat hilft bei Hund und Katz gegen diese "Viecher"
Bei einer Freundin hilft das leider gar nix und sie muß auf Frontline und Konsorten zurückgreifen

Naja, solange das bei uns noch seinen Zweck erfüllt, werde ich keine Hammerchemie auf meine Tiere schütten

LG Danni und die Viecherfreien Verrückten Mitbewohner

3

Montag, 17. Mai 2004, 21:10

03.12.03 - 17:14:41

--------------------------------------------------------------------------------
Hallo Hardy
Ich nehme im Sommer Expot gegen Zecken.Soll auch bei Flöhen helfen.
Hatte aber zum Glück noch nie welche.
--------------------------------------------------------------------------------
Iris und der Rest des Rudels

Keine Beleidigung würde mich mehr treffen, wie ein mißtrauischer Blick von einem meiner Hunde
- James Gardner


4

Montag, 17. Mai 2004, 21:10

03.12.03 - 17:37:34

--------------------------------------------------------------------------------
Hallo Hardy,

ich nehm Frontline Spray, hilft ca. 5 Wochen gegen Zecken und ca. 3 Monate gegen Flöhe.

Hab auch schon mal Verminex ausprobiert, hab meinen Hund aber nach 1 Std. wieder gebadet, weil ich ihn nicht mehr riechen konnte. Ich fand daß das Zeug unheimlich stinkt.

VG
Madlon

Zwergenchef

unregistriert

5

Montag, 17. Mai 2004, 21:10

03.12.03 - 18:14:30

--------------------------------------------------------------------------------
Hallo,

unsere bekommen in der Zeckenhochsaison Expot, sonst nichts. Flöhe hatten wir *aufholzklopf* noch nie.

Ich versuche, die Hunde so wenig wie möglich mit Chemie zu bombardieren, allerdings hat das bei Zeckenflut seine Grenzen. Wenn nur noch einzelne da sind, mach ich sie einfach weg.

Viele Grüße

Kathrin
--------------------------------------------------------------------------------
- Ein Zwergschnauzer ist ein großer Hund in kleiner Verpackung -

supercargo

unregistriert

6

Montag, 17. Mai 2004, 21:11

03.12.03 - 18:23:01

--------------------------------------------------------------------------------
Hallo Hardy - wir haben auch Frontline benutzt - allerdings bislang nur 1x, denn irgendwie fand ich das sehr unangenehm, das Fell sah ganz schäbig aus und der Gedanke, dass der Hund nun quasi im Chemie-Vollkondom steckt, hat mir auch nicht behagt. Bin nun etwas unentschlossen, was wir machen werden...würde auch gerne mal wissen, was man noch nehmen könnte.
Andere Frage: Was macht Ihr denn eigentlich, wenn eine Zecke Euch erwischt? Also klar, rausdrehen - und dann? Ich bin beim ersten Mal echt nen bißchen panisch geworden - man hört und liest so viele gruselige Sachen...Schöne Grüße, supercargo

7

Montag, 17. Mai 2004, 21:11

03.12.03 - 19:05:07

--------------------------------------------------------------------------------
Alle drei Monate eine Frontline-Ampulle. Dem Fell hat es bisher nicht geschadet und von Zecken sind wir bisher auch verschont geblieben.

Liebe Grüsse
Fussel & Co.
--------------------------------------------------------------------------------
Du bist mein bester Freund auf dieser Welt, der immer da ist und der immer zu mir hält.

8

Montag, 17. Mai 2004, 21:11

03.12.03 - 22:03:42

--------------------------------------------------------------------------------
Hallo,
ich nehme auch Expot.
Ohne sitzt mein kleiner voll Zecken. Bei seinem Vorgäger war das nicht so schlimm, aber auf Pelle scheinen die Viecher zu stehen.
Wesentlich unangenehmer - für mich - war mal ein Flohbefall vor ein paar Jahren bei Pelles vorgänger. Also da sind wie fast durchgedreht. wenn man sich die Viecher mal aufgesackt hat und nebenbei auch noch schwanger mit Kleinkind ist, hat man ( wohl eher frau ) ein echtes problem. Ich bin damals abgehauen, habe meinen armen Mann das Problem erledigen lassen - mittels "Rauchbombe" - und bin dann in die saubere Wohnung heimgekehrt. Also das brauch ich nicht noch mal!!!
LG Chaot
--------------------------------------------------------------------------------
"Gib' jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!" Mark Twain

dannilein

unregistriert

9

Montag, 17. Mai 2004, 21:11

04.12.03 - 08:28:15

--------------------------------------------------------------------------------
Ach was ich eben irgendwo gelesene habe.. Zecken ganz unten fassen und grade nach oben herausziehen!! Nicht drehen.. Dann spucken die Viecher nocmal richtig!

henriette

unregistriert

10

Montag, 17. Mai 2004, 21:12

04.12.03 - 09:45:06

--------------------------------------------------------------------------------
deshalb voellig richtig, rausziehen, man kann auch vorher etwas wackeln. mir passiert es auch manchmal, dass ich sie nicht ganz erwische, gerade innenseite hinterlaeufe oder aehnlich bloede stellen, aber bis jetzt ist da noch nie etwas passiert. ich bekomme von meiner heilpraktikerin eine kuegelchen-mischung (leider haelt sie hinter dem berg damit, was drin ist) und die verringern den zecken befall erheblich. zeckenhalsband hab ich einmal ausprobiert und es heisst deshalb zeckenhalsband, weil die viecher am liebsten in direkter naehe sitzen. frontline hab ich auch einmal ausprobiert, hat auch geholfen, aber bei der ganzen chemie ist mir alles andere als wohl, einerseits machen wir mit bachblueten etc. rum und andererseits solche gifte. muss nicht sein. und ansonsten permanent absuchen und so frueh wie moeglich raus mit den sch... viechern, die ich dann uebrigens besonders gerne verbrenne... ja, auch die tierliebe hat ihre grenzen. floehe und aehnliches zum glueck noch nie gehabt.

Social Bookmarks