Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Pepe2019(4. Dezember 2021, 18:26)

Fichma(3. Dezember 2021, 15:05)

tutulla(1. Dezember 2021, 09:53)

flo2278(27. November 2021, 16:46)

PS-Riese(25. November 2021, 16:34)

Colonia

Forenmäuserich

  • »Colonia« ist männlich

Beiträge: 3 246

Aktivitätspunkte: 16 575

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde und nun Benno an der Seite - " Last of the wilds "

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4 311

Sonntag, 30. Mai 2021, 13:09

Es gibt auch bestimmt Situationen wo man die Leine besser los lässt, fällt mir zwar keine ein

Na dann lass mich mal Deine Phantasie - beispielhaft - anregen:
- Begegnung mit führender Wildsau samt Ferkle. Wenn die attackiert, hast D U keine Chance, weg zu laufen. also in der Regel auf den baum. Hund frei lassen !
- beim Wandern in den Alpen triffst Du auf Weidevieh. Die nehmen Anstoß an Deinem Hund und greifen den an ( wird immer wieder von Almbesitzern vor gewarnt ). Da den Hund an der Leine zu halten ist fahrlässig
- Begegnung mit einem körperlich weitaus überlegenen und aggressiven Hund. Dort dem eigenen Hund die Möglichkeit zur Flucht zu nehmen und den eigenen Fiffi an der Leine zu halten, vielleicht sich auch noch dazwischen zu stellen, ist ja fast Vorsatz. Der militärische Grundsatz des getrennt Kämpfens und gemeinsamen Gewinnens gewinnt da eine weiterführende Bedeutung.
So könnte ich Liste durchaus erweitern....
Daher bleibe ich bei meiner Einschätzung der Fehlerhaftigkeit der o.a. Aussage.

Und - nein es geht nicht um Leinenführigkeit !!!! Es geht um den Sinn und Unsinn eines Bindegliedes mit dem eigenen Hund. Hat mit ausbildungsgemäßer Leinenführigkeit absolut nichts zu tun.
Aber - ich möchte daraus keinen Glaubenskrieg machen. Jeder hat so seinen eigenen Erfahrungshorizont und richtet sein Handeln danach aus. Ob es richtig war weiß man immer erst hinterher.
Burkhard

Attitude Makes The Difference

Traudel

Forenlegende

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 5 248

Aktivitätspunkte: 26 820

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4 312

Sonntag, 30. Mai 2021, 16:56

Zitat

Na dann lass mich mal Deine Phantasie - beispielhaft - anregen:
- Begegnung mit führender Wildsau samt Ferkle. Wenn die attackiert, hast D U keine Chance, weg zu laufen. also in der Regel auf den baum. Hund frei lassen !

und wenn da kein Baum ist ? ich würde eh nie auf einen Baum kommen, bin doch kein Affe und die Kraft am Stamm hochzuklettern fehlt :gr?:
ich hoffe, daß ich so einem Tier nie begegne, ich habe auch keine Übung in Pole Dancing :exla:
Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 1 429

Aktivitätspunkte: 7 315

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4 313

Sonntag, 30. Mai 2021, 17:32

:exla:

Traudel , geht mir genauso :rolleyes:

Wenn Wildschwein, dann nur im Tiergehege
Ich brauche keinen Therapeuten; ich gehe Gassi

Wenn du nicht weißt wie du deinen Hund erziehen musst , frag Leute die keinen Hund haben , die wissen das

Traudel

Forenlegende

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 5 248

Aktivitätspunkte: 26 820

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4 314

Sonntag, 30. Mai 2021, 18:21

Genau, im Gehege, dann sind wir sicher :D
Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Colonia

Forenmäuserich

  • »Colonia« ist männlich

Beiträge: 3 246

Aktivitätspunkte: 16 575

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde und nun Benno an der Seite - " Last of the wilds "

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4 315

Sonntag, 30. Mai 2021, 19:18

Ja habt ihr beiden denn einen Clown gefrühstückt ? :exla: :exla: :exla:
Aber - Traudel und Pole dancing - das ist ne Idee :!: :!: :!:
dafür hau ich die Wildsau um
Burkhard

Attitude Makes The Difference

Traudel

Forenlegende

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 5 248

Aktivitätspunkte: 26 820

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4 316

Sonntag, 30. Mai 2021, 19:55

:exla: :exla: :exla: :exla: :exla: Burkhard :exla:
Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

  • »Willi&Juno« ist männlich

Beiträge: 637

Aktivitätspunkte: 3 295

Hunde: Juno RS-Labrador-Mix, Willi RS-süddeutscher-Schwarzer-Mix

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4 317

Donnerstag, 25. November 2021, 12:28

Nicht geärgert aber Schade is schon, mein kleiner hat grad Magen/Darm, wird schon besser, und ich habe daher eine Prüfung am Wochenende zurückgezogen, so lass ich ihn nicht auf ne FH2.

Susanne

Fortgeschrittener

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 1 175

Aktivitätspunkte: 5 975

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4 318

Donnerstag, 25. November 2021, 15:52

Leo hatte es letzte Woche auch übel erwischt :-O
Ist ja dann besser wenn er sich noch nicht so anstrengt :rolleyes:
Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks