Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Ella Mutter(15. Oktober 2021, 06:18)

midnightflash(11. Oktober 2021, 00:36)

HugoDraxx(9. Oktober 2021, 17:42)

moodledoodle(9. Oktober 2021, 08:26)

Trine(2. Oktober 2021, 13:25)

Susanne

Fortgeschrittener

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 1 159

Aktivitätspunkte: 5 890

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Freitag, 24. September 2021, 13:04

Mit Leo hatte ich das Problem Gott sei Dank noch nicht, aber früher mit unserem Dackel kam es öfter vor. :cursing: Mein Mann musste ihm öfter mal das Leben retten weil große Hunde angerannt kamen. Einmal hatte er einen Schäferhund an sich hoch stehen, mit einem wütenden Dackelbauf dem Arm. Herrchen meinte "Der tut nix" ,hatte aber einen Maulkorb in der Hand. Wenn mir das passiert wäre, hätte mich der Schäferhund umgeschmissen um sich dann den Dackel zu schnappen. Ich hab in den letzten Jahren gelernt mich mit Worten zu wehren, aber wenn es hart auf hart kommen würde scheue ich mich auch nicht zuzutreten.
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 1 419

Aktivitätspunkte: 7 265

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Freitag, 24. September 2021, 16:19

Diese Situationen kenne ich auch , kommt in unseren Parks immer wieder vor obwohl überall Leinenpflicht besteht , außer auf extra ausgewiesenen Freilauflächen .
Ich bitte zunächst freundlich darum den Hund anzuleinen .Kommen dann blöde Sprüche kann ich zickig werden .
( treten ist auch nicht so mein Ding ) aber , ich mache meinem Gegenüber klar — m e i n Hund und I c h entscheide und das dann nicht mehr freundlich :cursing:
Signatur von »Delebär« Ich brauche keinen Therapeuten; ich gehe Gassi

Wenn du nicht weißt wie du deinen Hund erziehen musst , frag Leute die keinen Hund haben , die wissen das

13

Dienstag, 5. Oktober 2021, 12:26

Hallo,
leider gibt es sowas immer wieder...und die Menschen dahinter sind meist unbelehrbar selbst wenn solche Situationen auch mal außer Kontrolle geraten. Was ich mir da bereits den Mund fusselig geredet habe kann man sich gar nicht vorstellen...
Und schon sind wir wieder bei dem Thema Hundeerziehung...! Natürlich wird dann immer behauptet das der andere Hund nicht richtig sozialisiert wurde oder ähnliches...alles was man nicht kennt ist auch gar nicht gefragt oder von interesse.

Es gibt ja diese YellowDog Aktion...Gelbes Band am Hund oder Leine bedeutet Abstand halten! Kann man auch mal im Inet suchen... Nur kennt das leider nicht jeder und die meisten würden sich auch nicht daran halten...das ist leider meine Erfahrung diesbezüglich.
Selbst Menschen gehen ohne zu Fragen an einen Hund dran und wehe der weicht zurück oder ähnliches...habe ich selbst erst am Wochenende gesehen...die Hundehalterin durfte sich anschließend einer Belehrung von dem Hundeprofi (ohne Hund) schlechthin unterziehen...als er es dann bei meiner besseren Hälfte versuchen wollte sagte ich nur das ich noch nicht gefrühstückt habe und er es nicht versuchen sollte! Da wollte er schon Luft holen und ansetzen...da fragte ich Ihn wie er es findet wenn ich seine Frau ein wenig streichle...und schon war ruhe :D
Man sollte sich am besten ein dickes Fell zulegen und auf Konfrontation gehen...meine Erfahrung...
Gruß

Wolf

Lancelot

Newbie

  • »Lancelot« ist weiblich

Beiträge: 133

Aktivitätspunkte: 665

Hunde: Riesenschnauzerin Emily von Franken, Riesenschnauzer Maximus von der Fortuna-Ranch geb. 2005 seit Jan. 2018 im Regenbogenland, Riesenschnauzerin Floria Tosca von den Bachquellen geb. 2005 seit April 2020 bei Maximus und Riesenschnauzer Koolmann Ventus Barbatus, geb. 2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

14

Dienstag, 5. Oktober 2021, 17:08

Sandra Du musst ganz laut rufen. Ne ne bitte nicht, der hat seit heute morgen Flöhe!!!!!! Was glaubst Du, wie der seine Hunde anleint.
Das habe ich übrigens von einer ganz langjährigen Portalerin gelernt, die hier auch mal früher zugange war. Jetzt ist sie da wo sie wohnt. :D :D
(verstehen nur Insider).

Also F L Ö H E !!!

Grüsse Doris und Koolman
Signatur von »Lancelot« Riesengrüsse von Doris und Koolman Ventus Barbatus
mit Maximus und nun noch Tosca ganz fest im Herzen

Eine neue Liebe kann die alte nicht ersetzen, aber sie kann den Schmerz lindern.

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 10 362

Aktivitätspunkte: 53 550

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

15

Dienstag, 5. Oktober 2021, 18:49

@ Doris - manch Einer antwortet: "meiner auch" ;)

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 1 419

Aktivitätspunkte: 7 265

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

16

Montag, 11. Oktober 2021, 07:22

das mit den Flöhen hab ich aufgegeben ; meist kommt dann : der hat Flohschutz drauf und das gelbe Band kennt kaum jemand ?(
Signatur von »Delebär« Ich brauche keinen Therapeuten; ich gehe Gassi

Wenn du nicht weißt wie du deinen Hund erziehen musst , frag Leute die keinen Hund haben , die wissen das

Madze

Adult

  • »Madze« ist weiblich

Beiträge: 1 494

Aktivitätspunkte: 7 765

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Hauskatzen Bonnie & Cleo *08.13; Hauskatze Bonny *6.18-6.6.19; Mylo DP r *11.03.04-03.01.19; Gina Maine Coon *18.04.01-10.05.17; Rieke DP r 13.03.99 - 10.7.12; Nesto MS p/s 6.6.90 - 12.2.04

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

17

Montag, 11. Oktober 2021, 07:48

Das mit dem gelben Band kann ich bestätigen, kennt kaum ein Mensch.
Mylo hatte die letzten 2 Jahre ein Blindentuch um den Hals, weil er auf einem Auge blind war. Gelb mit 3 Punkten. Nicht mal das wurde als solches erkannt, obwohl das eindeutig war.
Signatur von »Madze« Liebe Grüße
Madlon mit den Katzen Bonnie & Cleo an der Seite und Nesto, Rieke, Gina, Mylo und Bonny für immer im Herzen


Die Intelligenz eines Hundes zeigt sich oft in der Fähigkeit, Wege zu finden, wie er einem Befehl nicht gehorchen muss.

Social Bookmarks