Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Kuddelkiki(14. September 2021, 08:48)

Andrea(13. September 2021, 18:41)

Doriba(12. September 2021, 20:43)

jn2105(7. September 2021, 20:14)

Fraxi(7. September 2021, 12:40)

CalamityJane

unregistriert

11

Montag, 11. Oktober 2004, 12:35

Hallo Bianca,
zum Thema Hundeplatz und Läufigkeit: klär das lieber vorher mit den Mitgliedern und Ausbildern dort ab, es gibt dazu sehr unterschiedliche Ansichten, und man will im eigenen Verein ja keinen Ärger. Ich habe selbst ja schon beides gehabt, Rüden und Hündinnen. Waren läufige Hündinnen am Platz, habe ich das meinen Rüden sofort angemerkt, bevor einer was gesagt hat, und der Tag war gelaufen. Einen triebstarken oder gar einen Rüden, der schon gedeckt hat, zum Arbeiten zu zwingen, dazu sah ich keine Notwendigkeit. Hatte er an dem Tag halt Pause, oder ich hab nur Fährte gemacht oder SD, und wenn's nicht gerade in Vorbereitung einer Prüfung war, war das nicht so schlimm, ansonsten habe ich schon drum gebeten, Rücksicht zu nehmen. In den meisten Vereinen, bei denen ich war, durfte eine läufige Hündin eine Woche vor einer Prüfung sowieso nicht mehr auf den Platz. Ich selbst habe mit meinen Hündinnen immer Rücksicht genommen und den Übungsplatz gemieden, hatte sie aber (außer an den Decktagen) dabei und bin außerhalb auch spazierengegangen (an der Leine!). Ablenkung meinetwegen, aber mit einem jungen oder in der Ausbildung befindlichen Rüden zu arbeiten, während ein paar Meter weiter eine läufige Hündin übt und u.U. auch Tröpfchen verliert, das muß wirklich nicht sein, meine Meinung. Aber wie gesagt, vorher mit deinen Leuten reden, wie das bei euch so geregelt wird.
Grüßchen,
Helen ;)

12

Montag, 11. Oktober 2004, 14:53

Kleine weisse Mäuse werden läufig.

Weshalb auch nicht, habe ich gedacht. Warum die Läufigkeit im Schnauzer-Portal besprochen werden sollte, war mir allerdings ein Rätsel. Ich hab`s, bitte um Nachsicht.

Gruss Paules

caneer

Administrator

  • »caneer« ist männlich
  • »caneer« ist ein verifizierter Benutzer
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

13

Montag, 11. Oktober 2004, 16:01

Hallo

@paules

Zitat

Warum die Läufigkeit im Schnauzer-Portal besprochen werden sollte, war mir allerdings ein Rätsel

Warum nicht? Verstehe vileicht dein Thread nicht.

Hundeplatz und Hitze
Finde auch das man mit einer "Heissen" Hündin am übungsbetrieb dran teilnehmen kann. Muß zwar ein wenig Rücksicht genommen werden, aber die Rüden müßen ja auch ausserhalb des Hundeplatzes mit einer Heisen Hündin klarkommen.
Und ich finde es persönlich schade wen man wegen einer Heisen Hündin fast einen Monat aus dem Übungsbetrieb des Hundeplatzes ausgegrenzt wird.

Grus Peter
Signatur von »caneer« Du musst vergessen, was andere Menschen sagen:
Wenn du versuchst zu sterben, wenn du versuchst zu lieben.
Du musst all diese Dinge vergessen.
Du musst weitermachen und verrückt sein.
Verrückt zu sein ist wie der Himmel.

14

Montag, 11. Oktober 2004, 16:41

...Maus ist läufig

Hallo Caneer, ist auch nicht leicht zu verstehen, aber die
Diskussion begann mit

"Nun ist es so weiß, unsere Maus ist läufig"

  • »Rotrunner« ist weiblich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 75

Hunde: Zwergschnauzer geb. 06/2021

  • Private Nachricht senden
Benutzer

15

Sonntag, 12. September 2021, 14:49

Gut, dass es das Thema hier gibt. Wollte mal wissen, wann ich hellhörig werden muss… auch wenn es mit 3 Monaten noch lange nicht soweit ist. Aber die Zeit vergeht ja bekanntlich viel zu schnell :O
Sonnige Grüße vom See

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 22 157

Aktivitätspunkte: 111 445

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 11 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

16

Sonntag, 12. September 2021, 15:18

Hallo Bettina,

wann die Mädels läufig werden, ist ganz unterschiedlich. Das geht von vier Monaten bis zu einem Jahr und länger. Auch die Zeit zwischen den Läufigkeiten ist individuell, ebenfalls von vier Monaten bis......

Grüße von
Rita

  • »Rotrunner« ist weiblich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 75

Hunde: Zwergschnauzer geb. 06/2021

  • Private Nachricht senden
Benutzer

17

Sonntag, 12. September 2021, 16:40

Hallo Rita,

Danke für die Vorwarnung.
Der Rauhaardackel unter uns hängt ihr ständig hinten drin und versucht sie immer wieder zu besteigen. Aber bisher täuscht er nur an und sie will nur spielen.
Aber dann bleib ich weiterhin wachsam.
Liebe Grüße
Bettina

Susanne

Fortgeschrittener

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 1 151

Aktivitätspunkte: 5 850

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

18

Sonntag, 12. September 2021, 18:41

Hallo Bettina,
die Rauhhaardackel sind auch oft sehr dominant (Wir hatten auch einen).
Es kann sein dass er das quirlige Mädel unterwerfen will. Chef im Haus spielen.
Wir hatten noch keine Hündin, aber vor der Läufigkeit sollen sie alle etwas gaga
werden :D Vielleicht merkst du einen Unterschied bevor es losgeht.
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 22 157

Aktivitätspunkte: 111 445

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 11 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

19

Sonntag, 12. September 2021, 22:43

Bettina,

aufreiten hat nicht immer etwas mit Sexualität zu tun. Wie Susanne schon schreibt, wollen manche Hunde Überlegenheit zeigen. Es kommt aber auch vor, dass Rüden ganz junge Mädels (und auch Jungs) besteigen wollen, weil sie noch den Geruch der Mutterhündin an sich haben.

  • »Rotrunner« ist weiblich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 75

Hunde: Zwergschnauzer geb. 06/2021

  • Private Nachricht senden
Benutzer

20

Montag, 13. September 2021, 07:57

Guten Morgen,
DER Rauhaardackel versucht zumindest dominant zu sein. Er ist nur ein Knochengerüst, weil die Besitzer in schlank halten wollen und wenn unsere kommt, rennt sie ihn um bzw. er legt sich lieber gleich hin… Unsere ist schneller und agiler und wenn er aufsteigt, ignoriert sie ihn einfach 8)
Da er selbst nur ein paar Wochen älter ist als unsere ist das bisher auch „nur“ Angabe.
Das mit dem Mutterduft wusste ich nicht.
Schönen Tag Euch allen und lasst Euch nicht ärgern :thumbup:

Social Bookmarks