Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Ella Mutter(15. Oktober 2021, 06:18)

midnightflash(11. Oktober 2021, 00:36)

HugoDraxx(9. Oktober 2021, 17:42)

moodledoodle(9. Oktober 2021, 08:26)

Trine(2. Oktober 2021, 13:25)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich
  • »Highlander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 362

Aktivitätspunkte: 53 550

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

1

Donnerstag, 5. August 2021, 20:12

Tierheim versteigert Hunde!

Ich bin fassungslos, aber es steht nicht nur in der Tageszeitung, sondern auch auf der Seite des TH!!! Sie versteigern drei Labradore!!!

Tageszeitung (leider nur angemeldet vollständig lesbar)
Tierheim

Ich kopier den Text mal, bevor er raus genommen wird:

Zitat



3 Labradore , ca. 6-7 Monate alt
Es handelt sich um 2 Rüden und 1 Hündin, ca. 6-7 Monate alt, ohne Zuchtpapiere und Herkunftsnachweis. Sie geimpft, gechipt und entwurmt.

Die Abgabe der Hunde erfolgt meistbietend über den Salzlandkreis Fachdienst 31 Veterinärangelegenheiten und Gesundheitlicher Verbraucherschutz.

Das Mindestgebot beträgt 500,00 € pro Hund.

Die Hunde können nur nach telefonischer Terminvereinbarung im Tierheim Aschersleben besichtigt werden.

Telefonische Terminvereinbarung ab sofort unter der Telefonnummer 03473 814946 Montags bis Freitags 7.30 -16.30 Uhr möglich.

Bitte beachten Sie, dass an den Wochenenden keine telefonische Erreichbarkeit im Tierheim gegeben ist!

Der Interessent erhält bei Besichtigung der Tiere im Tierheim die erforderlichen Formulare um sein Gebot beim Salzlandkreis abgeben zu können.

Die Gebote sind bis zum 14.08.2021 beim Salzlandkreis FD 31 Veterinärangelegenheiten und Gesundheitlicher Verbraucherschutz 06400 Bernburg unter Beifügung der ausgefüllten Formulare per Post oder persönlich einzureichen.

Nach Ablauf der Gebotsfrist erhalten die ausgewählten Interessenten Informationen über den weiteren Ablauf vom Salzlandkreis FD 31.
:cursing:

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 22 173

Aktivitätspunkte: 111 525

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 11 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Donnerstag, 5. August 2021, 21:21

Meine Güte - "Möbel" werden versteigert :-O

Respekt vor Lebewesen ist wohl nicht vorhanden :-|

  • »grete reuter« ist weiblich

Beiträge: 1 497

Aktivitätspunkte: 7 715

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s. Rüde WT. : 17.12.2009

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Donnerstag, 5. August 2021, 22:56

Das darf ja wohl nicht war sein :m:
Signatur von »grete reuter« Du musst nicht an Wunder glauben,
Es reicht, wenn du Sie für möglich hälst. (unbekannt)

* 2 Schnauzer, 1 Riesenschnauzer und 7 vorraus-gegangene Schattenhunde *
(Susi, Flökchen mit Mucki, Alf mit der ersten Goldy, Lido und unsere kleine Goldy)
Sie bleiben in unseren Herzen....


denke nicht daran was dir fehlt, sondern daran was du hast (unbekannt)

4

Donnerstag, 5. August 2021, 23:33

Ich habe die Vermutung, daß das Hunde aus einer Beschlagnahmung sind.
Und daher das Bieterverfahren.
Signatur von »Claudia_R« .. ich hab ja sonst nix zu tun ...

schnauzer.claudia-ringwald.de - Q, U-Man & Ziggy im Netz
www.riesenschnauzer-forum.de - Das Riesenschnauzer-Forum

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich
  • »Highlander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 362

Aktivitätspunkte: 53 550

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

5

Freitag, 6. August 2021, 06:11

Aber Claudia - dann setze ich doch einen Preis fest :S Für ein TIERHEIM sowas?:
Die Abgabe der Hunde erfolgt meistbietend
?(

Ulla

Newbie

  • »Ulla« ist weiblich

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 620

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: BorderColliMixMädchen 8 Jahre, Riesenschnauzermädchen geb. 5.01.2018

  • Private Nachricht senden
Benutzer

6

Freitag, 6. August 2021, 08:33

Juristisch ist das Vorgehen korrekt - das Veterinäramt oder auch der zuständige Gerichtsvollzieher haben das Recht, sichergestellte bzw. gepfändete Tiere meistbietend zu versteigern, auch ohne die sachkundige Unterstützung durch ein Tierheim, wie in diesem Fall angedacht.
Ist leider so...
Ulla

Ulla

Traudel

Forenlegende

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 5 241

Aktivitätspunkte: 26 785

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

7

Samstag, 7. August 2021, 16:54

Ich hoffe nur, daß die Hunde in GUTE Hände kommen :streicheln:
Bei Pferden weiß ich das sie versteigert werden, bei Hunde war für mich jetzt neu.
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

8

Montag, 9. August 2021, 01:45

Ein Gerichtsvollzieher ist verpflichtet zum Schutz der Gläubiger den bestmöglichen Erlös aus dem Besitz zu erzielen.

Hie wird wenigstens das Tierheim integriert in die Vergabe ... das ist schonmal etwas ...
Signatur von »Claudia_R« .. ich hab ja sonst nix zu tun ...

schnauzer.claudia-ringwald.de - Q, U-Man & Ziggy im Netz
www.riesenschnauzer-forum.de - Das Riesenschnauzer-Forum

Social Bookmarks