Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

DorMie(24. Juli 2021, 14:01)

Carlo(21. Juli 2021, 16:19)

urslgf(20. Juli 2021, 17:30)

Elke und Oona(12. Juli 2021, 08:28)

Bourbon(9. Juli 2021, 21:53)

  • »grete reuter« ist weiblich

Beiträge: 1 469

Aktivitätspunkte: 7 570

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s. Rüde WT. : 17.12.2009

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Mittwoch, 7. Juli 2021, 15:33

Einen lieben Gruß an dich Regina und werd schnell wieder gesund !!!!!


Grete
Signatur von »grete reuter« Du musst nicht an Wunder glauben,
Es reicht, wenn du Sie für möglich hälst. (unbekannt)

* 2 Schnauzer, 1 Riesenschnauzer und 7 vorraus-gegangene Schattenhunde *
(Susi, Flökchen mit Mucki, Alf mit der ersten Goldy, Lido und unsere kleine Goldy)
Sie bleiben in unseren Herzen....


denke nicht daran was dir fehlt, sondern daran was du hast (unbekannt)

Traudel

Forenlegende

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 5 194

Aktivitätspunkte: 26 545

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Mittwoch, 7. Juli 2021, 15:55

Regina gute Besserung :k: :wi:
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

dumo

Alpha

  • »dumo« ist weiblich
  • »dumo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 457

Aktivitätspunkte: 28 505

Hunde: Zwergschnauzer pfeffersalz, Big Boss *BiBo* vom Lausbubeneck *15.03.2015 ... Durai vom Lausbubeneck *10.07.99 - †24.05.2015 ....Raudi von der Karrharde *31.08.1985 - †22.04.1999

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

13

Mittwoch, 7. Juli 2021, 16:40

Liebe Regina,

gute Besserung auch von mir. :k:


LG Moni
Signatur von »dumo« Tschüss und bis bald sagen Moni & Big Boss *BiBo* ...... unvergessen Durai und Raudi ... im Herzen

Ein Hund ist doch der bessere Mensch!!!

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen!
(Ernst R. Hauschka)

LUGANO

Junior

  • »LUGANO« ist männlich

Beiträge: 487

Aktivitätspunkte: 2 570

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s, 7 Jahre , 4 Schnauzer p/s und andere im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

14

Mittwoch, 7. Juli 2021, 20:17

Hallo,


muß
mal über die Ärzteodyssee meiner Frau etwas schreiben.



Anfang März war sie bei einem Allergologen, da immer noch Schwierigkeiten mit der Atmung bestand seit im letztem Jahr der Kartoffelacker rings ums Haus mit Pflanzenschutzmittel vernebelt wurde. Dieser konnte ihr nicht weiter helfen, da es zur Zeit hier noch keine Testmöglichkeit auf Pflanzenschutzmtel gibt. Er machte noch ein Blutbild , beim sich herraus stellte das die Leberwerte mehr als
doppelt so waren wie normal.Sie bekam eine Überweisung zum Umweltmediziner, bei der Untersuchung kam dann herraus das sie auf
Grund der Pflanzenschutzmittel ein Bronchialasthma entwickelt hat.

Der Weg führte sie dann zum Hausarzt, da sie seit einiger Zeit Schmerzen im linken Bein hat. Dieser hat sich auch das Bein angeschaut und
bemerkt das es dünner ist als das rechte ( 3cm ). Zu ihrer Verwunderung machte der Arzt dann ein Ultraschall der Schilddrüse, er meinte auch etwas festgestellt zu haben und nahm Blut wegen betreffs der Schilddrüsenwerte.Die waren nicht in Ordnung und so bekam sie eine Überweisung zum Nuklearmediziner. Dort wurde ihrnach Untersuchung gesagt das alles nicht so schlimm ist und sie nach drei Monaten nochmal Blut untersuchen lassen sollte.

Sie wieder zum HA,klagte immer noch über die Schmerzen im Bein( sie konnte stelleweise ohne meine Krücke nicht mehr laufen ) und bekam diesmal eine Überweisung zum Orthopäden. Dieser machte Röntgenbilder und Ultraschall und konnte sich nicht erklären weshalb sie Schmerzen hätte, also Überweisung zum Neurologen.
Der Neurologe sagte ihr dann Sie haben überall Athrose ( ohne weitere Untersuchung )und schickte sie dann aber zum Glück zum MRT.
Dortwurde hatte die anwesende Ärztin wohl etwas entdeckt und machte die Untersuchng nochmal mit Kontrastmittelgabe. Das Ergebnis : sie hat eine ca 1,5cm große Zyste zwischen den Wirbeln, welche auf den Spinalkanal drückt.
Nun wartet sie auf einen Termin bei einem Neurochirugen in der Klinik wo die OP gemacht werden soll.
Sie ist so langsam mit den Nerven am Ende und ich mag kein Telefon mehr sehen denn die Termine zu ergattern war Schwerstarbeit.

LG
Siegmund
Signatur von »LUGANO« Lache über niemanden, der ein Schritt zurück tritt....... er könnte Anlauf nehmen

Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter als Sie zu verteidigen.

Auch auf dem besten Felde gibt es Unkraut.

Ina

Newbie

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 2 497

Aktivitätspunkte: 12 670

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

15

Mittwoch, 7. Juli 2021, 21:11

Ach Du lieber Himmel! Ujeh Ujeh, da drücke ich aber feste die Daumen, dass das alles zeitnah und so unkompliziert wie möglich wieder in Ordnung kommt. Das ist ja ein schöner Mist! :k:
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

  • »grete reuter« ist weiblich

Beiträge: 1 469

Aktivitätspunkte: 7 570

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s. Rüde WT. : 17.12.2009

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

16

Mittwoch, 7. Juli 2021, 22:51

Oh nein Regina,


habe gerade gelesen wie es dir geht, ich :k: dich und wünsche dir kann sehr schnell geholfen werden und es geht dir wieder besser.
Siegmund euch Beiden, Daumen werden fest gedrückt. :!:


Liebe Grüße

Signatur von »grete reuter« Du musst nicht an Wunder glauben,
Es reicht, wenn du Sie für möglich hälst. (unbekannt)

* 2 Schnauzer, 1 Riesenschnauzer und 7 vorraus-gegangene Schattenhunde *
(Susi, Flökchen mit Mucki, Alf mit der ersten Goldy, Lido und unsere kleine Goldy)
Sie bleiben in unseren Herzen....


denke nicht daran was dir fehlt, sondern daran was du hast (unbekannt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grete reuter« (7. Juli 2021, 23:12) aus folgendem Grund: ändern


17

Donnerstag, 8. Juli 2021, 22:11

Ich wollte dir gerade unbekannterweise nachträglich zum Geburtstag gratulieren und dann musste ich deine Krankengeschichte lesen. Gute Besserung an dieser Stelle!

LUGANO

Junior

  • »LUGANO« ist männlich

Beiträge: 487

Aktivitätspunkte: 2 570

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s, 7 Jahre , 4 Schnauzer p/s und andere im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

18

Mittwoch, 21. Juli 2021, 15:06

Hallo,
bedanke mich im Namen von Regina für die lieben "Besserungswünsche "
LG Siegmund
Hab anderer Stelle noch etwas zu der " Ärzteodyssee " geschrieben :m:
Signatur von »LUGANO« Lache über niemanden, der ein Schritt zurück tritt....... er könnte Anlauf nehmen

Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter als Sie zu verteidigen.

Auch auf dem besten Felde gibt es Unkraut.