Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

RzwoDzwo(Gestern, 17:49)

Wanderrita(25. April 2021, 10:09)

NBJunge(23. April 2021, 19:25)

Moggy(22. April 2021, 07:54)

Samuel__(21. April 2021, 19:14)

rabe

Newbie

  • »rabe« ist männlich
  • »rabe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Hunde: riesenschnauzer schwarz 02.11.2020

  • Private Nachricht senden
Benutzer

1

Samstag, 27. März 2021, 18:59

Fehler auf der Ahnentafel

Hallo,
2001 hatte ich meinen ersten Riesenschnauzer, der hatte eine blaue Ahnentafel auf der auch alle Geschwister aufgeführt waren.
Jetzt habe ich wieder einen Rüden, der hat eine weiße Ahnentafel auf der keine Geschwister aufgeführt werden. Außerdem hat sie ein anderes Format.
Wird die Farbe jährlich geändert oder liegt es an Arbeits oder Showlinie?

Das ist aber nicht das Problem.
Das Problem ist ein falscher Name. Bei Erstkontakt mit der Züchterin hatten die Welpen noch keine Namen und ich konnte mir einen mit "D" aussuchen. Hab mich für Drago entschieden und beim Abholen des Welpen wurde der Name in beide Kaufverträge eingetragen. Als ich aber die Ahnentafel zugeschickt bekam, stand da dick und fett "Digger". Das geht ja mal gar nicht, hört sich an wie Assi-Slang.
Erst dachte ich vielleicht hat sie die Tafeln verwechselt und der Digger-Besitzer hat jetzt meine, aber nein-nach Vergleich der Chipnummer stand fest, es ist mein Hund und meine Tafel.
Also rief ich die Züchterin an, sie entschuldigte sich vielmals und erzählte mir was von, es wäre schon ihr 4. D-Wurf und in einem vorherigen Wurf gab es schon mal einen Drago, deswegen wäre es nicht möglich. Ich habe ihr das zwar nicht wirklich geglaubt, aber was sollte ich machen? Ich mußte mich am Telefon erst mal damit zufrieden geben.
2 Tage später rief sie mich an und sagte ich könne die Tafel zurückschicken. Es wäre möglich den Namen zu ändern, weil ja die Geschwister nicht mehr namentlich erwähnt werden und so eben nur diese eine Tafel geändert werden muß. Ich habe die Tafel zurück geschickt und warte jetzt auf die Neue.
Ist sowas möglich? Läßt der PSK sich auf sowas ein?
Signatur von »rabe« Zuerst hatte ich einen Hund, als mir das nicht mehr genügte hab ich mir einen Riesenschnauzer geholt.

Irena

Forenjunkie

  • »Irena« ist weiblich

Beiträge: 3 599

Aktivitätspunkte: 18 325

Hunde: 5 Schnauzer schwarz, Tosca 8, Alaska 6 und Bijou 4 Jahre alt, sowie Pani und Pippilotta 1 1/2 Jahre alt

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

2

Samstag, 27. März 2021, 20:18

Warum rufst Du nicht einfach mal bei der Geschätsstelle des PSK an, dann weißt Du Bescheid.

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 10 295

Aktivitätspunkte: 53 210

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

3

Samstag, 27. März 2021, 22:30

2 Tage später rief sie mich an und sagte ich könne die Tafel zurückschicken. Es wäre möglich den Namen zu ändern, weil ja die Geschwister nicht mehr namentlich erwähnt werden und so eben nur diese eine Tafel geändert werden muß. Ist sowas möglich? Läßt der PSK sich auf sowas ein?

Vorab - ich weiß es nicht.
Rein von der Logik her dürfen Hunde nicht gleich heißen. Es muss m. E. eine gewisse Zeit dazwischen liegen, um Verwechslungen zu vermeiden. Denn nur weil die Geschwister nicht mehr auf der AT stehen (war mir auch neu), exestieren die Hunde ja trotzdem. Deswegen gibt es z.B. Hunde, die zwar gleich heißen, aber eine "II" am Namen angehängt haben.
Komisch finde ich allerdings die Vorgehensweise, dass mit dir ein Name vereinbart war, der aber stillschweigend und ohne Benachrichtigung geändert wurde ?(

  • »Hundefriseurin« ist weiblich

Beiträge: 546

Aktivitätspunkte: 2 775

Hunde: ZS ss, Lilly 20.1.2009. Nate 4.12.2009.Jamie 13.11.2014 .Luke 07.05.2016.Josy 20.07.2020. Blaze 15.02.2021

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Sonntag, 28. März 2021, 09:00

Hallo,

früher waren die PSK Ahnentafeln komplett blau, wobei ich weiß jetzt nicht, ob es Farbunterschiede bzgl. Leistungs- und Körzucht gab.

Aber mir erschließt sich dennoch nicht so ganz das Problem, du hast einen Liebhaber Hund? Dann ist es doch total unerheblich, was in der AT für ein Name steht :huh: ; ich verstehe schon, dass das blöd gelaufen ist, wenn man was abgesprochen hat, aber du musst deinen Hund doch nicht mit dem Namen in der AT rufen .


Ich find es dubios, dass man das nach der Wurfabnahme nochmal ändern können soll? Gut, so einen Fall kenne ich bisher auch nicht, dass jemand den Namen geändert haben wollte...

LG
Karo
Signatur von »Hundefriseurin« www.indigolines.beepworld.de

5

Sonntag, 28. März 2021, 09:18


Aber mir erschließt sich dennoch nicht so ganz das Problem, du hast einen Liebhaber Hund? Dann ist es doch total unerheblich, was in der AT für ein Name steht


... nun ja ... wenn man mit seinem Hund in bestimmten Bereichen Sport machen möchte, ist das nicht unerheblich. Denn es gibt Prüfungen, da muss man sich anmelden und dabei den Namen des Hundes melden.

Egal ist es für Ausstellungen und selbst für Zuchthunde. Denn das steht es nur auf dem Papier und ich kann eben einen anderen Namen in den Mund nehmen.

Ich selber habe schon einige Male für ein herzliches Grinsen und auch für die Nachfrage "wie heisst der?" auf Prüfungen gesorgt, wenn ich vor dem Richter (und vor Publikum) stand und mich anmeldete mit "Claudia mit Unconditional Love Grand Calvera zur Fährtenarbeit angetreten".
Und der Richter spricht den Namen - teilweise mehrfach - in der Besprechung aus.

Ich kann daher sehr gut verstehen, wenn man einen Namen in der Ahnentafel haben möchte, der einem gefällt.

Ansonsten: Ja - in einem Zwinger darf ein Rufname nur einmal verwendet werden. Wenn es also einen Drago schonmal gab, ist das nicht möglich.
Einfach ohne Absprache etwas ändern, was man sogar schriftlich vereinbart hat, ist aber auch nicht einfach so möglich.

Ich bin gespannt, wie die Geschäftsstelle reagiert.
Signatur von »Claudia_R« .. ich hab ja sonst nix zu tun ...

schnauzer.claudia-ringwald.de - Q, U-Man & Ziggy im Netz
www.riesenschnauzer-forum.de - Das Riesenschnauzer-Forum

  • »Pinscherlady« ist weiblich

Beiträge: 1 976

Aktivitätspunkte: 10 390

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: KP Eljot genannt "Jotti", ZP "Sammy-Jo" und DP "Ingo" ganz tief im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

6

Sonntag, 28. März 2021, 20:51

Dazu kann ich auch nur sagen, wenn ich schon eine Ahnentafel habe, dann sollte sie auch richtig sein... man weiß nie wofür... aber wenn dann richtig!
Signatur von »Pinscherlady« Liebe Grüße Susanne mit KP Eljot genannt "Jotti" , ZP-Mädel "Sammy-Jo" und DP "Ingo" im Herzen

rabe

Newbie

  • »rabe« ist männlich
  • »rabe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Hunde: riesenschnauzer schwarz 02.11.2020

  • Private Nachricht senden
Benutzer

7

Montag, 29. März 2021, 14:12

Warum rufst Du nicht einfach mal bei der Geschätsstelle des PSK an, dann weißt Du Bescheid.


Heute morgen habe ich angerufen und die Lage geschildert.
Das die Tafel jetzt weiß ist, ist korrekt. Ist irgendwie ein besonderes Papier, Schmutz und Wasser abweisend. Auch das die Geschwister nicht mehr aufgeführt werden, ist richtig. Warum wurde mir nicht gesagt, habe ich aber auch nicht nachgefragt.

Nun zum Namen. Da war der gute Mann zuerst auch ratlos und mußte sich erst schlau machen und bat mich zurückrufen zu dürfen. Schon 10 Minuten hatte ich meine Antwort: Es ist alles in Ordnung,
die Züchtern muß es beim Verband beantragen und dann wird es kostenpflichtig geändert, weil ja auch die Eintragungen im Register geändert werden müssen.
Signatur von »rabe« Zuerst hatte ich einen Hund, als mir das nicht mehr genügte hab ich mir einen Riesenschnauzer geholt.

rabe

Newbie

  • »rabe« ist männlich
  • »rabe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Hunde: riesenschnauzer schwarz 02.11.2020

  • Private Nachricht senden
Benutzer

8

Montag, 29. März 2021, 14:30

Aber mir erschließt sich dennoch nicht so ganz das Problem, du hast einen Liebhaber Hund? Dann ist es doch total unerheblich, was in der AT für ein Name steht:huh: ;


Was ist denn ein Liebhaberhund?
Im Prinzip ist es mir auch völlig egal, was in den Papieren steht, bei mir heißt er sowieso Rabe, trotzdem möchte ich einen wohlklingenden Namen in den Papieren, falls ich doch mal eine Zuchtzulassung machen möchte, immerhin ist der Kleine aus Mehrfachchampionlinie.
Signatur von »rabe« Zuerst hatte ich einen Hund, als mir das nicht mehr genügte hab ich mir einen Riesenschnauzer geholt.

  • »Hundefriseurin« ist weiblich

Beiträge: 546

Aktivitätspunkte: 2 775

Hunde: ZS ss, Lilly 20.1.2009. Nate 4.12.2009.Jamie 13.11.2014 .Luke 07.05.2016.Josy 20.07.2020. Blaze 15.02.2021

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

9

Montag, 29. März 2021, 18:40

Gut, macht halt für mich den Hund weder besser noch schlechter für die Zucht, aber das mag im Auge des Betrachters liegen.

Und wenn der Hund eh anders gerufen wird, ok, jeder wie er mag; ich verstehe es allerdings auch voll, dass viele Züchter die Namen der Welpen selbst auswählen , wie ich ja auch.

LG
Karo
Signatur von »Hundefriseurin« www.indigolines.beepworld.de

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 10 295

Aktivitätspunkte: 53 210

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

10

Montag, 29. März 2021, 21:10

ich verstehe es allerdings auch voll, dass viele Züchter die Namen der Welpen selbst auswählen ,
@Karo - das wäre ja okay, wenn es der Käufer weiß, aber die Vorgehensweise, ganz ehrlich, lässt doch beim Käufer Misstrauen erwachen? Das gehört sich SO nicht.
Bei Erstkontakt mit der Züchterin hatten die Welpen noch keine Namen und ich konnte mir einen mit "D" aussuchen. Hab mich für Drago entschieden und beim Abholen des Welpen wurde der Name in beide Kaufverträge eingetragen.
Wenn ich einen "Drago" kaufe, möchte ich auch den "Drago" haben. ?(

Social Bookmarks