Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

MausiMaus65(18. Januar 2021, 21:34)

NicoF(18. Januar 2021, 00:23)

Jelly Belly(16. Januar 2021, 17:10)

Único(16. Januar 2021, 16:40)

Newbi(14. Januar 2021, 14:58)

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Riho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 915

Aktivitätspunkte: 110 230

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Montag, 14. Dezember 2020, 18:20

Uuund weiter geht es :xmas-wink:

Meine Mutter und ich gingen am Weihnachtsmorgen zur Kirche. Es schneite wie doll und wir waren spät dran. In der Kirche angekommen wollten wir nicht stören und blieben ganz hinten stehen. Auf einmal rummste es, ich sah Beine und einen Regenschirm - meine Mutter hatte sich an den Beichtstuhl gelehnt, die Türe war nicht verschlossen und sie krachte rücklings hinein. Nur der in die Luft gestreckte Schirm, der auf gegangen war, weil Automatik und die Beine meiner Mutter waren zu sehen :xmas2-biggrin: Vor lauter Lachen kam meine Mutter nicht auf die Beine und ich bekam sie nicht aus dem Beichtstuhl raus. Als wir es geschafft hatten, verließen wir leise die Kirche und - lachten draußen weiter :xmas-laugh:

Traudel

Forenlegende

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 5 037

Aktivitätspunkte: 25 710

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Montag, 14. Dezember 2020, 20:02

Rita :thumbsup: der Knaller der Geschichten :D
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Titch

Forenmaus

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 3 327

Aktivitätspunkte: 17 320

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

13

Montag, 14. Dezember 2020, 20:13

Zitat

Ich bekam eine dunkelhäutige Puppe geschenkt (wie die früher hießen, darf man ja nicht mehr sagen).
Ich hatte eine Puppe, dunkel haarig, dunkel Gesicht. Ich nannte sie Dinah. Mich störte überhaupt nicht, dass sie dunkelhaütig war. Eigentlich erstaunlich, dass ich fast keine dunkelhaütige Menschen kannte. Meine Mütter hatte die Köpfe gekauft, und die Körper selber hergestellt.
Signatur von »Titch« Bevor i mi uffreg isch mrs lieber egal

Orline

Puppy

  • »Orline« ist männlich

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 120

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Orpheus vom Wesenswart, Schnauzer pfeffersalz geb.22.07.2015, Linda, Rss, Nelly Rss und viele andere immer in Gedanken dabei

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

14

Dienstag, 15. Dezember 2020, 12:03

Als Kind bekam ich zur Bescherung mal Lego-Steine, darunter einer der beleuchtet werden konnte. An die dazu benötigte Batterie hatte natürlich keiner gedacht. Meine Mutter musste wohl meinen Blick zur Steckdose bemerkt haben denn sie hielt mir einen Vortrag: dass der Strom aus der Dose zu stark wäre, dass es lebensgefährlich sei und ich daran sterben könne.
Nach der Bescherung wurden die Kerzen am Baum gelöscht, die Männer blieben im Wohnzimmer und die Frauen spülten in der Küche das Geschirr.
Ich war in der Diele ganz allein. Ich schob also einen Sessel vor die Steckdose, diese Bakelit-Dinger lagen damals noch auf Putz und waren etwa 1,5 m Höhe vom Boden angebracht. Eingedenk der Warnung meiner Mutter ging ich ganz vorsichtig vor. In jeder Hand zwischen Daumen und Zeigefinger ein Kabel des Steines schob ich langsam die Stecker in die Steckdosenöffnungen. Ich konnte den blauen Funken in der Steckdose sehen und liess sofort die Kabel los. Ein lauter Knall und es war stockdunkel. Auf den Knall folgte ein dumpfes Geräusch, gefolgt von zwei Aua-Rufen.
Meine Mutter und eine meiner Schwestern waren gleichzeitig losgerannt. Sie trafen sich. In der Türöffnung. Mit den Köpfen!!!
Das wars dann von wegen stille Nacht und Fest der Liebe.
Im Schein der (inzwischen wieder angezündeten) Kerzen bekam ich meine spezielle Bescherung mit anschliessender Sicherheitsverwahrung im Bett.
Und der Lego-Stein war auch im Eimer. Hab nie wieder einen kommen.
Also, Frohe Weihnachten und vergesst bloss die Batterien nicht.
Roland mit Orpheus
Signatur von »Orline« Leben und leben lassen.

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 1 296

Aktivitätspunkte: 6 630

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

15

Dienstag, 15. Dezember 2020, 15:15

Bei uns traf man sich am zweiten Feiertag bei den Großeltern .Dort gab es dann nochmals eine Bescherung für uns Kinder .
In einem Jahr bekam ich von den Großeltern eine Kleine Puppe , so einen Vorläufer von Barbie , u d mein Cousin ein Feuerwehrauto das Geräusche machte wenn man es vor sich her schob .
Aber schon bald fing mein Cousin furchtbar an zu weinen; er hatte sich diese Puppe gewünscht und nicht so ein „blödes“Feuerwehrauto.
Großzügig wie ich war tauschte ich mit ihm die Puppe gegen das Feuerwehrauto; ich fand nähmlich die Puppe fürchterlich .
Alle waren zufrieden, nur die Erwachsenen nicht — Jumgen spielen doch nicht mit Puppen und Mädchen nicht mit Autos . :exla:
Signatur von »Delebär« Ich brauche keinen Therapeuten; ich gehe Gassi

Wenn du nicht weißt wie du deinen Hund erziehen musst , frag Leute die keinen Hund haben , die wissen das

Titch

Forenmaus

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 3 327

Aktivitätspunkte: 17 320

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

16

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 14:10

ich bekam auch ein schönes Auto, und freute mich sehr. Mein Grossvater hatte ein Autowerkstatt.Ich habe Foto v. Mama in Overall . Wenn wir eine Panne unterwegs war Mama, und nicht Papa, zur Stelle.

Papa war übrigens Motorradfahrer und hatte im jungen Jahren, Geld bedingt, "The Wall of Death" betrieben.
Signatur von »Titch« Bevor i mi uffreg isch mrs lieber egal

Ähnliche Themen

Social Bookmarks