Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

alchef1234(30. November 2020, 16:44)

utejott(25. November 2020, 17:52)

tsoneva.yoana(14. November 2020, 18:53)

Schnaubu(14. November 2020, 14:44)

chefassel(13. November 2020, 20:54)

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 866

Aktivitätspunkte: 109 980

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Samstag, 14. November 2020, 17:47

Klar kann man die Veranlagung eines Hundes schon in der Welpenkiste erkennen. Ich habe viele Aufzeichnungen durch gute Beobachtung zu jedem unserer Welpen gemacht und ich habe mich bei keinem getäuscht. Alle wurden als erwachsene Hunde so, wie sie es mit wenigen Wochen schon gezeigt haben. Wir hatten zum Glück eine ganze Weile Kontakt zu unseren Welpenkäufern und darum bekam ich zu jedem Welpen die Rückmeldungen. Bei unserer Enja habe ich, als sie vier Woche alt war gesagt, dass wir die nicht verkaufen können, die bekommen wir zurück, und diese Entscheidung war mehr als richtig.

Grüße von
Rita

Susanne

Junior

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 973

Aktivitätspunkte: 4 950

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Samstag, 14. November 2020, 17:48

:gr?: Und woher kommt dann der Ausdruck "Wie der Herr so's Gescherr " Mein Mann behauptet ja immer bei uns würde sogar ein Rottweiler zum Weichei :D Überträgt sich die Art des Menschen und das Umfeld auch auf den Hund?
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Colonia

Forenmäuserich

  • »Colonia« ist männlich
  • »Colonia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 075

Aktivitätspunkte: 15 695

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde und nun Benno an der Seite - " Last of the wilds "

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

13

Samstag, 14. November 2020, 18:31

Überträgt
sich die Art des Menschen und das Umfeld auch auf den Hund?

Natürlich ist das e i n prägender Faktor !
Eine menschliche Schlafmütze wird aber aus einem durchsetzungsstarken und temperamentvollen Hund keine Schlaftablette machen. Eher sehe ich da das Potenzial, dass der Hund irgendwann ein Eigenleben führt, weil der Hundehalter zu langsam war, im richtigen Moment ein zu greifen.
Und ja, Veranlagungen kann man erkennen im Wurf.
Wie der aber richtig gestickt ist, kann man aber viel besser erkennen, wenn man weiß
- wie war er im Wurf
- wie waren die Eltern/ Großeltern
- wie zeigt er sich völlig unverdorben, wenn er so nach 14 tagen im neuen Heim angekommen ist.
Das gibt dann ein Bild.
Dann kamen noch der eine oder andere versteckte Hinweis so um drei Ecken.
Daher hatte ich auch hier im Forum nur ein Grinsen im Gesicht, als die Meinung auf kam , der kleine Stinker hätte den Nachbar aus Unsicherheit verbellt. Nööö, der machte da schon Ansagen.
Ich war aber vor gewarnt :D
Bei der Abholung sah der aus wie ein geplatztes Plümo. Auf Nachfrage sagt der Züchter. jau, der verprügelt die anderen und nimmt denen das Fressen weg :exla: und die Kampfspuren auf der Haut hat er sich geholt, als er einen gleichstarken im Wurf auf links gedreht hat.
Ah ja, mein " Wunschkandidat "
Heute schützt er wie der Teufel Haus und seine Menschen, nimmt A L L E S sehr ernst und bedarf schon eines vorausschauenden HF. Aber sonst ist bei uns alles gut und er ist ein riesen Knuddelbär, der an sich alles richtig machen möchte. Und das berührt mich - ehrlich gesagt. :gr?:
Signatur von »Colonia« Burkhard
Attitude Makes The Differenz
+
Wenn nur der Sieg zählt, gibt es zu viele Verlierer ( Hugh Neff/Musher )
www.working-dog.eu

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 10 199

Aktivitätspunkte: 52 730

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

14

Samstag, 14. November 2020, 21:52

Und woher kommt dann der Ausdruck "Wie der Herr so's Gescherr" ... Überträgt sich die Art des Menschen und das Umfeld auch auf den Hund?
Sicherlich ja. Bedingt. :D Bei uns hatte jeder unserer Hunde einen anderen Charakter. Und sie wohnen alle bei uns :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks