Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

alchef1234(30. November 2020, 16:44)

utejott(25. November 2020, 17:52)

tsoneva.yoana(14. November 2020, 18:53)

Schnaubu(14. November 2020, 14:44)

chefassel(13. November 2020, 20:54)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Schnauzer-Pinscher-Portal Schnaupi. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ina

Activ

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 2 371

Aktivitätspunkte: 12 020

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Mittwoch, 7. Oktober 2020, 21:52

Ja danke Susanne. Das wäre schön!
Grade Jakobsweg finde ich spannend, weil man da ja eigentlich keine festen Unterkünfte hat, wo man Futter vorausschicken kann, so viel ich weiß. Und es ist ja eine spezielle Sache, eher keine normale Wanderung.
Vielleicht sollen wir einen eigenen Thread dazu eröffnen, vielleicht sind andere hier im Forum auch schon da gewandert??!!
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Susanne

Junior

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 973

Aktivitätspunkte: 4 950

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Mittwoch, 7. Oktober 2020, 22:04

In der Pilgerrast, in der man übernachtet und seinen Stempel bekommt hätte man ja schon die Möglichkeit seinen Hund zu füttern. Ob man es in die Einöde schicken kann halte ich für unwahrscheinlich. :gr?: Vor Kurzem war eine Doku im TV von einer Gruppe,die von einer kleinen Hündin begleitet wurde. Der hatte man zum Abendessen einfach eine Schüssel Suppe unter den Tisch gestellt.
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo