Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Coco(Gestern, 03:45)

KrisundBobby(24. Mai 2020, 17:45)

Hanniwanni(22. Mai 2020, 13:59)

Mazikeen(21. Mai 2020, 07:48)

Dolly(19. Mai 2020, 22:26)

  • »09Falter18« ist weiblich
  • »09Falter18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 530

Hunde: Indian Lady vom Schenkenwald , RS s, 10.2009; George Clooney vom Schenkenwald, RS pfs 07.2018; Enrico vom Schenkenwald 09.2005-08.2018 und Wicht vom Syrgenstein 06.1991-01.2007 tief im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer

1

Freitag, 8. Mai 2020, 17:52

Physiotherapie bei Spondylose

Liebe Foris,
Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt, wie und ob sich Physiotherapie bei einem alten Hund auswirkt?
Hintergrund:
Meine Indi ist 11 Jahre alt, und sonst topfit. Sie ging an vorne zu lahmen, Röntgen mit der Diagnose: Spondylose! Ellenbogen- und Schultergelenke Arthrosefrei und keine Chips.
Sie stand jetzt unter NSAID, haben jetzt mit Physio begonnen.
Bin gespannt auf eure Erfahrungen!
Grüsse aus dem wilden Süden

2

Freitag, 8. Mai 2020, 18:56

ich habe bei meinen Ridgebacks (hatten beide Spondylose) mit Tellington Touch gearbeitet, hat prima geholfen, ich habe nur an einzelnen Tagen Schmerzmittel gegeben
Signatur von »skippy« das Herz hat seine Gründe die der Verstand nicht kennt (Blaise Pascal)

Delebär

Newbie

  • »Delebär« ist weiblich

Beiträge: 1 137

Aktivitätspunkte: 5 825

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Freitag, 8. Mai 2020, 19:23

Die etwa 10 Jahre alte Mixhündin meiner Schwiegertochter bekam auch Physiotherapie wegen ihrer Spondylose .
Dadurch brauchte sie kaum Schmerzmittel nehmen und wurde insgesamt wieder agiler .
Die Therapeutin kam 2 mal in der Woche ins Haus .Meine Schwiegertochter hat sich die Übungen zeigen lassen und macht das jetzt , auch mit Erfolg , selber .
Signatur von »Delebär« Ich brauche keinen Therapeuten; ich gehe Gassi

Wenn du nicht weißt wie du deinen Hund erziehen musst , frag Leute die keinen Hund haben , die wissen das

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 681

Aktivitätspunkte: 109 050

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Freitag, 8. Mai 2020, 19:49

Ich hatte zwei Riesen auf dem Tisch, der eine bekam Physio, der andere wurde von einem Osteopathen behandelt. Beiden Hunden hat es sehr gut getan und der eine zog schon immer Richtung Praxis, wenn er zur Behandlung musste. Der wollte da gar nicht mehr weg ^^

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 10 091

Aktivitätspunkte: 52 175

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

5

Freitag, 8. Mai 2020, 20:09

Spondylose hatte unser Merlin zum Schluß. Ihm hat die hier auch berichtete Blutegeltherapie sehr gut getan.

  • »09Falter18« ist weiblich
  • »09Falter18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 530

Hunde: Indian Lady vom Schenkenwald , RS s, 10.2009; George Clooney vom Schenkenwald, RS pfs 07.2018; Enrico vom Schenkenwald 09.2005-08.2018 und Wicht vom Syrgenstein 06.1991-01.2007 tief im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer

6

Samstag, 9. Mai 2020, 14:12

Danke für die Antworten! Das bestätigt ist unseren Weg :thumbsup: ! LG

Social Bookmarks