Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Dr.Venkman(30. März 2020, 14:16)

Olli24(29. März 2020, 13:58)

Quito(27. März 2020, 02:53)

superlinder(17. März 2020, 19:16)

Miss Snapee(16. März 2020, 17:59)

421

Samstag, 4. April 2020, 16:59

Mir platzt der Kragen wenn ich höre das die Eltern ihre Kinder nicht beschäftigt kriegen. Und viele unbedingt raus wollen....
In normalen Zeiten wollen sie nicht raus sondern hängen nur am Computer, Handy oder Spielekonsole..... :m:

Es gibt sicher Ausnahmen....

Alle schreien Kinder sind was tolles.....hat man sie den ganzen Tag wird man der Lage nicht Herr ?! :!:

Und Gewalt gegen Frauen ist, egal zu welchen Zeiten, ein NOGO !

Ob die Maßnahmen überzogen sind wir man erst hinterher wissen.

Ich bin aber schon auf das Gejammer hier im Forum und auch sonst gespannt, wenn wir alle viel tiefer in die Tasche greifen müssen.
Und da trifft es auch die, denen es finanziell ohnehin nicht gut geht.

Mal schauen wie es dann um die Nächstenliebe bestellt ist.......

Bleibt gesund....
Signatur von »Imker« Wer mich nicht mag, muss eben noch etwas an sich arbeiten.

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

422

Samstag, 4. April 2020, 17:07

Zu den neusten Meldungen von Burghard ist zu sagen:
Ja die großen Skigebiete sind weitestgehend geschlossen, nur halt nicht weil es angeordnet wurde, dies haben die Betreiber zusammen für sich so entschieden. Die kleinen Skigebiete folgen morgen am Sonntag, auch nur aus Eigenverantwortung!

Schön dass das schwedische Parlament zusammen arbeitet und schaut in wie weit man Grundrechte wirklich einschränken sollte.
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 757

Aktivitätspunkte: 24 255

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

423

Samstag, 4. April 2020, 17:18

Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Susanne

Junior

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 695

Aktivitätspunkte: 3 535

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

424

Samstag, 4. April 2020, 19:43

Ich hab mich die letzten Wochen auch oft geärgert und gewundert :cursing:
Laut so manchen Kommentaren aus der Elterngruppe sind die Lehrer doch nicht so unfähig wie einige Eltern dachten. Jetzt können sie mit ihren Granaten selbst schauen wie sie klar kommen :D Ich möchte nicht tauschen :D
Klar gibt es mal Spannungen, mit einem 12jährigen braucht man starke Nerven, trotzdem kann er sich beschäftigen. Mit den kleineren Kindern kann man sich ja auch die Zeit mit Basteln usw.vertreiben, das sind die meisten Eltern aber gar nicht gewöhnt. Morgens gehen alle Mann aus dem Haus und Abends die Kinder früh ins Bett. Ein ungewohntes Familienleben. Wir machen das Beste daraus :rolleyes:
Hauptsache wir bleiben gesund!!
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Ina

Activ

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 2 192

Aktivitätspunkte: 11 115

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

425

Sonntag, 5. April 2020, 22:25

Aus dem Live Ticker der WELT online:


Das Coronavirus macht womöglich auch vor Haustieren nicht Halt. Virologen an der Freien Universität Berlin bieten deshalb einen Corona-Test für Hunde und Katzen an. „Es scheint unter natürlichen Bedingungen zu einer Übertragung vom Menschen auf das Haustier zu kommen“, erklärte am Sonntag Klaus Osterrieder, Virologe am Fachbereich Veterinärmedizin der Universität. Allerdings gebe es bislang keine Hinweise darauf, dass eine Infektion von Hund oder Katze das Geschehen beim Menschen beeinflusse.
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

426

Montag, 6. April 2020, 05:59

... na das fehlte nun auch noch

In Schweden keine Veränderung der Maßnahmen, Grundtenor bleibt, Risikogruppen schützen, persönlich Verantwortung tragen.
Der schwedische König hat gestern eine Rede gehalten, was die Schweden zum Inhalt sagen weiß ich noch nicht, mal hören was meine Kollegen so äußern ... natürlich wissen die Deutschen in Foren, Gruppen und FB genau Bescheid und Posaunen es ungefragt in die Welt.

Zu einer geplanten Gesetzesänderung habe ich noch keine Info, und solange diese Art „Notstandsgesetz“ nicht beschlossen ist, kann die Regierung keine Geschäfte, Fabriken und Unternehmen schließen.

... so und nun auf zur Arbeit
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

427

Montag, 6. April 2020, 08:19


Und Gewalt gegen Frauen ist, egal zu welchen Zeiten, ein NOGO !


... eine korrekte Aussage, die den Betroffenen nicht hilft.
Das aktuell die Fälle häuslicher Gewalt steigen ist so - egal ob Nogo oder nicht.
Isolation zuhause bedeutet Stress, mit denen die einen besser und die anderen schlechter klarkommen.

Es muss abgewogen werden, wie lange unsere Wirtschaft das mitmacht und was unser Gesundheitssystem leisten kann.
(In normalen Zeiten findet das im übrigen permanent statt. Und unser Gesundheitssystem zeigt sehr gut, wo in der Vergangehnheit der Schwerpunkt lag.)

Frau Merkel hatte am Anfang gesagt, daß die Maßnahmen gelockert werden, wenn die Verdopplungsrate der Neuinfektionen bei 10 Tagen liegt. (Am Anfang waren es um die 2 Tage.)
Der Punkt ist erreicht.
Lockerung wird es aber aktuell nicht geben.
Signatur von »Claudia_R« .. ich hab ja sonst nix zu tun ...

schnauzer.claudia-ringwald.de - Q, U-Man & Ziggy im Netz
www.riesenschnauzer-forum.de - Das Riesenschnauzer-Forum

428

Montag, 6. April 2020, 08:37

Frau Merkel hatte am Anfang gesagt, daß die Maßnahmen gelockert werden, wenn die Verdopplungsrate der Neuinfektionen bei 10 Tagen liegt. (Am Anfang waren es um die 2 Tage.)
Der Punkt ist erreicht.
Lockerung wird es aber aktuell nicht geben.



So, wie ich es gestern verstanden habe, hat sich inzwischen herausgestellt, dass in schweren Fällten länger als zunächst erwartet beatmet werden muss. D.h., die Geräte werden länger von den einzelnen Patienten benötigt und stehen nicht so bald wieder für andere zur Verfügung. Deshalb hat man als neues Ziel eine Verdoppelungsrate von12 - 14 Tagen avvisiert.
Signatur von »Gudrun1960« Liebe Grüße von Gudrun und Nastja

429

Montag, 6. April 2020, 09:14

Ja - hat man.
Und ich würde fast wetten, daß man die auch nochmal rauf setzt.
Man wird an dem Maßnahmenpaket bis 19.04. festhalten.
Ich glaube aber nicht, daß sie es verlängern werden bzw. werden können.
Signatur von »Claudia_R« .. ich hab ja sonst nix zu tun ...

schnauzer.claudia-ringwald.de - Q, U-Man & Ziggy im Netz
www.riesenschnauzer-forum.de - Das Riesenschnauzer-Forum

Susanne

Junior

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 695

Aktivitätspunkte: 3 535

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

430

Montag, 6. April 2020, 10:56

Warten wir's mal ab. Ich kann nur berichten, daß unsere Kurklinik Aufnahmestop wegen mehrerer Fälle ausgesprochen hat. Direkt angebaut ein Alten-und Pflegeheim.
Ich hoffe, daß der Virus dort nicht zuschlägt ;( Im Saarland sind 3 Altenheime von Corona betroffen und Deutschlandweit liest man es ja auch in der Presse.
Trotz der vielen Infektionen haben einige den Schuss noch nicht gehört und tummeln sich weiter in Gruppen. Die Fallzahlen werden sicher noch steigen, wenn es so weiter geht.
Signatur von »Susanne« Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

Chiyo

Legende: Mod, Administrator, Mitglied

Social Bookmarks