Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

AlfieCisco(Heute, 20:39)

Anja73(Gestern, 18:26)

Luke(Gestern, 15:10)

winniebaby(2. Dezember 2019, 16:51)

tanjab.(27. November 2019, 02:28)

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 582

Aktivitätspunkte: 23 360

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

61

Freitag, 15. November 2019, 17:51

Wir hatten nur schöne, weiche Hundeunterlagen zum Kuscheln, damals.... :D
alle haben es überlebt in der kalten Jahreszeit und keinerist krank geworden :thumbsup:
wenn wir geschaut haben, lagen sie auch auf dem Rücken, was Schnauzer gerne tun.
Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Ina

Activ

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 2 018

Aktivitätspunkte: 10 235

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

62

Freitag, 15. November 2019, 18:12

Hallo Peggy!

Ich lege bei Mücke eine dicke Unterlage in die Box im Winter und wenn ich das Gefühl habe, dass es zu kalt ist, lege ich einfach noch ne Decke über die Box. Lotta braucht das nicht. (und Mücke auch nur, wenn keiner zusieht ;) )
Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Peggy

Junior

  • »Peggy« ist weiblich

Beiträge: 687

Aktivitätspunkte: 3 690

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs-Mädel, Australian Cattle dog,RSs-Bub, Rex Mittelschnauzerrüde 1998-2012, Taiga Riesenschnauzermädchen 2002-2014, Fina RSs 2004-2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

63

Freitag, 15. November 2019, 18:41

Danke für eure Antworten....ich habe bislang auch nur Unterlagen gehabt und etwas dickere, saugfähige Decken darüber...es wurde gerade bei uns auf dem Hupla darüber diskutiert, was am wohl am besten wäre....krank wurde bei mir auch noch keiner...aber es gibt Leute, die sehen das schon als Tierquälerei an, den Hund im kalten Auto warten zu lassen...hatte mir deshalb eigentlich nie Gedanken gemacht, weil eben immer alle Hundis fit und munter waren...wie man es macht, es ist eh immer falsch........ :-O

LG Peggy

Susanne

Puppy

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 443

Aktivitätspunkte: 2 265

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Mittelschnauzer schwarz geb.13.7.17

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

64

Freitag, 15. November 2019, 19:04

Ich möchte nicht mit Mantel in der Box sitzen :D Ich glaube unser Schnauz
auch nicht. Die Hunde können sich dann nicht mehr so gut bewegen und hin-
legen, wie ohne. Dann lieber oben und unten eine Decke zusätzlich.
Das Mittel gegen Stress und schlechte Laune
hat Fell und 4 Pfoten.
LG von Susanne und Leo

Nupsi

Newbie

  • »Nupsi« ist weiblich

Beiträge: 102

Aktivitätspunkte: 525

Hunde: Malinois 7 Jahre, Riesenschnauzer 1 Jahr

  • Private Nachricht senden
Benutzer

65

Freitag, 15. November 2019, 19:09

Meine beiden haben keinen Mantel im Hänger. Sie haben einfach nur ein Vetbed drin liegen. Allerdings heizt sich ein Hänger anders auf als ein Auto.
Wegen der Muskulatur überlege ich aber, einen Mantel zu kaufen. Ich möchte nicht, dass die Muskeln schnell abkühlen und dann wieder beansprucht werden.

Ach einen Mantel habe ich. Einen Bademantel. Wenn die Hunde nass sind, bekommen sie den an. Nicht lang, nur 10 bis 15 Minuten. Dann sind sie getrocknet.
LG von Tina, Ambi und Arielle

Amber - Malinois - 18.05.2012
Arielle - Riesenschnauzer - 24.6.2018

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 404

Aktivitätspunkte: 107 660

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

66

Freitag, 15. November 2019, 19:26

Wir haben im Winter die Boxen immer mit einer dicken Decke drüber abgedeckt und in den Boxen lagen Felle, die Feuchtigkeit nach unten ab geben. Wenn es trocken aber kalt war, gab es auch in der Box eine große, dicke Decke, in die sich unsere Mädels selbst rein gefummelt haben. Da war oft ein Berg Decke und irgendwo dazwischen ein Hund zu sehen :D .
Ging es länger in den Frostbereich, haben wir die Hunde entweder mit ins Klubheim genommen oder sind halt früher nach Hause gefahren.

Grüße von
Rita

maske

Adult

  • »maske« ist weiblich

Beiträge: 1 358

Aktivitätspunkte: 7 560

Hunde: Zwergschnauzer Rüde 9 Jahre und Riesenschnauzer Hündin 5 Monate

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

67

Samstag, 30. November 2019, 21:06

Hallo

Also Rosine sitzt im Auto und das ja auch länger wenn wir auf‘m Hundeplatz sind. Sie hat ne dicke Decke drin
und einen Mantel an. Wenn ich die aus dem Auto hole ist sie mollig warm. Ich will nicht das sie mit kalter muskelatur startet, dann alles warm ist und im Auto alles kalt wird.
Ich werde deswegen ja öfter belächelt, aber das ist mir egal.
Das hab ich schon bei meinem Dukimann damals so gemacht.
Mein Hunde leben in drinnen und da denke ich wenn die so lange im kalten Auto sitzen ist das vielleicht auch nicht so toll.
Letztlich muß es jeder für sich selbst entscheiden

Grüßli Marlies

Orline

Puppy

  • »Orline« ist männlich

Beiträge: 172

Aktivitätspunkte: 885

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Orpheus vom Wesenswart, Schnauzer pfeffersalz geb.22.07.2015, Linda, Rss, Nelly Rss und viele andere immer in Gedanken dabei

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

68

Montag, 2. Dezember 2019, 11:09

Ich achte darauf, dass die Unterlage trocken ist, ggf. wechsel ich sie zwischendurch.
Eine Decke über die Box hat bis jetzt gereicht. Sollte es wirklich extrem kalt werden muss
der Hund sich zwischendurch immer mal wieder warmlaufen können.

Gruss
Roland
Leben und leben lassen.

Social Bookmarks