Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

MalcolmCal(Heute, 11:12)

katja(10. Juli 2019, 15:20)

Quinta vom weiten Land(7. Juli 2019, 12:40)

Tiffi(1. Juli 2019, 13:46)

nil77(26. Juni 2019, 12:52)

Titch

Fingerwundschreiber

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 2 789

Aktivitätspunkte: 14 610

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

21

Sonntag, 14. Juli 2019, 12:13

Ich brauche kein Buch, um ein Welpen zu erziehen. Wir hatten wenig Hunde zuhause als ich klein war. Mein Vater hatte früher Greyhounds und Airedales.

Unser Ben, Landseer, war ein richtiger Rüppel. Kein Buch hätte mich hier geholfen. Hier war nur "Hands on" nötig. Entweder schaffte ich mich "durchzusetzen" oder nicht.
Signatur von »Titch« Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.
George Bernard Shaw

Je kleiner der Hund um so giftiger seine Kommentare.
Werner Mitsch

Life is a bitch

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 767

Aktivitätspunkte: 50 515

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

22

Sonntag, 14. Juli 2019, 21:00

Ich brauche kein Buch, um ein Welpen zu erziehen.
Das ist schön Gil. Andere Menschen aber schon ;)

  • »Slimgirly« ist weiblich

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 125

Hunde: Deutscher Pinscher, geb. 20.09.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

23

Montag, 15. Juli 2019, 11:54

Mit allem Respekt - was ein alter Hut !
Ehrlich gesagt, weiß ich jetzt nicht so wirklich was du mir damit sagen willst? :(

Ja, das ist ein alter Hut und trotzdem sehr aktuell. Das ist aber genau das, was Aldington in dem Buch bei der Umerziehung von Problemhunden empfiehlt. Erstauflage ist von wann? 1998?

Wie man das letztendlich umsetzt ist eine sehr individuelle Kiste; abhängig von Hund und Halter. Hat aber definitiv nichts mit Starkzwang, Unterjochen oder Mobbing zu tun. So wie das hier leider stellenweise hingestellt wird. Aldington beschreibt seinen Weg der Umerziehung. Nochmal - Erstauflage von 1998?

Und ich finde es sehr schade, dass hier auf der einen Seite dem Themenersteller „vorgeworfen“ wird, dass er ein Buch empfiehlt, welcher er noch nicht zu Ende gelesen hat. Aber auf der anderen Seite wird fleißig geschrieben wie grottenschlecht und veraltert das Buch doch ist, ohne es zu Ende oder überhaupt je gelesen zu haben. ?(
Signatur von »Slimgirly« LG,
Kathrin

Rocket

Fingerwundschreiber

  • »Rocket« ist weiblich

Beiträge: 2 834

Aktivitätspunkte: 14 465

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

24

Montag, 15. Juli 2019, 11:57

Hallo Gill,

als Kind hatte ich schon Bücher über die Hunde und Hundeerziehung gefressen und dennoch kaufe ich mir neue Bücher, da der Fortschritt weiter geht und deshalb wir neue Erkenntnisse über die Hunde erhalten. Der Mensch ist nun mal nicht mehr so naturverbunden wie er einst war. Ausserdem machen mir gute Hundebücher einfach Freude und man kann auch etwas für sich mitnehmen.

Grüße Harriet
Signatur von »Rocket« Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

  • »marlene.z« ist weiblich

Beiträge: 1 709

Aktivitätspunkte: 8 725

Hunde: 1 riesen, 6 zwerge, von 1jahr bis 15 jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

25

Montag, 15. Juli 2019, 13:34

ich habe die 2. auflage und die war 1994. ich fand einiges darin interessant.
habe noch hundezucht naturgemäss und von der seele des hundes. ich finde seine bücher gut
Signatur von »marlene.z« LG Marlene.z

Man kann ohne Hund leben, aber es macht keinen Sinn

  • »Jason-my-love« ist weiblich

Beiträge: 533

Aktivitätspunkte: 2 815

Aktuelle Stimmung: Bewölkt - normal

Hunde: ein tricolor KHC Max 10 und Köpi und Jason- Quincy- Blacky- Gino- Männe und Bayard in liebevollem Gedenken immer dabei

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

26

Dienstag, 16. Juli 2019, 20:29

Ich habe auch alle Bücher und sie haben damals "zum Nachdenken" angeregt.
Nicht zum 1:1 umsetzen. Aber das hat man bei den Ratschlägen der "alten Schutzhundler" ja auch nicht unbedingt getan ;) .

Lieben Gruß Jella
Signatur von »Jason-my-love« "Es ist Unsinn" sagt die Vernunft...

"Es ist was es ist" sagt die Liebe...

In Gedanken immer dabei

Köpi Bell Pepper`s Gentle Rain 11.März 2006 - 7.August 2018

Jason-my-love Zento vom Ihlpol 15. Mai 1997 - 11. Juni 2010

"Mausi" Primus-Quincy vom Ihlpol 5.Mai 1994 - 11. Juni 2006

Titch

Fingerwundschreiber

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 2 789

Aktivitätspunkte: 14 610

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

27

Mittwoch, 17. Juli 2019, 11:38

ich habe viele Hundebücher gelesen und genossen.

Sie ersetzen nicht die Erfahrung mit eigener Hund.
Signatur von »Titch« Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.
George Bernard Shaw

Je kleiner der Hund um so giftiger seine Kommentare.
Werner Mitsch

Life is a bitch

Social Bookmarks