Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Lara(11. April 2019, 12:29)

RüMö(10. April 2019, 18:05)

Susanne(8. April 2019, 15:56)

Ronja(5. April 2019, 12:28)

Viva 6(4. April 2019, 14:55)

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20 962

Aktivitätspunkte: 105 435

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Sonntag, 24. Februar 2019, 16:18

Hallo Ina,

unsere Schnauzermütter - und Tanten waren da anders, darum ist mir das aufgefallen.

kaiman

Junior

  • »kaiman« ist weiblich
  • »kaiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Aktivitätspunkte: 3 545

Hunde: RSs Riva Nov.16 & RSs Ally Jun.18 (und Tessa im Herzen)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Sonntag, 24. Februar 2019, 17:43

@ Rita,
ich finde auch, dass das was Riva macht doch sehr bedacht ist 8|
Meinst du die eine Stelle wo Ally rückwärts kullert und sie sie aus Versehen überläuft?
Also wenn das aus deinen Erfahrungen schon "to much" sein sollte, dann unterscheiden sich die Riesen doch schon sehr von den Mittelschnauzern. :gr?:
Signatur von »kaiman« LG
Bianca mit Riva & Ally

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20 962

Aktivitätspunkte: 105 435

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

13

Sonntag, 24. Februar 2019, 17:55

Ja Bianca, die Riesen unterscheiden sich stark von den Riesen. Sie sind im Vergleich Bollerköppe und sehr grobmotorisch.

Unsere Schnauzer mochten mit Riesen nicht spielen oder Rennerchen machen. Die Schnauzer sind sehr schnell und können in der Luft in die entgegengesetzte Richtung drehen. Das hat die Riesen immer stinkig gemacht und weil sie das nicht so gut konnten, haben sie die Schnauzer einfach über den Haufen gerannt, was diese natürlich ganz fies fanden. Auch andere Rassen haben auf dem Platz das Weite gesucht, wenn ein Riese mit ihnen rennen wollte. Sie konnten sich nicht, wie die Schnauzer, durch einen Dreher retten und hatten noch mehr zu leiden.
Riesen können eigentlich nur mit Riesen spielen.

Grüße von
Rita

Ina

Adult

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 1 714

Aktivitätspunkte: 8 695

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

14

Sonntag, 24. Februar 2019, 19:25

Dann ist Lotta definitiv kein Riese. Und sie spielt für ihr Leben gerne und weil es nicht Riesen wie Sand am Meer gibt, muss sie mit anderen Rassen vorlieb nehmen. Ich kann sagen, das klappt prima. Einer Labradorin war sie zu laut, weil sie oftmal „schnauzert“ beim Spielen. Sie machte kehrt und ließ Lotta einfach stehen. Ich konnte genau sehen, wie es in Lottchens Kopf gearbeitet hat. Danach spielte sie völlig leise und ohne groß zu bollern. Das bedeutet, sie kann sich prima auf andere Hunde einstellen und ganz sicher NICHT nur mit Riesen spielen. Gelegentlich spielt sie sogar mit Mücke und hat das alles bislang völlig unverletzt überstanden und er macht ja freiwillig mit.
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

  • »grete reuter« ist weiblich

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5 640

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s. Rüde WT. : 17.12.2009

  • Private Nachricht senden
Benutzer

15

Freitag, 5. April 2019, 08:47

:645: danke das du die Videos eingestellt hast! :thumbsup:



Grüße dich Grete

Signatur von »grete reuter« Glück ist das Einzige was wir Anderen geben können, ohne Es selbst zu haben (unbekannt)

* 2 Schnauzer, 1 Riesenschnauzer und 6 vorraus-gegangene Schattenhunde *
Sie bleiben in unseren Herzen....


denke nicht daran was dir fehlt, sondern daran was du hast (unbekannt)

  • »Willi&Juno« ist männlich

Beiträge: 431

Aktivitätspunkte: 2 220

Hunde: Juno RS-Labrador-Mix, Willi RS-süddeutscher-Schwarzer-Mix

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

16

Freitag, 5. April 2019, 09:05

Finde Riva ist eher zärtlich mit der kleinen!
War hier am Anfang auch so, irgendwann dann als der Kleine größer war wurde auf "wilde Wutz" umgeschaltet.
Ich sehe auch immer wieder einen von unseren beiden mit "Henkelschwanz" davon rennen und einen wild pöbelnd hinterher, wenn einer übertrieben hat.
Spielen mit anderen geht wirklich nicht mit jedem. Juno beherrscht das an gerast kommen und mit "Arschbombe Bodycheck" sehr gut, da sind die meisten dann raus.
Ist auch nicht nett/fair weil kleinere leichtere Hunde dann einfach einen Meter beiseite fliegen, davon ab das sich das auch nicht wirklich gehört.

Fiete

Newbie

  • »Fiete« ist weiblich

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 100

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Zwergschnauzer ps *10.2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer

17

Dienstag, 9. April 2019, 21:25

Als Fiete und ich im August bei Bianca und Riva waren, da war ich schier begeistert, wie vorsichtig und behutsam Riva mit dem Fietezwerg gespielt hat. Der Retrieverrüde unserer Nachbarn liebt alle anderen Tiere, aber mit dem kann Fiete leider nicht spielen, dann wäre er schon platt. Aber bei Riva und Fiete war es richtig schön anzuschauen.
Signatur von »Fiete« Viele Grüße von
Andrea mit Fiete

Colonia

Activ

  • »Colonia« ist männlich

Beiträge: 2 321

Aktivitätspunkte: 11 835

Hunde: Rolli,Cora,Max,Senta,Pascha,Denny, Ben,Yoda als Schattenhunde

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

18

Mittwoch, 10. April 2019, 07:40

So, jetzt geht`s wieder:
ich finde auch, dass das was Riva macht doch sehr bedacht ist

Finde ich auch. Riva hätte mehrfach die Gelegenheit gehabt, grob die Beute weg zu nehmen und hat dem Junghund die Chance gegeben, die Beute zu halten. Schön gemacht.

Das hat die Riesen immer stinkig gemacht und weil sie das nicht so gut konnten, haben sie die Schnauzer einfach über den Haufen gerann

:D 6 Monate alter Jediritter trifft auf 4 Monate älteren american Akita - Rüden, der zwecks Sozialisierung mit anderen Rüden spielen soll. O.K. - beide abgeleint, 21,22,23 ...........Akita lag. Auf ein Neues:..................muss ich noch mehr sagen ? Akita - Dame sagte: mit dem kann man ja nicht spielen. Ich: nö, der will nur klar stellen. :exla:
So war er Zeit seines Lebens.
Völlig verschis...en hatten wir dann in einem PSK Verein. Hund des Vors. blafft den Jedi an, er - setzt sich einfach drauf. Problem behoben. 1. Vors X(

Ja, so war er :thumbup: Ich finde Riesen Klasse: sind sie zu stark, bist Du zu schwach. Ein echter Fishermans friend Hund.
Signatur von »Colonia« Burkhard
Attitude Makes The Differenz
Die Haltung macht den Unterschied
www.working-dog.eu

Social Bookmarks