Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Manni58(14. September 2019, 22:29)

sevatina(11. September 2019, 19:44)

Petra(6. September 2019, 17:42)

Ludwig(28. August 2019, 23:43)

Quicksilver(28. August 2019, 09:47)

maske

Adult

  • »maske« ist weiblich
  • »maske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 354

Aktivitätspunkte: 7 530

Hunde: Zwergschnauzer Rüde 9 Jahre und Riesenschnauzer Hündin 5 Monate

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

1

Sonntag, 3. März 2019, 10:15

Wieviel Futter

Hallo alle miteinander

Sagt mal wieviel fressen denn so eure Hunde ?
Meine Rosine frißt bei einer Größe von 60cm und 30,5 Kg Gewicht gut 1000gr Futter.
Das setzt sich aus morgens 400gr Dose und abends 500gr Fleisch + gekochter Kartoffeln zusammen.
Sie bekommt zwischendurch noch Leckereien
Sie nimmt nicht zu, sie hatte mal 32kg und da hat sie mir wesentlich besser gefallen


Grüßli Marlies

  • »09Falter18« ist weiblich

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 255

Hunde: Indian Lady vom Schenkenwald , RS s, 10.2009; George Clooney vom Schenkenwald, RS pfs 07.2018; Enrico vom Schenkenwald 09.2005-08.2018 und Wicht vom Syrgenstein 06.1991-01.2007 tief im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer

2

Sonntag, 3. März 2019, 10:49

Hallo Marlies, mein Jungrüde, 7,5 Monate alt, 68cm und 34kg, bekommt morgens ca. 400g Trockenfutter und abends 500g Rohfleisch mit frischem Gemüse, Obst etc. Er steht damit gut im Futter, genau richtig. Meine 9 jährige Riesin bekommt morgens nur 150g Trockenfutter, abends 300g Rohfleisch plus Beilagen. Sie könnte etwas mehr drauf haben, verträgt ein Mehr aber nicht so gut.
Ich denke, Du musst ein bisschen nach Gefühl mit dem Futter jonglieren,
Das wird schon, LG Annette

Traudel

Hardcoreposter

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 4 465

Aktivitätspunkte: 22 765

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Zwergschnauzer schwarz, Valentino geb. Januar 2018 und 7 Riesen in meinem Herzen.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

3

Dienstag, 5. März 2019, 16:39

Mein Orias bekam morgens meist eine kleine Dose,
oder Putenhals, Nachmittags 700gr Fleisch mit seinem Obst Gemüsemix
und abends seinen Kräcker und später noch sein kleines Leberwurstbrot.
Er war nie massig, aber später dann gut anzuschauen, ich habe mit dem
Futter auch immer jongliert bis es passte :)
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks