Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

JackieKirt(Heute, 09:36)

NKJJacques(Heute, 09:10)

Frifib(12. Januar 2019, 23:51)

andrealuise(11. Januar 2019, 15:17)

Kerstin(10. Januar 2019, 12:58)

Peggy

Junior

  • »Peggy« ist weiblich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 525

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs-Mädel, Australian Cattle dog,RSs-Bub, Rex Mittelschnauzerrüde 1998-2012, Taiga Riesenschnauzermädchen 2002-2014, Fina RSs 2004-2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

51

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:48

Ja, Udo, in manchen Fällen war ich tatsächlich in der Nähe, siehe vorhin. Die Methode hört sich gut an, das kann ich umsetzen, wenn ich ihn direkt erwische. Was aber, wenn ich z.B. nur höre, dass die Wäschebox bearbeitet wird. Bis ich im Bad bin, hat er schon aufgehört. Mittlerweile muss die Badezimmerür geschlossen bleiben, das haben wir uns jetzt so angewöhnt. Ich finde, bei Lemmy ist das Problem, es liegt ja im Prinzip in jedem Haushalt was rum...z.B. ein Päckchen Taschentücher..was weiss ich....du weisst was ich meine. Ich kann ihn ja nicht ständig im Haus verfolgen und beobachten. Ich räum jetzt schon wirklich alles weg, aber wie gesagt, siehe Handschuhe vorhin, nur kurz ausgezogen bis ich meine Jacke an die Garderobe gehängt habe..schwupps, ab ins Maul. Warum macht er das?????????????????????????????

Wenn du weitere Tipps hast, als her damit. Danke schön!! -:-

Lieben Gruß

Peggy

Akut

Fortgeschrittener

  • »Akut« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

52

Donnerstag, 10. Januar 2019, 21:20

Na klar kannste nicht ständig daneben stehen.
Z.B. Wäschebox, Mausefalle drauf, Tür offen lassen !
Biete ihm ein paar gute Möglichkeiten die Du kontrollieren kannst, bereite es vor und verleite ihn es zu tun.
Wenn du nicht da bist, hilft nur Box, Zwinger oder so ähnlich, in dem es nix gibt außer Wasser und Futter. Wenn er das nicht kennt, ist natürlich gleich noch ne zweite Baustelle, doof ich weiß, aber welche Alternative gibt es ? Wie Rita schrieb, nen Maulkorb! mehr Ideen hätte ich auch nicht.
Signatur von »Akut« Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit.
Albert Einstein

Peggy

Junior

  • »Peggy« ist weiblich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 525

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs-Mädel, Australian Cattle dog,RSs-Bub, Rex Mittelschnauzerrüde 1998-2012, Taiga Riesenschnauzermädchen 2002-2014, Fina RSs 2004-2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

53

Donnerstag, 10. Januar 2019, 21:28

Ich glaub, da kommt eine Menge Arbeit auf mich zu. Wenn ich nicht zu Hause bin, stellt er nichts an. Er legt sich als auf den Tisch mit seiner Kauwurzel. Das seh ich an dem Dreck bzw. Sand und hab ihn letztens dabei erwischt, als ich heimkam. Ansonsten brav. Muss jetzt schauen, was ich mache. Mausefalle gefällt mir sehr gut. Zwinger haben wir, da rebelliert er. Lemmy ist sehr kommunikativ und teilt sich lautstark mit. Gott, was sind meine Mädels so einfach......

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 541

Aktivitätspunkte: 49 350

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

54

Donnerstag, 10. Januar 2019, 21:42

Welpenmilch
:gr?: da hab ich keine Meinung dazu. Einem erwachsenen Rüden? Würde ich sicher nicht in Betracht ziehen. Kann dir aber nicht sagen warum ;) Passt für mich einfach nicht.

55

Freitag, 11. Januar 2019, 08:02

Er legt sich als auf den Tisch mit seiner Kauwurzel. Das seh ich an dem Dreck bzw. Sand und hab ihn letztens dabei erwischt, als ich heimkam

Könnte hier ein subtiler Schlüssel zum Verhalten liegen ?
Warum a u f dem Tisch und nicht drunter - warum wegnehmen, wenn Du da bist und nicht in Abwesenheit auch ?
Ist das vielleicht kein " stehlen " sondern eine spezielle Form des ritualisierten Führungsanspruchs ?
Worauf ich raus will - gibt es da möglicherweise ein Rangordnungsproblem ?????????????? Das Alter könnte passen. Muss ja nicht richtig sein, aber Hunde ticken ja auch anders als Menschen. :gr?:
Signatur von »Colonia« Burkhard mit Yoda v. Nordexpress
Attitude Makes The Differenz
Die Haltung macht den Unterschied
www.working-dog.eu

Peggy

Junior

  • »Peggy« ist weiblich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 525

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs-Mädel, Australian Cattle dog,RSs-Bub, Rex Mittelschnauzerrüde 1998-2012, Taiga Riesenschnauzermädchen 2002-2014, Fina RSs 2004-2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

56

Freitag, 11. Januar 2019, 08:33

Hi Burkhard,

Rangordnungsproblem schließe ich bei mir komplett aus. Hört sich vllt. anmaßend meinerseits an, aber das schließe ich aus. Ich hab mit Lemmy in keinster Weise aber auch irgendein Problem, auch mit den Mädels nicht. Da kommt eher mein Mann in Frage....die Inkonsequenz in Person...

LG Peggy

57

Freitag, 11. Januar 2019, 08:38

moin Peggy,
das must nicht unbedingt Du sein. Mir kommt nur das Verhalten irgendwie so vor, als ob der Hund was ausdrücken will.
Signatur von »Colonia« Burkhard mit Yoda v. Nordexpress
Attitude Makes The Differenz
Die Haltung macht den Unterschied
www.working-dog.eu

Peggy

Junior

  • »Peggy« ist weiblich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 525

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs-Mädel, Australian Cattle dog,RSs-Bub, Rex Mittelschnauzerrüde 1998-2012, Taiga Riesenschnauzermädchen 2002-2014, Fina RSs 2004-2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

58

Freitag, 11. Januar 2019, 19:51

Hmm...Burhkard, ich weiss es nicht. Lemmy ist in allen Belangen ein supertoller Hund. Vorhin z.B. mein Mann, ich sagte noch die Tage, ALLES muss weggeräumt werden, lässt ein Tempo auf dem Tisch liegen, zusammengeknüllt. Lemmy läuft vorbei und so ganz flüchtig hat er es genommen. Ich hab extra gewartet und Lemmy hat dann, wie sagte es Udo so schön, erfahren dürfen, dass es nicht korrekt ist, sich einfach was zu nehmen. Ich muss Hundi allerdings noch schonen und kann nicht mit ihm umgehen, als wäre er gesund.
Er ist eh ziemlich hungrig und das macht die Situation natürlich nicht einfacher.

Mit dem anfüttern hab ich ein Problem, das glaubt mir kein Mensch. Hab immer noch Angst, dass der Darm reißen kann, wenn ich ihm was gebe...hab Kartoffelstampf gemacht und Babygläschen geholt...es muss jetzt einfach besser werden..

LG Peggy

Andree

Newbie

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 495

Hunde: 1 x Russischer-Schwarzer-Terrier-Hündin, schwarz (2015) / 1 x Labrador-Retriever-Hündin, schwarz (2007) / 2 x Kleiner Münsterländer-Hündin, schwarz (2013)

  • Private Nachricht senden
Benutzer

59

Sonntag, 13. Januar 2019, 16:21

Bei Verdacht und/oder Kenntnis davon, dass ein Hund Fremdkörper zu sich genommen hat wird von mir gekochtes Sauerkraut mit Lachs-/Leinsamenöl verabreicht, damit möglichst der/die Fremdkörper damit umschlossen werden und mit dem Stuhlgang ausgeschieden werden. Als nächstes werden Tierart und/oder Tierklinik aufgesucht, um überprüfen zu lassen, ob alle Fremdkörper den Magen-/Darmtrakt verlassen haben.

Peggy

Junior

  • »Peggy« ist weiblich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 525

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: RSs-Mädel, Australian Cattle dog,RSs-Bub, Rex Mittelschnauzerrüde 1998-2012, Taiga Riesenschnauzermädchen 2002-2014, Fina RSs 2004-2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

60

Sonntag, 20. Januar 2019, 19:27

Hallo an alle,

wollte abschließend nur mal Bescheid geben, daß es Lemmy wieder gut geht und er wieder fit ist. Er darf jetzt auch wieder einigermaßen normal fressen. Es wurde mir von Bekannten Kuheuter zur Zufütterung empfohlen, das ist zwar obereklig, aber er muss jetzt halt wieder zunehmen. Ich bin total happy, dass er alles so gut verkraftet hat.

Möchte mich nochmals bei allen bedanken, die mir in dieser Horrorzeit gut zugesprochen und mir Mut gemacht haben. Das hat mir sehr geholfen. -:- -:- -:-

Liebe Grüße von

Peggy

...und Lemmy :love:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks