Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

JackieKirt(Heute, 09:36)

NKJJacques(Heute, 09:10)

Frifib(12. Januar 2019, 23:51)

andrealuise(11. Januar 2019, 15:17)

Kerstin(10. Januar 2019, 12:58)

Frieda68

Newbie

  • »Frieda68« ist weiblich
  • »Frieda68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 70

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer 2 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer

1

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 18:55

Heilerdekur

Hallo,
ihr schreibt soviel über Heilerde - Kur....
Leider find ich nichts, wie man eine solche "dosiert/ anwendet".....
Kann mir vielleicht jemand genaueres dazu schreiben!?

Danke schon mal....
Gruß Frieda

2

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 19:43

Hallo Frieda,
dass habe ich gerade in " Betrieb " :D
https://www.anibio.de/hunde/ergaenzungsfutter/moortrunk

oder hier
https://www.dogsfoodguide.com/heilerde-fuer-hunde/
Signatur von »Colonia« Burkhard mit Yoda v. Nordexpress
Attitude Makes The Differenz
Die Haltung macht den Unterschied
www.working-dog.eu

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 541

Aktivitätspunkte: 49 350

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

3

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 20:44

Wir haben ganz einfach die Drogerie / Apotheke Heilerde (für den inneren Gebrauch!) vorrätig. Gerade im Urlaub hilfreich.

Eine Kur machen wir nie. WENN es Magen / Darm Probleme gibt, wird an 1 - 2 Mahlzeiten (körniger Frischkäse z.B.) Heilerde mit untergemischt. Hilft meist schon.
Signatur von »Highlander« Viele Grüße Astrid

Man lebt ruhiger, wenn:
- man nicht alles sagt, was man weiß,
- nicht alles glaubt, was man hört und
- über den Rest einfach nur lächelt.

ulrike

Junior

  • »ulrike« ist weiblich

Beiträge: 617

Aktivitätspunkte: 3 215

Aktuelle Stimmung: Bewölkt - normal

Hunde: Riesenschnauzer Lava, Hovawart Summer

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

4

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 21:05

Nach meinem Wissen sollte Heilerde nicht dauerhaft gegeben werden.
Ich benutze sie nur im Akutfall. Länger als 1-2 Wochen würde ich nicht zur Heilerde greifen.
Signatur von »ulrike« LG Ulrike mit Lava und Summer
und mit Sari und Yellow im Herzen
______________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Aus " Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Mausi

Puppy

  • »Mausi« ist weiblich

Beiträge: 312

Aktivitätspunkte: 1 650

Hunde: Zwergschnauzer/schwarz-silber, 02.05.2013 und 05.08.2015

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

5

Sonntag, 30. Dezember 2018, 15:49

Hmm, mach ich auch so, die Möhrensuppe und heilerde .
Signatur von »Mausi« Liebe Grüsse
Petra

Social Bookmarks