Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

SergioKemp(Heute, 01:00)

PhillippB9(Gestern, 23:13)

Nadine(16. Juni 2019, 21:47)

ZwergNase(12. Juni 2019, 20:04)

Graf Gustav(2. Juni 2019, 16:52)

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 088

Aktivitätspunkte: 106 075

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Donnerstag, 29. November 2018, 22:10

Muss mal bisschen angeben :P

Ich bin mit drei Schnauzern an der Flex gelaufen. Sie haben gelernt, dass jeder an seinem Platz geht und es wurde nicht durcheinander gelaufen. Dirigiert habe ich sie mit Stimme. Kostet bisschen Arbeit, ist aber auf Dauer sehr angenehm und praktisch.
Wo es möglich war, durften sie aber auch frei laufen, dann kam ich an die Flex ^^

Grüße von
Rita

kaiman

Junior

  • »kaiman« ist weiblich
  • »kaiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 756

Aktivitätspunkte: 3 955

Hunde: RSs Riva Nov.16 & RSs Ally Jun.18 (und Tessa im Herzen)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Freitag, 30. November 2018, 08:52

Ist schon "witzig" mit welchen Tipps einige Mitmenschen uns helfen möchten - meist ungefragt :rolleyes:

Ich mache mir keine Gedanken ob meine Hunde zu aufgedreht sind - nicht mehr.
Bei Riva, als erster Riese (einige erinnern sich vllt), war ich mir nicht ganz sicher. Heute weiß ich wie Riesen ticken. Außerdem habe ich seitdem schon ein paar Riesen treffen dürfen und konnte gut beobachten und "vergleichen".
Außerdem - und das darf man nicht vergessen - sind die "Ansprüche" auch verschieden. Was dem einen relativ egal ist, lässt der andere nicht zu.
ICH muss damit leben, nicht andere Menschen. Das fängt bei "auf dem Sofa liegen dürfen" an... ;)

Wenn mir jemand sein Leid klagt und im Gespräch irgendwie eine Art "was würdest du denn da machen" durchkommt, dann (und nur dann!) gebe ich ihm Gedankenanregungen.
Außerdem gibt es für mich so einen Spruch, den habe ich schon immer bei meinen "Übermüttern" im Kopf gehabt. Weil Muttis ja auch gerne dazu neigen ungefragt Erziehungshilfen und Entwicklungsprognosen zu geben...
"Abgerechnet wird am Schluß"
Wenn der Hund erwachsen ist, dann, ja dann schauen wir was aus allem geworden ist.
Außerdem hole ich mir lieber hier im Forum Tipps von Besitzern gleicher Rasse, als mir von einem Labbi oder Goldi Besitzer was zur Erziehung erzählen zu lassen. (Nichts gegen diese Rassen, aber das sind Welten!)

Aber nun zum Leinensalat :D
Lustigerweise habe ich gerade vor ein paar Tagen nach einer Lösung für das Verdrehen gesucht.
Gestolpert bin ich über "Wigzi Dual Doggie Koppelleine" oder sogar als Flexi "Wigzi Dual Doggie Doppel-Rollleine". Coole Idee, aber für meinen Geschmack ersteres zu kurz, zweites mag ich nicht.
Ich denke ich werde mir da selbst etwas anfertigen müssen. Hauptsache so ein Wirbel ist da eingearbeitet.
@ Ina: Ich werde berichten ob und wie sowas in der Praxis klappt ;)
Signatur von »kaiman« LG
Bianca mit Riva & Ally

Ina

Adult

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 1 797

Aktivitätspunkte: 9 115

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

13

Freitag, 30. November 2018, 09:19

Also Bianca, es gibt ja echt verrückte Sachen, was? Wenn ich mir vorstelle, beide rennen bei Anblick eines Hasen oder Rehs also an so einer Doppel-dreh-dings-Flexi los, dann gute Nacht Lisette. haha... Könnte mich totlachen.... Echt ein heisses Teil!
Ja berichte dann mal, ob Dir was eingefallen ist. Ich versuche es solange weiter mit Erziehung. Aber bei dem vielen Wild momentan ist das nicht einfach. Ich bin für mehr Wölfe. ;)
Hab auch schon ein frisch geschossenes Reh gekauft und esse fleissig. Aber ich befürchte, dagegen komme nicht mal ich an :D
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 21 088

Aktivitätspunkte: 106 075

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 9 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

14

Freitag, 30. November 2018, 10:59

Hallo Bianca,

ich habe aber auch schon oft erlebt, dass ich in einem Gespräch auch ungefragt einen guten Tipp oder eine Information weiter geben konnte, was demjenigen sehr weiter geholfen hat. Oft weiß mein Gegenüber ja gar nicht, wonach es fragen soll und wenn ich dann die Schnute halte, weil ja nicht gefragt, geht möglicherweise eine wichtige Information verloren.

Grüße von
Rita

Mauska

Puppy

  • »Mauska« ist weiblich

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Hunde: Hündin Riesenschnauzer pfeffersalz, 15.5.2010 und Hündin Riesenschnauzer pfeffersalz, 11.4.2018

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

15

Sonntag, 2. Dezember 2018, 11:47

Unausgesprochenes
Als neulich eine Kollegin ihren Welpen einer anderen Rasse mitbrachte dachte ich dem fehlt irgendwas; tatsächlich, nämlich das Temperament eines Schnauzers!
Signatur von »Mauska« Hildegard mit Beska und Ally
"the best therapist in the world has a beard and a wet nose"

kaiman

Junior

  • »kaiman« ist weiblich
  • »kaiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 756

Aktivitätspunkte: 3 955

Hunde: RSs Riva Nov.16 & RSs Ally Jun.18 (und Tessa im Herzen)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

16

Montag, 3. Dezember 2018, 08:45

@ Hildegard :exla:
Genau so siehts aus ;)
Signatur von »kaiman« LG
Bianca mit Riva & Ally

Social Bookmarks