Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

JoleneGerb(Heute, 09:04)

09Falter18(Gestern, 09:57)

chris38(11. Februar 2019, 13:53)

Amy(3. Februar 2019, 18:57)

enkel5kinder(1. Februar 2019, 18:51)

21

Freitag, 19. Oktober 2018, 18:21

@ Rita ,

ich kenn das Problem bei den Tennisbällen - Mäddy anscheinend auch. Sie hat noch nie einen Versuch unternommen darauf rum zu knatschen .Unsere beiden Tennisbälle sehen aus wie neu .Alles andere wird zerstört ,selbst unser Vollgummiball weist Spuren von Mäddys Zähnen auf ;( .

Erika
Signatur von »Delebär« Richtig abgerichtet kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein.
Corey Ford
Wenn du ein Problem hat , dann löse es .
Kannst du es nicht lösen , mach kein Problem daraus .
(frei nach Buddha )

22

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:37

Allerdings nur bei echten Tennisbällen. Alles was für Hunde verkauft wird, enthält keinen Metallfaden und schleift somit nicht

Meine Erfahrung zu " Tennisbällen ": Achtung ! Lebensgefahr
Der Hintergrund: Hunde die sehr gerne mit hundegerechten Tennisbällen spielen, werden oft auch draußen verlorene oder ausgediente Tennisbälle finden. Wen das dann mal ein gelochter sein sollte, der zwar die Form hält, aber ohne Luft, dann ist die Gefahr des reflexhaften Abschluckens sehr groß. Wenn der Hundehalter es sieht, Magen - OP - Glückgehabt.
Erfolgt das Abschlucken irgendwo außer Sicht - Amen.
Leider selbst erlebt. damals wurden sehr viele Spürhunde mit einem Tennisball nach der Arbeit belohnt.
daher ist bei mir Ballspielen draußen nur im 20 m Umkreis bei freier Sicht erlaubt.
Signatur von »Colonia« Burkhard mit Yoda v. Nordexpress
Attitude Makes The Differenz
Die Haltung macht den Unterschied
www.working-dog.eu

Ina

Adult

  • »Ina« ist weiblich

Beiträge: 1 610

Aktivitätspunkte: 8 170

Hunde: RSs Pinalotta vom Unicorn *29.12.2013 und ZSss VOYAGER´s Victor Hugo, genannt Mücke *12.3.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

23

Samstag, 20. Oktober 2018, 14:10

Danke für den Hinweis Burkardt! Lotta liebt nichts mehr als ihren Tennisball. Gott sei Dank ist sie aber kein „Runterschlinger“. Aber wir spielen sowieso nur unter Aufsicht damit.
Aber auf alle Fälle gut zu wissen. -:-
Signatur von »Ina« Viele Grüsse, Ina, Lotta und Mücke

Highlander

Administrator

  • »Highlander« ist weiblich

Beiträge: 9 565

Aktivitätspunkte: 49 465

Aktuelle Stimmung: Bewölkt - normal

Hunde: RSs *2/'04-'7/'15 tief ins Herz gebrannt - ZSss *5/2009 - *6/2009 - *2/2012 - *4/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Administrator
Mod
Mitglied

24

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:47

@ Ina - frag beim nächsten Frisörbesuch mal deine Züchterin (Mücke) nach Unfällen mit Ball. :S Dafür muss Hund kein Schlinger sein und nein, eine Schnur am Ball hilft auch nicht.
Signatur von »Highlander« Viele Grüße Astrid

Man lebt ruhiger, wenn:
- man nicht alles sagt, was man weiß,
- nicht alles glaubt, was man hört und
- über den Rest einfach nur lächelt.

Social Bookmarks