Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

ava2018(18. Mai 2018, 12:39)

dattel(16. Mai 2018, 09:37)

dunja-samantha(14. Mai 2018, 13:39)

Brati(3. Mai 2018, 07:43)

Chrstian1412(30. April 2018, 10:20)

Titch

Adult

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 1 704

Aktivitätspunkte: 8 930

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:45

Ich drück euch ganz dolle die Daumen :love:

Gill
Signatur von »Titch« Für gewöhnlich schaue ich meinen Hund an und denke „Wenn du ein bisschen schlauer wärst, könntest du mir sagen, was du gerade gedacht hast“. Und er sieht mich an, als wollte er sagen „Und wenn du ein bisschen schlauer wärst, dann müsste ich das nicht“. (Fred Jungclaus)

Schotten sind wegen Verschwendung vertriebene Schwaben

Enya's Spruch: My home is my castle

Titch

Adult

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 1 704

Aktivitätspunkte: 8 930

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:58

Hab ich noch nie von gehört, so lernt man halt im Forum immer wieder dazu !


Das stimmt.

Enya hatte 2 markante Flecken auf jeder Seite an ihren Körper. Wir konnten uns nicht vorstellen woher. Dann erinnerte ich mich, dass ich hier in den alten Threads etwas über Saisonale Flankenalopezie gelesen hatte. Habe Gegoogelt und so war es. Manchmal verschwindet diese Flecken, manchmal nicht. Es hat nur kosmetische Bedeutung.

Auch bin ich auf die "Weisse Hitze" gestossen und jetzt bin ich viel besser informiert.

Ein wahrer Fundgrube. Mein Dank an alle die geschrieben haben :thumbsup:
Signatur von »Titch« Für gewöhnlich schaue ich meinen Hund an und denke „Wenn du ein bisschen schlauer wärst, könntest du mir sagen, was du gerade gedacht hast“. Und er sieht mich an, als wollte er sagen „Und wenn du ein bisschen schlauer wärst, dann müsste ich das nicht“. (Fred Jungclaus)

Schotten sind wegen Verschwendung vertriebene Schwaben

Enya's Spruch: My home is my castle

13

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:17

Ich habe mich heute vormittag in der Klinik bei der Neurologin angemeldet und für morgen Freitag gleich um 9 Uhr einen Termin bekommen. Diese Klinik hat auch ein CT, ist das einzige Gerät hier im Bundesland.

Die Zähne schauen gut aus, es ist keine Entzündung sichtbar.

Die Ohren darf ich meinem Hund regelmäßig zupfen weil ihn stören die Haare innen, kaum sind die Haare ausgezupft kratzt er nicht mehr herum. Es ist kein Geruch und keine Rötung im Ohr, hab auch selber ein Otoskop wo ich reinschauen kann.

Drückt uns bitte die Daumen, lg Bettina

Rocket

Activ

  • »Rocket« ist weiblich

Beiträge: 2 210

Aktivitätspunkte: 11 300

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

14

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:32

oh je, kann leider nur gute Wünsche schicken und feste die Daumen drücken.

Liebe Grüße Harriet :k:
Signatur von »Rocket« Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

  • »grete reuter« ist weiblich

Beiträge: 945

Aktivitätspunkte: 4 890

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: Schnauzer p/s. Rüde WT. : 17.12.2009

  • Private Nachricht senden
Benutzer

15

Donnerstag, 17. Mai 2018, 14:07

leider kann dir nur wünschen das die Problehme die deinem Hund Schmerzen bereiten :streicheln: schnell richtig erkannt und behandelt werden.
Drück euch die Daumen


LG. Grete mit Jargo
Signatur von »grete reuter« Glück ist das Einzige was wir Anderen geben können, ohne Es selbst zu haben (unbekannt)

* 2 Schnauzer, 1 Riesenschnauzer und 6 vorraus-gegangene Schattenhunde *
Sie bleiben in unseren Herzen....


denke nicht daran was dir fehlt, sondern daran was du hast (unbekannt)

16

Freitag, 18. Mai 2018, 20:19

Danke fürs Daumendrücken und die netten Wünsche!

Heute Vormittag war die Untersuchung und wir haben uns für ein CT entschieden, um definitiv Fremdkörper auszuschließen und den Kopf genau anzusehen und danach die Therapie zu richten. Am CT war die Entzündung sehr gut sichtbar, ansonsten ist nichts auffälliges gewesen. Am Gaumen hatte er noch eine alte Schnittverletzung die aber hier keine Rolle spielt und von mir nie bemerkt wurde.

Die Ärztin geht von einer entzündlichen Kaumuskulatur aus, die Therapie ist Kortison hochdosiert. Es wurden Blutwerte nach Amerika geschickt um abzuklären ob es autoimmun ist. Ob ich dies nochmal so entscheiden würde weiß ich jetzt nicht denn die Kosten sind bei € 200,- nur für das amerikanische Labor.

Die Rechnung war hoch, die Fachärztin berechnet einen Stundensatz von € 190,- und ich habe ja schon ein Angebot einer Krankenversicherung für meinen Hund, das ist nun definitiv zu überlegen.!

Diese Geschichte abzuklären kostet 740,- Euro. Ich bin froh das nichts schlimmeres herausgekommen ist denn eine Preissteigerung ist sehr schnell möglich (zusätzliche OP bei einem Abszess usw.).

Das Kortison schlägt schon an, der Hund wirkt munterer und kann schon etwas besser fressen, uuuuund Bellen! funktioniert auch schon wieder sehr gut :-).

Lg Bettina

Claudia_R

Forumsklave

  • »Claudia_R« ist weiblich

Beiträge: 6 391

Aktivitätspunkte: 32 240

Hunde: Schnauzer Rueden schwarz 03/2013 + 11/2017

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

17

Freitag, 18. Mai 2018, 20:26

Amerika?

Sorry aber das kann jedes Labor in Deutschland auch klären.
Es geht darum drei Blutwerte festzustellen.

Mal ganz davon ab, daß die Blutwerte auch ohne CT aussagekräftig gewesen wären.
Wichtig wäre eine Biopsie des Gewebes.

Hier mal ein Link, in dem das ausgeführt wird:
http://hunde-allerlei.de/gesundheit/hund…elmyositis.html

Es tut mir leid, daß Dich das soviel Geld kostet :(

Ich drück die Daumen, daß es keine Kaumuskel Myositis ist.

Liebe Grüße,

Claudia
Signatur von »Claudia_R« .. ich hab ja sonst nix zu tun ...

schnauzer.claudia-ringwald.de - Q, U-Man & Ziggy im Netz
www.riesenschnauzer-forum.de - Das Riesenschnauzer-Forum

18

Freitag, 18. Mai 2018, 20:38

Claudia, schickst du mir bitte die Blutwerte die dafür notwendig gewesen wären und in welchem Labor dies gemacht wird. Ehrlich gesagt spreche ich dies bei der Nachkontrolle an.

Na ja mit oder ohne CT war ja schon die Frage, aber Fremdkörper sind dann nicht immer so schnell auszuschließen.

Ich habe die Rechnung "schubladisiert" und verdränge dies mal.....:-(

Lg Bettina

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks