Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Kirischa(15. Februar 2018, 20:17)

cosmicblue86(7. Februar 2018, 07:59)

Lillifee(6. Februar 2018, 22:47)

Schwarze Perle(6. Februar 2018, 10:59)

Granny(4. Februar 2018, 16:07)

  • »Pinscherlady« ist weiblich

Beiträge: 1 581

Aktivitätspunkte: 8 335

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: ZP-Mädel von 2005: 5x BH/VT, 4x TN BH-Pokal, VK3, AGI A3, KM DVG VK2, DM PSK VK2, TN BSP DVG AGI+VK2 + VDP LP1( BS 2016+17, AK-CH.) und KP "Eljot":BH+VK1+AGI A1+RO B+VDP LP1(BS 2016+17, DT-CH.)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

91

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:58

@Akut und Colonia
Mein Post bezog sich auf das Kettenhalsband ...und 2 Leute dran

@Willi
Hast du mal Training vom THS gesehen? Da sind die Hunde anfangs selten ohne Leine... außer meine
Signatur von »Pinscherlady« Liebe Grüße Susanne mit ZP-Mädel "Sammy-Jo" , KP "Curly Phantom Eljot of the Curly Future" und DP "Ingo" im Herzen

Joe

Junior

  • »Joe« ist männlich

Beiträge: 683

Aktivitätspunkte: 3 475

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: 4 RS

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

92

Mittwoch, 7. Februar 2018, 21:19

Hm
Mit Verlaub Burkhard

ich weiss gerade nicht so genau was Dein Posting uns sagen will.

Was hat das mit Arsch in der Hose zu tun, wenn ich eine Ausbildungsmethode ablehne und aus diesem Grund halt mit genau den Menschen arbeite, die eine Methode kennen und anwenden welche mir gut gefällt.

Du bist doch lange genug im Geschäft, dass Du weisst, dass es eben Menschen und Ausbilder gibt, die eben nur IHRE Methode kennen. Ob das nun der Ausbildungswart ist, oder ein erfolgreicher HF.
Da nützt es nichts ..zu sagen das gefällt mir nicht. Früher oder später fallen die Leute doch wieder in die alten oder eben Ihre Gewohnheiten.

Deswegen kann doch jeder im Verein arbeiten, und den Platz und das Wissen, welches er ja auch mit seinem Beitrag, den Arbeitsstunden und seinem eigenen Wissen unterstützt nutzen. Es gibt ja weitaus mehr Dinge als Fährte.

In meinem Verein wohnen die Mitglieder nicht alle im 10 km Radius und ich sehe darin auch kein Problem. Im Gegenteil. Gerade bei der Fährtenarbeit können wir auf unterschiedliche Geländestrukturen und vor allem unterschiedliche Standorte zurückgreifen.

Es ist zumindest hier bei uns wesentlich leichter Gelände für drei FH Fährten zu finden als für 15.
Was nicht heisst, dass wir das nicht stemmen können. Aber ein Pulk von 10 oder mehr Fahrzeugen und Menschen wird nunmal komplett anders wahrgenommen als wenn es drei oder vier sind.
Deswegen stirbt der Verein nicht.

Und vor allem ......das ist die Realität. Ich war gerade am WE bei einer PSK OG, wo es Helferknappheit gibt,,,Helfer sind so alt wie ich.....wo es die HF gibt, die glücklich sind mit Ihrer BH oder einer bestandenen IPO1 und es gibt da auch die Mitglieder die auf die DM oder WM gehen wollen. Und da trainieren eben unterschiedliche Gruppen oder Teams miteinander. Was nicht bedeutet, dass man sich nicht gegenseitig unterstützt und hilft.

Ach so..ich schreibe das lieber so runter als zu kopieren und zu kommentieren.


Grüsse
Ralf
Signatur von »Joe« Überheblichkeit ist immer die erste Stufe auf der Leiter des Abstiegs

  • »Willi&Juno« ist männlich

Beiträge: 282

Aktivitätspunkte: 1 455

Hunde: Juno RS-Labrador-Mix, Willi RS-süddeutscher-Schwarzer-Mix

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

93

Donnerstag, 8. Februar 2018, 09:29

@Willi - Hast du mal Training vom THS gesehen? Da sind die Hunde anfangs selten ohne Leine... außer meine

Jep, aktiver THSler.
Stimmt schon aber das sind recht "frische Hunde", bei diversen Geräten geht Leine ja auch nicht.
Wir weichen aber vom Thema ab.

LG
Holger

94

Donnerstag, 8. Februar 2018, 15:46

@ Ralf

mein posting drückt lediglich mein Unbehagen an dieser Entwicklung aus.
Das mit dem Ars... in der Hose hat keinen persönlichen Bezug, sondern bezieht sich darauf, dass eben viele etwas kritisieren, wenige aber deutlich zum Ausdruck bringen was sie wollen und was nicht.
Auch ich habe schon meinem " Coach " gesagt: " Vollpressing mag bei anderen Hunden klappen, bei meinem will ich nur gebremsten Schaum "! Und den mache ich selber !!!!!!!!!!! Man muss Dinge dann mal aussprechen.
Allerdings - wer bildet heute eigentlich die Hundeführer aus ? Früher gab es das im Verein. :gr?:
Aber als FH - Zausel bin ich eh eine soziale Randgruppe - in so fern: alles gut.
Signatur von »Colonia« Burkhard mit Yoda v. Nordexpress
In Dogs We Trust - Sensa paura
www.working-dog.eu

Joe

Junior

  • »Joe« ist männlich

Beiträge: 683

Aktivitätspunkte: 3 475

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: 4 RS

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

95

Donnerstag, 8. Februar 2018, 16:25

Ja da hast Du natürlich Recht.

Die Entwicklung an sich ist nicht das was man sich eigentlich wünscht.

Allerdings muss ich sagen, dass bei uns nach wie vor im Verein ausgebildet wird. Das man in einer kleineren Gruppe trainiert schliesst das ja nicht automatisch aus.

Unser AW trifft sich regelmässig Sonntags vor dem Übungsbetrieb mit einigen Fährtenleuten ( Anfänger und auch Fortgeschrittene) zum Fährtentraining.

Funktioniert bisher sehr gut, obwohl er schon öfter mal gefrustet ist. Aber das gehört auch dazu. Und es wird halt auch mal problematisch, wenn diese Gruppe dann auch mal grösser als 8 bis 10 Teilnehmer umfasst. Den Zeitaufwand kennst Du ja selber mehr als gut.

Ich gehe selbst mit einem oder zwei Vereinskammeraden bei uns Fährten und wenn jemand Lust und Laune hat kommt auch hier mal der eine oder andere dazu. Obwohl wir ja nicht die Super Fährtenleute sind

Grüsse
Ralf
Signatur von »Joe« Überheblichkeit ist immer die erste Stufe auf der Leiter des Abstiegs

96

Donnerstag, 8. Februar 2018, 19:42

Obwohl wir ja nicht die Super Fährtenleute sind

:D Wie sehen denn Superfährtenleute aus ? :D
Grauhaarig, grummelig und Bartträger ? :exla:
Ich denke mal, wer sich im Vorfeld mit bestimmten Sachbüchern zu dem Thema beschäftigt hat, in der Lage ist, seinen Hund vernünftig zu verstehen und bereit ist, aus den entsprechenden Infos etwas für seinen Hund auf die beine zu stellen - der hat doch schon mal viel richtig gemacht.
Der Rest ist - je nachdem welche Fährtenrichtung gegangen werden soll, ( IPO 1-3 oder FH , da gibt es dann schon Unterschiede ) Einfühlungsvermögen, try and error und Fleiß abseits von 08/15 :thumbsup:
Signatur von »Colonia« Burkhard mit Yoda v. Nordexpress
In Dogs We Trust - Sensa paura
www.working-dog.eu

Rocket

Activ

  • »Rocket« ist weiblich

Beiträge: 2 032

Aktivitätspunkte: 10 390

Hunde: 1 RS s Rocket geb. 10.09.2007, 1 Miniatur Spitz geb. 20.12.2011. Assy, Samson und Cash in lieber Erinnerung.

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

97

Freitag, 9. Februar 2018, 08:37

Am Ende ist es wichtig das man mit sich selber zufrieden ist. Ein konstanter Erfolg der mit Freude erreicht ist ein Ziel.

Grüße Harriet
Signatur von »Rocket« Grüsse von Harriet mit Rocket vom Schwarzwaldtal und "Leni" Pigy ZH
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes. (Konrad Lorenz)

Titch

Adult

  • »Titch« ist weiblich

Beiträge: 1 512

Aktivitätspunkte: 7 915

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Riesenschnauzer "Miss Marple" *30.9.2015., Buster, Darach, Gaucho, Eric und Ben im Herzen

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

98

Freitag, 9. Februar 2018, 13:21

Ralf sagt:

Zitat

Allerdings muss ich sagen, dass bei uns nach wie vor im Verein ausgebildet wird.

Das war für mich sehr wichtig. Nur so, kann den Fortschritt überwacht werden. Ich proftierte viele Jahren damit.

Enya ist eine komplett verrückte Hündin, aber beim Fährten ist sie sehr ruhig und konzentriert. Das war sie mit 12 Wochen so. Sie war 3 Tagen bei uns, und ich rührte ein Gegenstand fort und fragte "Wo isses dann", ging sie suchen und fand ihn.

Da ich, auch wie sie, eine verrückte "Nudel" bin ist ihr Vehalten ein "Geschenck des Himmels" beim Fährten.
Signatur von »Titch« I used to look at my Schnauzer and think, 'If you were a little smarter you could tell me what you were thinking,' and he'd look at me like he was saying, 'If you were a little smarter, I wouldn't have to.' *Fred Jungclaus

Traudel

Forenjunkie

  • »Traudel« ist weiblich

Beiträge: 3 845

Aktivitätspunkte: 19 595

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Hunde: 1 Riesenschnauzer geb. Juni 2006. Ich liebe Riesen und sechs Schwarze im Herzen.....

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

99

Freitag, 9. Februar 2018, 17:02

Es gab sie früher und es gibt sie bestimmt heute auch noch,
die einsamen Fährtenleger mit ihrem Hund, die weit gekommen sind :thumbup:
Signatur von »Traudel« Liebe Grüße, Traudel und alle meine Tierchen

Social Bookmarks