Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

WaylonMaul(Gestern, 23:35)

Ronjas Frauchen(11. Oktober 2017, 12:44)

komitangi(8. Oktober 2017, 15:07)

atrepping(5. Oktober 2017, 22:35)

Bruchkrümel(4. Oktober 2017, 14:09)

Riho

Erleuchteter

  • »Riho« ist weiblich
  • »Riho« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 19 782

Aktivitätspunkte: 99 505

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Hunde: Schnauzer pfeffersalz Hündin 7 Jahre , Zwergschnauzer pfeffersalz Hündin 15 Jahre

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

31

Sonntag, 8. Oktober 2017, 12:43

Hallo Bianca,

das Ding mit dem Holzgriff ist ein Tensor, mit dem Energien und Informationen sichtbar gemacht werden können. Er kann anzeigen, ob zwischen einer Substanz oder Information eine Verbindung zum Organismus besteht und ob die gut oder schlecht ist.

Die Frequenzen, die zurück in den Organismus gegeben wurden, waren die gegenteiligen von dem "Müll". Der Körper bekommt also "gesunde" Informationen, mit denen er etwas anfangen kann.

Kein Wunder, dass deine Maus so hinüber ist. Da muss jetzt erst mal Aufbauarbeit gemacht werden.

Dass sie nach dem Fleisch pupst, ist kein Wunder. Das war "richtiges" Futter, mit dem der vermurkste Darm im Moment noch Probleme hat. Das Immunsystem ist ja wohl auch den Bach runter (der Darm ist das größte Immunsystem im Körper).

Ich halte die Däumchen, dass ihr guten Erfolg habt.

Grüße von
Rita

Lancelot

Newbie

  • »Lancelot« ist weiblich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 105

Hunde: Riesenschnauzer Maximus von der Fortuna-Ranch geb. 2005, Riesenschnauzerin Floria Tosca von den Bachquellen geb. 2005

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

32

Montag, 9. Oktober 2017, 12:48

Siehste Bianca! Schlusstrich unter Tönning ziehen!
In Kurzform:
Bitte barfe, ich mache es seit 11 Jahren, aber unkompliziert, nicht militant. Der Hund dankt es Dir mit Gesundheit.
Bei den Giardien hast Du ja sicher Panacur bekommen. Bitte den Kot aufheben, wegen Ansteckungsgefahr und auch ansonsten wäre da pedantische Hygiene sehr hilfreich. (klugscheissmodusaus :D )
Und dieser TA, den ich Dir noch sagen wollte, ich hatte mich ja erkundigt, ist der Dr. Driver in Büsum (hat ein "Schnauzi aus Not").
Wäre ja auch nicht so weit von Dir.
Alles ganz Liebe für Euch, ich drücke die Däumchen. :love: :love:
Herzlichst Doris
von ganz oben :D :D
Signatur von »Lancelot« Riesengrüsse von Doris, Maximus und Floria Tosca

kaiman

Puppy

  • »kaiman« ist weiblich
  • »kaiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 590

Hunde: Riesenschnauzer Schwarz Hündin Nov.16 (& Tessa im Herzen)

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

33

Dienstag, 10. Oktober 2017, 06:53

Danke für euer Daumendrücken :k:

Und danke für die Tipps und Arztrecherche von ganz oben :D ;)

Ich habe vom Arzt Metrobactin bekommen. Es ist ein Antibiotikum. Ich gebe es (noch) nicht!
Der Darm und Magen sind so im Ar... Das muss erstmal wieder ins Lot kommen.
Und von der wochenlangen Schonkost ist Riva echt ausgemergelt. Die muss ich erstmal wieder aufpäppeln.
Dann werde ich den Kot nochmals untersuchen lassen und wenn Giardien noch da sind, dann erst behandeln.
Außerdem müssen wir (Menschen) und meine 2 Katzen ebenfalls untersucht werden, da beides, Helicobacter und Giardien, zoonotisch (auf den Menschen übertragbar) sind.

Ich agiere jetzt eher nach meinem Gefühl. Vielleicht mag das falsch sein....das wird sich zeigen :gr?:

Jedenfalls werde ich berichten, wenn irgendwas Neues geschieht ;)
Signatur von »kaiman« LG
Bianca & Riva

  • »Riesenschmutzer« ist weiblich

Beiträge: 308

Aktivitätspunkte: 1 575

Hunde: RSs Alina *22.04.2006, Rufus *28.03.2009

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

34

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:50

Drück die Daumen, das es Riva bald besser geht.. :love:
Kenn mich mit der Problematik zum Glück nicht aus..hatten wir noch nicht :klopf3:

Aber als Alina die schwere Gastritis hatte (medikamenten-bedingt..), hat ihr Retterspitz innerlich super geholfen..enthält zwar Alaun, aber hat ihre Schleimhäute regeneriert und stabilisiert..
Signatur von »Riesenschmutzer« LG Severine mit Alina und Rufus

Idefix, Charly, Hansi und Bianca im Herzen


Ein Hund im Bett zerknittert und beschmutzt das Laken ,
aber er glättet und reinigt die Seele
-unbekannt-

Ich habe die grösste Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes -
er ist schneller und gründlicher als ich
- Otto von Bismarck -

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks