Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 152.

Persönliche Box

Neue Benutzer

DorMie(24. Juli 2021, 14:01)

Carlo(21. Juli 2021, 16:19)

urslgf(20. Juli 2021, 17:30)

Elke und Oona(12. Juli 2021, 08:28)

Bourbon(9. Juli 2021, 21:53)

Sonntag, 18. Juli 2021, 07:58

Forenbeitrag von: »Coquette«

Wetterkatastrophe

Es ist der blanke Horror was dort passiert ist! Das Leid der Menschen dort, die ihre Angehörigen, ihre Existenzen verloren haben muss unermesslich sein. Das einzig Erfreuliche ist die Welle der Hilfsbereitschaft, die Hoffnung gibt.

Freitag, 9. Juli 2021, 10:39

Forenbeitrag von: »Coquette«

Verordnung Bundesregierung Verbot Stachelhalsbänder

Danke Claudia! Ein für mich schöner Gedanke: "Behandle deine Tiere so, dass du im nächsten Leben mit ihnen tauschen könntest." Das könnte ich glaube ich auch ohne Feeenstaub, ohne mit Leckerchen zugemüllt oder totgequatscht zu werden. Ohne Stachel und Strom. Wenn gesteckte Ziele nur mit Schmerzreizen zu erreichen sind, dann suche ich mir lieber andere. Oder den längeren und schwierigeren Weg dorthin.

Mittwoch, 7. Juli 2021, 19:10

Forenbeitrag von: »Coquette«

Protein aus Insekten

Ich bin in der Landwirtschaft groß geworden und immer noch eng mit ihr verbunden. Mein Ansatz ist ein anderer. Ich finde Grünland und insbesondere Weidetierhaltung wichtig für die Artenvielfallt. Nicht umsonst darf Dauergrünland nicht umgewidmet werden und wichtige Naturschutzflächen sind auf regelmäßige Beweidung angewiesen. Mein Hund bekommt Trockenfutter mit Fleisch aus Weidetierhaltung. Angus Weiderind, Schaf, die Reste aus der Schlachtung die nicht über die Fleisch Teke gehen. Von Tieren, d...

Mittwoch, 7. Juli 2021, 14:10

Forenbeitrag von: »Coquette«

Verordnung Bundesregierung Verbot Stachelhalsbänder

@ Burkhard: Da Dufehlende Auseinandersetzung mit dem Thema moniert hast, schreibe ich. Obwohl ich mir fest vor genommen habe mich raus zu halten. Warum hast Du nicht auf meinen Post # 7 geantwortet? Warum ziehst Du es vor nichts zu schreiben? Ich zitiere aus der wohlgemerkt von Dir angeführten Studie: Seite 102: Zitat Weitere Ergebnisse der Auswertung der Speichelcortisolwerte sind die signifikant höheren Cortisolwerte nach der Anwendung des aufkonditionierten Abbruchsignals im Vergleich zum Sta...

Sonntag, 4. Juli 2021, 14:00

Forenbeitrag von: »Coquette«

Verordnung Bundesregierung Verbot Stachelhalsbänder

Für alle die es interessiert hier der Link zur Doktorarbeit: Vergleich der Stressauswirkungen anhand von Speichelcortisolwerten und der Lerneffekte von drei Ausbildungsmethoden bei Polizeidiensthunden (tiho-hannover.de) Zitat Zitat von Burghard: Zitat Das laut dieser Studie das Stachelhalsband die geringsten, objektiven Stresswerte an hand von Cortisolwerten zweigte, pass eben nicht in die Gedankenwelt bestimmter Kreise. Das ist so nicht ganz korrekt. Die hohen Cortisolwerte bei Anwendung des au...

Sonntag, 4. Juli 2021, 07:43

Forenbeitrag von: »Coquette«

Coquette / Wilma hat Geburtstag !

Vielen Dank! Ich mache nicht viel Aufhebens um diesen Tag. Die allermeisten Menschen in meinem Umfeld haben keine Ahnung wann er ist. Die Tagesarbeit nimmt keine Rücksicht darauf. Ich will nicht ständig ans Telefon, will niemand uneingeladen vor meiner Haustür stehen haben und erst recht keinen Kuchen backen. Wenn mal ein paar ruhige Minuten abfallen, dann setze ich mich mit einem Buch in den Sessel. Nicht böse sein, aber mir wäre es am Liebsten wenn der Tag auch hier keine Erwähnung findet.

Montag, 21. Juni 2021, 08:21

Forenbeitrag von: »Coquette«

Epileptischer Anfall

Es freut mich dass es Moritz so schnell so viel besser geht und er wieder Zuhause ist! Das ist eine ganz tolle Entwicklung, super! Das allein spricht schon eine deutliche Sprache was die Therapie in der ersten Klinik anging. Mir würde es zutiefst widerstreben die Rechnung dieser Klinik zu begleichen. Wie Burkhard schon schrieb geht nichts über eine gute Rechtsschutzversicherung, die die Streitigkeiten für einen ausfechtet.

Dienstag, 15. Juni 2021, 13:24

Forenbeitrag von: »Coquette«

Epileptischer Anfall

Das ist der blanke Horror, in dem Ihr steckt. Entsetzlich! Ich drücke alles mir zur Verfügung stehende und wünsche von Herzen alles Gute!

Montag, 14. Juni 2021, 18:48

Forenbeitrag von: »Coquette«

Homöopathie bei Hunden - habt ihr diesbezüglich Erfahrungen?

wasabi, im Zweifelsfall IMMER zum Tierarzt! Homöopathie ist in Ordnung so lange das Allgemeinbefinden nicht eingeschränkt ist oder das Mittel sehr schnell wirkt. Sehr schnell heißt im Ernstfall binnen weniger Minuten. Ich finde es unmöglich und tierschutzrelevant wenn Laien (dazu zähle ich mich auch) Tiere alternativmedizinisch behandeln und quälen weil das angeblich der "bessere" und einzige Weg ist. Homöopathie kann viel bewirken.... aber sich allein darauf zu verlassen ist der falsche Weg. Me...

Dienstag, 8. Juni 2021, 13:02

Forenbeitrag von: »Coquette«

Homöopathie bei Hunden - habt ihr diesbezüglich Erfahrungen?

@ wasabi In der Homöopathie wird zwischen Akut- und Konstitutionstherapie unterschieden. Meine Familie und ich sind bei einer Ärztin, die konstitutionell behandelt. Sie sucht das passenden Mittel für den einen Menschen, das dann salopp formuliert "gegen alles" hilft. Nichts für Laien, DAS Mittel zu finden ist eine echte Aufgabe. Eingesetzt werden überwiegend Hochpotenzen. Die Tiere behandele ich mit Akutmittel in niederen Potenzen. Man schaut sich das Krankheitsbild und den Patienten an und such...

Dienstag, 25. Mai 2021, 17:33

Forenbeitrag von: »Coquette«

Was ist dran an der Mär ...

@ Riho: ich grübele immer mal wieder darüber nach. Über die Bindung von Yette zu mir und über ihre -sagen wir mal - Offenheit Anderen gegenüber. Im Alltag, tagtäglich weicht sie nicht von meiner Seite. Ich gehe raus in den Stall, sie geht mit. Ich gehe auf die Koppeln, sie geht mit. Ich gehe ins Haus, sie geht mit. Ich gehe in den Keller, Yette ist dabei. Sie schläft neben meinem Bett und wenn ich mich mal mittags auf's Ohr haue liegt sie neben mir. Trotzdem folgt sie meiner Tochter beim Ausreit...

Dienstag, 25. Mai 2021, 13:35

Forenbeitrag von: »Coquette«

Worüber habt Ihr Euch heut GEFREUT???

Schönen Urlaub Tina, grüß das Meer von mir! Leider sehe ich das dieses Jahr ganz bestimmt nicht mehr. Sonntag habe ich mich riesig über Yettes Fortschritte bei der Flächensuche gefreut. Schnauzertypisch ist sie sehr schnell unterwegs. Soll heißen sie heizt durch den Wald in Endgeschwindigkeit. Inzwischen sucht sie sich sehr clever den Wind und geht dem Geruch über weite Distanzen treffgenau nach. Auch ohne und gegen den Wind sucht sie überlegt und gründlich. Das Rückverweisen sitzt zuverlässig. ...

Dienstag, 25. Mai 2021, 13:20

Forenbeitrag von: »Coquette«

Was ist dran an der Mär ...

Meine Hündin, knapp 2 Jahre alt, ist sicher das Gegenteil von einem Ein-Mann-Hund. Sie lässt sich problemlos von meinen (erwachsenen) Kindern spazieren führen und Sontag haben wir in der Rettungshundestaffel einen Versuch gewagt der das noch topt. Ein anderer Hundeführ aus der Staffel hat Yette bei einer Suche geführt während ich im Auto gewartet habe. Yette hat sehr gut gesucht und perfekt rückverwiesen. Sie arbeitete ebenso zuverlässig wie mit mir. Was natürlich nicht heißen soll, dass alle Hu...

Samstag, 15. Mai 2021, 11:02

Forenbeitrag von: »Coquette«

Trauernder Zweithund

Christian, das tut mir sehr leid! Ich wünsche Euch noch eine schöne gemeinsame Zeit.

Donnerstag, 13. Mai 2021, 17:46

Forenbeitrag von: »Coquette«

Worüber habt Ihr Euch heut GEFREUT???

Die Schwalben sind wieder da! Wir waren schon traurig, dass so wenige zurück gekommen sind und heute ist der Himmel über dem Hof wieder voll von ihnen . Das erste Paar kam Mitte April bei Schneetreiben an. Sie taten mir sehr leid und hatten eine harte erste Woche hier. Anfang Mai kamen 3 weitere Paare. Das war's dann bis dieser Tage. Die letzten Jahre haben sich die Schwalben bei uns fleißig vermehrt und im letzten Jahr hatten wir 18 Brutpaare, die alle 2 Bruten groß gezogen haben. Darum fanden ...

Sonntag, 2. Mai 2021, 08:31

Forenbeitrag von: »Coquette«

Worüber habt Ihr Euch heut GEFREUT???

@ Burkhard: ich kann Dir versichern dass unsrer Staffel die Rettungshundeausbildung und -arbeit im Vordergrund steht. 12 Monate, 52 Wochen 365 Tage im Jahr. So und jetzt geh ich ins Training. Es regnet, die Frisur sitzt

Mittwoch, 28. April 2021, 08:50

Forenbeitrag von: »Coquette«

Worüber habt Ihr Euch heut GEFREUT???

Die Rettungshundestaffel in Bayern darf trainieren - unter Hygieneauflagen. Das ist wichtig und richtig. Prüfungen finden wieder statt. Allerdings zu wenig bzw. nicht für Alle und Alles. Bereits im letzten Jahr sind Prüfungen abgesagt worden und da jeder Hund alle 2 Jahre seine Prüfung erneuern muss, wird es für manche eng. Auch bei den Kursen für den Hundeführer mit den nötigen Scheinen hackt es. Es ist eine schwierige Situation für jeden.

Montag, 19. April 2021, 17:34

Forenbeitrag von: »Coquette«

Worüber habt Ihr Euch heut GEFREUT???

Toll! Da hast Du allen Grund stolz zu sein . Gerade unter Schmerzen ist das ein riesen Vertrauensbeweis!

Montag, 19. April 2021, 17:25

Forenbeitrag von: »Coquette«

Homöopathie bei Hunden - habt ihr diesbezüglich Erfahrungen?

Ich habe im Laufe der Jahre eine umfangreiche Sammlung div. Globuli angehäuft. Bei banalen, leichten Beschwerden greife ich gerne darauf zurück. Nicht nur für den Hund, auch für Mensch und Pferd. Manchmal erwische ich das Richtige, manchmal nicht. Eine deutliche Besserung sollte bei niederen Potenzen (bis C 30) schnell eintreten. Oft geht das innerhalb von 10 Minuten. Wenn sich bis zum darauffolgenden Tag nichts getan hat wird der Tierarzt konsultiert.

Montag, 19. April 2021, 16:11

Forenbeitrag von: »Coquette«

Trauernder Zweithund

Ich hatte nur einmal einen Zweithund und als der Ältere gehen musste hat es sich länger vorher abgezeichnet. Er war alt und schwerkrank. Wir haben ihn Zuhause einschlafen lassen und als es vorbei war durfte die Jüngere dazu. Sie zeigte nur sehr, sehr kurz Interesse und widmete sich dann anderen Dingen zu. Getrauert hat sie überhaupt nicht. Ihr fehlte der Alpha der ihr Sicherheit gab, sie orientierte sich kurzzeitig mehr an mir.