Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Persönliche Box

Neue Benutzer

CortneyPie(Gestern, 22:16)

Biene(18. August 2019, 20:25)

Lena_2019(18. August 2019, 18:42)

Volkmarser(12. August 2019, 22:53)

Ria-Tschache(27. Juli 2019, 18:40)

Gestern, 09:50

Forenbeitrag von: »Riho«

Junghund reitet auf

Hallo Burkhard, das wird dem Kleinen gut tun Grüße von Rita

Samstag, 17. August 2019, 12:40

Forenbeitrag von: »Riho«

Worüber habt Ihr Euch heut GEFREUT???

Braaaaaav Burkhard

Samstag, 17. August 2019, 11:17

Forenbeitrag von: »Riho«

Worüber habt Ihr Euch heut GEFREUT???

Hallo Burkhard, denke an die Zähne. Eine Beißwurst ist doch sehr hart und das Gebiss noch sehr empfindlich. Grüße von Rita

Samstag, 17. August 2019, 11:15

Forenbeitrag von: »Riho«

Beule am Schulterblatt

Hallo Manu, aus der Ferne kann man schwer sagen, welcher Knubbel was sein könnte. Die Lipome kommen nur so oft vor dass ich schrieb, es könnte ein Lipom sein. Wenn am Hund rum gebastelt wird, löst das fast immer eine Reaktion bei ihm aus. Du solltest aber schon dafür sorgen, dass da nichts auf gekratzt werden kann. Wenn du die Stelle nicht schützen kannst, dann ziehe Amy eine Socke an, damit die Krallen keinen Schaden anrichten können. Wichtig ist, dass es sie nicht mehr juckt. Da kann der Honig...

Samstag, 17. August 2019, 10:29

Forenbeitrag von: »Riho«

Beule am Schulterblatt

Hallo Manu, es könnte ein Lipom (Fettansammlung) sein. Diese Dinger können riesig werden und die Tierärzte gehen da nicht so gerne dran, weil sie sehr tief im Gewebe schneiden müssen, um das Teil wirklich komplett raus zu bekommen. Ich bin immer dafür, frühzeitig entfernen zu lassen, weil dann, wie Susanne schon schreibt, die Wunde kleiner ist. Ich habe es auch nicht so mit den Punktionen. Mir ist eine gründlich durchgeführte OP lieber. Was weg ist, kann nicht mehr ärgern. Grüße von Rita

Freitag, 16. August 2019, 14:03

Forenbeitrag von: »Riho«

Happy Birthday Traudel

Hallo Traudel, happy Geburtstag wünschen dir Rita und Julchen

Mittwoch, 14. August 2019, 09:19

Forenbeitrag von: »Riho«

Junghund reitet auf

Hallo Burkhard, in einem Rudel wäre ihm dieses Verhalten schlecht bekommen. Respektloses Verhalten Erwachsenen gegenüber geht da gar nicht. Souveräne Hündinnen sind für diesen Job besser geeignet, als Rüden. Sie sind nicht so duldsam und bestehen auf eingefordertem Verhalten. Auch wenn dem Hundeführer dieses Verhalten gefällt, kann es für den auf Dauer gefährlich werden. Es sei denn, er lebt mit seinem Menschen Chef ohne Begegnungen mit Artgenossen. Grüße von Rita

Sonntag, 11. August 2019, 18:16

Forenbeitrag von: »Riho«

Was frisst der Hund heute

Hallo Traudel, wenn ich nen Riesen in Pflege hatte dachte ich immer, dass Zwergi Korry bei dem bisschen Futter im Napf sicher verhungern und ich die Portionen erhöhen müsste Grüße von Rita

Freitag, 9. August 2019, 23:39

Forenbeitrag von: »Riho«

Worüber habt ihr euch heute geärgert??

Na wenn die das schreiben, muss es ja stimmen. Sorry Ina, aber was die teilweise über Leute schreiben, die ihnen nicht in den Kram passen, ist schlimm. Denen glaub ich kein Wort mehr. Was ich schrieb, war eine Info von einem Journalisten, der schon eine Weile in China lebt und sich sehr gut dort auskennt. Aber wie heißt es so schön - ob wir das wissen oder in China fällt ein Sack Reis um...... Grüße von Rita

Freitag, 9. August 2019, 20:12

Forenbeitrag von: »Riho«

Worüber habt ihr euch heute geärgert??

In China gibt es das schon eine ganze Weile. Jedes Paar darf nur ein Kind bekommen. Früher waren es mal zwei, nun ist nur noch ein Kind erlaubt. Dort wird man auch kontrolliert, ob man ein Bürger ist, der einer vorgegebenen Norm entspricht. Für richtiges Verhalten gibt es Pluspunkte, benimmt man sich daneben, darf man z.B. nicht fliegen oder mit dem Zug fahren oder oder.... Grüße von Rita

Donnerstag, 8. August 2019, 10:34

Forenbeitrag von: »Riho«

Bub von Hund in die Hand gebissen

Hi Gill, das ist hier eine Redensart. Wenn man sagt, dass jemand einen Vogel hat, tippt man sich an die Stirn. Wenn man denkt, dass er einen ganz dollen Vogel hat, dann tippt man sich von einer Seite zur anderen mehrmals an die Stirn und das ist dann ein Wandervogel

Mittwoch, 7. August 2019, 18:06

Forenbeitrag von: »Riho«

Trimmen lernen

Hallo Moni, ich benutze auch anderes Werkzeug, aber welches man nimmt, ist doch egal. Hauptsache das Ergebnis stimmt Grüße von Rita

Mittwoch, 7. August 2019, 11:46

Forenbeitrag von: »Riho«

Trimmen lernen

Hallo zusammen, wichtig ist, dass der natürliche Haaraufbau, also Unterwolle und Granne (Deckhaar) erhalten bleibt. Dazwischen bildet sich ein Luftpolster und das schützt bei Wärme und Kälte. Einem ratzeputz abgemähten Hund geht es bei Wärme nicht besser, weil dann die Sonne direkt auf die Haut knallt. Vor allen Dingen bei Hunden mit wenig oder so gut wie keiner Unterwolle muss man aufpassen. Wenn der bei Hitze zu kurz geschnitten wird, gibt es Sonnenbrand. Habe ich schon erlebt. Die Leute meint...

Dienstag, 6. August 2019, 20:48

Forenbeitrag von: »Riho«

Bub von Hund in die Hand gebissen

Erika, was meinst du wie der geschimpft hätte, wenn du nicht aufgepasst und etwas passiert wäre. Manche Leute haben halt einen Wandervogel...…. Grüße von Rita

Dienstag, 6. August 2019, 09:50

Forenbeitrag von: »Riho«

Madze / Madlon hat Geburtstag

Hallo Madlon, zu deinem Geburtstag alle guten Wünsche von Rita und Julchen

Montag, 5. August 2019, 21:18

Forenbeitrag von: »Riho«

Bub von Hund in die Hand gebissen

Gill, das wird wohl nicht funktionieren. Möchtest du dich von anderen Menschen erziehen lassen? Ich reguliere meinen Hund und blocke Dinge, die nicht gut für ihn und mich sind, ab. Was die Leute dann von mir halten, ist mir auch ziemlich wurscht. Letztlich bin immer ich verantwortlich für das, was mit meinem Hund und durch meinen Hund passiert. Also entscheide ich auch, wer was darf und was nicht. Grüße von Rita

Montag, 5. August 2019, 15:00

Forenbeitrag von: »Riho«

Bub von Hund in die Hand gebissen

Im Zusammenhang mit Kindern ist es immer schwer zu sagen, wer "Schuld" hat, selbst wenn man daneben steht. Natürlich muss man sich kümmern, egal wer das verursacht hat. Grüße von Rita

Freitag, 2. August 2019, 14:52

Forenbeitrag von: »Riho«

ES funktioniert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Danke Burkhard für deine ausführliche Antwort Du weißt, ich habe lange auf dem Platz mit Haus- und Familienhunden gearbeitet und das ist ein mühsames Geschäft. Am liebsten hätte ich den Menschen die Hunde aus der Hand genommen und selbst mit ihnen trainiert. Wenn man selber Prüfungen gelaufen ist, muss man die Ansprüche gewaltig herunter schrauben und sich selbst immer mal wieder auf den Teppich der "Normalos" (doofes Wort) holen. Darum auch mein Posting. @Ina Jau, Burkhard bei unseren Nachbarn,...

Freitag, 2. August 2019, 10:15

Forenbeitrag von: »Riho«

ES funktioniert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo Burkhard, das musste mal für den ganz normalen Haus- und Familienhund, der weder Nasenarbeit noch sonst was machen soll, erklären. Ich denke mal, die Nachbarn um mich herum mit ihren kleinen und Mini Wuffis würden nur Bahnhof verstehen und hier im Portal und in der normalen Hundewelt da draußen gibt es ja auch überwiegend Hundehalter, die mit ihrem Hund nur einen ganz normalen Alltag leben. Sind diese Hunde alle arm dran? Grüße von Rita

Mittwoch, 31. Juli 2019, 20:38

Forenbeitrag von: »Riho«

ES funktioniert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ja Mona, ist für mich bei unseren eigenen Hunden auch eine neue Erfahrung. Ich kenne das von anderen Hunden, aber wir hatten sowas noch nicht. Grüße von Rita