Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

LottieShan(Heute, 06:12)

EmiliaArnd(Heute, 03:46)

TanThach483f(Heute, 00:36)

AlicaForan(Gestern, 22:43)

LaraComsto(Gestern, 20:57)

Aaron

Puppy

  • »Aaron« ist weiblich
  • »Aaron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 320

Hunde: Mittelachnauzer Junghund Aussi-Mix 1 Jahr

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

11

Samstag, 15. Juli 2017, 09:56

Gerade die Blutwerte bekommen, es deutet alles in Richtung Entzündung bzw. Allergie was aber die Bildung der Beule nicht erklärt. Das Heißt erst mal Schmerzmittel bis Mitte nächster Woche , die Beule täglich einreiben und schauen ob sie kleiner wird ist das nicht der Fall Biopsie . Gleichzeitig nach Ursache der Entzündung suchen. Parasiten usw. . Also bin ich so schlau wie vorher aber immerhin hat mir die TA gesagt das sie nicht in Richtung Krebs oder so denkt. Werde mich jetzt gedulden müssen aber bin trotzdem schon erleichtert irgendwie.
Danke an alle fürs zuhören, mit nicht Hundehaltern kann man sich darüber ja nicht austauschen bekommt meistens zu hören ist doch ein Tier .
LG Gaby

  • »Philiandela« ist weiblich

Beiträge: 2 178

Aktivitätspunkte: 11 310

Hunde: Ss Grisu (Junior v.d. Zirbelnuss) geb. 2006, Podenco andaluz maneto "Romina", geb. 2007

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

12

Montag, 17. Juli 2017, 22:19

Also ich finde das Ganze komisch - eine Schwellung in der Leiste, gestörtes Allgemeinbefinden und Entzündungszellen hoch und das in dem Alter - wurde irgendwie mal über Antibiose gesprochen? Wie war die Temperatur?

  • »grete reuter« ist weiblich

Beiträge: 824

Aktivitätspunkte: 4 255

Hunde: Jackrussel Terrier Hündin, WT.: 18.04.08

  • Private Nachricht senden
Benutzer

13

Montag, 17. Juli 2017, 22:42

Wünsche deinem Gustav das dein Tierarzt ganz schnell findet was Ihm fehlt
und Er sich wieder erholt. :streicheln:


Liebe Grüße
Grete
Signatur von »grete reuter« Glück ist das Einzige was wir Anderen geben können, ohne Es selbst zu haben (unbekannt)

" 8 Schattenhunde und vom 28.12.16 nun auch unser "Amos"
Sie bleiben in unseren Herzen....


denke nicht daran was dir fehlt, sondern daran was du hast (unbekannt)

Holly

Puppy

  • »Holly« ist weiblich

Beiträge: 455

Aktivitätspunkte: 2 355

Hunde: ZSws Holly geb. 11.05.2007 ZSws Caprice geb 18.05.2011 ZSws Binah geb. 14.04.2016

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

14

Dienstag, 18. Juli 2017, 11:17

vll. ist es ja doch nur eine allerg. Reaktion auf Stich / Zeckenbiss etc. ?

Holly hatte das mal auf dem Nasenrücken - innerhalb einer Woche von einem mini Punkt auf Erbsengröße angewachsen.
Ich hab's entfernen und untersuchen lassen.
Kam von einem Zeckenstich, der aus dem Vorjahr war.
Mistviecher.

*daumendrückt*
Signatur von »Holly« wuff, Holly, Caprice und Binah
& Frauchen Steffi

Aaron

Puppy

  • »Aaron« ist weiblich
  • »Aaron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 320

Hunde: Mittelachnauzer Junghund Aussi-Mix 1 Jahr

  • Private Nachricht senden
Benutzer
Mitglied

15

Gestern, 07:31

Allgemeinbefinden noch nicht besser, am Dienstag zum Röntgen mal sehen was dabei rauskommt, aber gerade jetzt fällt mir wieder ein das wenn ich das richtig in Erinnerung habe vor ein paar Wochen an dieser Stelle ne Zecke war die sich so festgesetzt hat das sie nicht raus zu bekommen war und der Kopf noch 1 ganzen Tag drinblieb. Vielleicht ist das des Rätsels Lösung . Danke Holly das du meinem Gedächtnis auf die Sprünge geholfen hast. Mal sehen was der Tierarzt dazu sagt. Rufe nachher mal an , und wie gesagt sowie so Termin nächste Woche . Leider ist es zu dem Tierarzt immer 1 1/2 Std. Fahrt. Aber das ist mir egal Hauptsache Gustav wird gesund.werde mal ein Foto von ihm in die Galerie Setzen hier im Text krieg ich es nicht rein, bin ein computerdummie was das angeht.
LG. Gaby

Social Bookmarks